Kritik ans Adminteam sowie dem (Regelwerk welches versteckt in einem Forum erweitert wird ohne Bezug im Regelwerk auf dieses)

Als Gast sind dir nicht alle Inhalte und Funktionen dieses Forums zugänglich.
Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können, registriere dich bitte.
  • Sehr geehrte Mitflieger der Ogamestaffel, sehr geehrtes Adminteam des Regelwerkes,

    hiermit übe ich massive Kritik gegen euer Regelverständnis :??:. Fassen wir kurz zusammen um was genau es geht, es geht nämlich um die "Regelkunde im Forum" und die eigentlichen "Regeln" im Spiel selbst. Da nicht jeder Spieler sich im Klarem ist, dass es Regelerweiterungen versteckt hinter einem Forum gibt, statt diese direkt in die Oberfläche des Spieles unter Regeln zu deklarieren. Explizit möchte ich hier die Push-/Pullregeln nennen. Im normalem Regelwerk des Spieles steht folgendes:

    5. Pushing

    Es ist keinem Account erlaubt, unfairen Profit aus den Ressourcen punktschwächerer Spieler zu schlagen. Pushen beschreibt unter anderem die Lieferung von Ressourcen von einem punktschwächeren an einen punktstärkeren Spieler ohne konkrete Gegenleistung.

    Organisiert ein punktschwächerer Account einen Kampf gegen einen punktstärkeren Account mit dem Ziel, daraus Profit für den punktstärkeren Account zu generieren oder werden die Handelskurse so angesetzt, dass ein punktstärkerer Account bevorteilt wird, gilt dies als unfairer Profit.

    Sämtliche Handelsaktionen, Recycling-Hilfen und AKS-Aufteilungen müssen innerhalb von 72 Stunden abgeschlossen sein.

    Für alle Ausnahmen (Kopfgelder etc.) muss ein GameOperator via Supportsystem (https://ogame.support.gameforge.com/de) herangezogen werden.

    Dort wird in keinster Weise auf eine Erweiterung der Regel im Forum hingewiesen. Auch in allen anderen Punkten des Regelwerkes findet dies nicht statt, lediglich steht im erstem Absatz:


    Diese Spielregeln gelten verbindlich für alle Universen von OGame.de.

    Sie sind dafür gedacht, allen Spielern ein faires Spiel zu garantieren, und sollen den Spielspaß in den Universen fördern.

    Beachtet, dass Anfragen bezüglich eines Account aus Gründen des Datenschutzes nur mit dessen Besitzer besprochen werden können.

    Für eine genauere Erläuterung der Spielregeln, bzw. bei weiteren Fragen und Unklarheiten bezüglich dieser Punkte, könnt ihr euch im OGame-Forum informieren.


    Von erweiterung ist hier jedoch keine Rede, lediglich eine Erläuterung, Fragen und Unklarheiten sind genannte Punkte. Da man allerdings im Regelwerk selbst nur von punktschwächere zu punktstärkeren Spielern was liest, geht man hier nicht vom umgekehrtem Fall aus.
    Daher meine zwei Fragen, erstere wie sollen neue Spieler wissen, dass es solch eine Erweiterung überhaupt gibt und zweitere, wie kommt man auf die Idee sowas überhaupt in einem Forum zu deklarieren statt überhaupt im Regelwerk selbst? Ist es euch zuviel Aufwand die Regel im Spiel zu erweitern?
    Dann würde ich eine weitere Frage stellen wollen, warum sollten dann Spieler das Forum erst aufwendig studieren? Wir spielen hier ein Spiel wo man nicht vorher Stunden mit dem Forum sich auseinandersetzen möchte nur um zu erfahren, dass dort weitere Regeln für das Spiel exestieren. Wir wollen spielen und nicht studieren. Wie dem auch sei, so wie es ist ist es aktueller Bullshit, wenn die versteckten Regeln dann auch noch mit aller Macht vom Adminteam durchgesetzt werden wollen ohne Kompromisse oder ähnlichem. Das ist weder menschlich noch dankbar für die Spieler die ihre Zeit in dieses Spiel stecken obwohl es vergleichbare Spiele gibt, die um einiges besser entwickelt, stabiler und mit massiv weniger P2W Komponente existieren. Selbst das StGB paragraphiert, dass eine Strafe nur verhängt werden kann, wenn es ein ausdrückliches Gesetz dazu gibt. (Strafgesetzbuch (StGB) § 1 Keine Strafe ohne Gesetz Eine Tat kann nur bestraft werden, wenn die Strafbarkeit gesetzlich bestimmt war, bevor die Tat begangen wurde.) Und ihr schreibt hier von faires Spiel zu garantieren.

    Da mir und meinem Kompanen nun diese, hinter Foreneinträge aus 2012, welche nur aktualisiert werden ohne weiteren Vermerk im Regelwerk selbst, versteckte Regel der Push- und Pullregelung nun höchst Wahrscheinlich zum Verhängnis werden. Nun muss ich hunderte millionen Ressourcen, die ich natürlich jetzt nicht mehr habe, mit Echtgeld wieder aufstocken um der versteckten Regel gerecht zu werden. Ob das so Sinn macht, bleibt fraglich.

    Ich wünsche weiterhin ungesicherte Fleet, massiv große TFs und Ressourcen für euer Imperium

    The post was edited 3 times, last by Delaney ().

  • Das Team möchte seit Jahren, das die Regelkunde explizit in den Regeln erwähnt wird.
    Leider konnte dieses aus diversen Gründen nicht umgesetzt werden.


    Das für eine Rückzahlung von regelwidrig verschickten Ressourcen Echtgeld aufgewendet wird, hat sichre keiner verlangt.
    Wenn eine Rückzahlung nicht in einem Rutsch möglich ist, kann man immer um eine Fristverlängerung oder "Ratenzahlung" bitten.

    Remember the days when sex was safe and music was dangerous!

  • Ist immer heikel, sich anklagend zu zeigen, wo man sachliche Kritik positiv formuliert vortragen kann. Davon mal abgesehen ist ein als hart empfundener Lernprozess immer noch ein Lernprozess. Das ist als Gewinn zu betrachten.

    Wer Echtgeld einsetzt bekommt die versprochene Gegenleistung. Wie diese Gegenleistung eingesetzt wird ist dann ohne Bezug zum vorherigen Partner im abgewickelten Rechtsgeschäft zu betrachten. Nur mal so. An der Stelle, an der die DM im Verfügungsrahmen ist gibt's nur die Selbstanklage. :^.^:

    Wenn dich stört wie ich bin darfst du dich gerne ändern.

  • Kann dieser Kritik nur beipflichten. Dass man gefrustet ist und etwas Dampf ablassen möchte, ist da auch verständlich. Finde den Post jetzt nicht überaus aggressiv/negativ.


    Das Team möchte seit Jahren, das die Regelkunde explizit in den Regeln erwähnt wird.
    Leider konnte dieses aus diversen Gründen nicht umgesetzt werden.

    Wird denn vom Team dann zumindest Verständnis dafür gezeigt, wenn (wie im Fall des TEs) Neulinge sich der Regelkunde nicht bewusst sind? Wird da zumindest mal n Auge zugedrückt, es bei einer Verwarnung belassen etc.? Oder werden die Regeln trotzdem ohne Rücksicht auf Verluste durchgesetzt (heißt Sperre, Ress zurück, das volle Programm)?

  • Wird denn vom Team dann zumindest Verständnis dafür gezeigt, wenn (wie im Fall des TEs) Neulinge sich der Regelkunde nicht bewusst sind? Wird da zumindest mal n Auge zugedrückt, es bei einer Verwarnung belassen etc.? Oder werden die Regeln trotzdem ohne Rücksicht auf Verluste durchgesetzt (heißt Sperre, Ress zurück, das volle Programm)?

    Volles Programm... sonst würde ich den Beitrag ja nicht verfassen. Und das man dann auch etwas angepisst ist, sollte verständlich sein zumal wir uns sogar noch selbst im Ticket gemeldet haben. Man bekommt dort jedoch nur eine Richtung aufgewiesen und dass ist die Einhaltung von Regeln, welche nicht im Regelwerk festgehalten sind. Sorry, da habe ich kein Verständnis für.


    Vielen Dank für deine Antwort theforce , ich möchte dann auf deine beiden Punkte eingehen, kurz und knapp...


    Das Team möchte seit Jahren, das die Regelkunde explizit in den Regeln erwähnt wird.
    Leider konnte dieses aus diversen Gründen nicht umgesetzt werden.


    Das für eine Rückzahlung von regelwidrig verschickten Ressourcen Echtgeld aufgewendet wird, hat sichre keiner verlangt.
    Wenn eine Rückzahlung nicht in einem Rutsch möglich ist, kann man immer um eine Fristverlängerung oder "Ratenzahlung" bitten.

    Also zuviel Aufwand... Aber man verlangt von den Spielern das Forum durch zu scannen? Ohman...

    Im Ticket schriebst du ja auch, es stehe in den Regeln, dass Details im Forum zu lesen sind. Wir sprechen aber nicht um Details, wir sprechen hier um komplett andere Regelpunkte und massive Erweiterungen.



    Das für eine Rückzahlung von regelwidrig verschickten Ressourcen Echtgeld aufgewendet wird, hat sichre keiner verlangt.
    Wenn eine Rückzahlung nicht in einem Rutsch möglich ist, kann man immer um eine Fristverlängerung oder "Ratenzahlung" bitten.

    Sicher, hat keiner verlangt, aber die Frist wurde ja selbst von dir auf heute verlängert.
    Jetzt mal ehrlich... UNI1 in 2 Tagen 1'100'000'000 Metall, die natürlich nicht mehr vorhanden sind, zurückzuzahlen ist unmöglich für jemanden, der gerade mal soviele Transporter hat, das er gerade mal 130'000'000 Units tragen könnte. Die Ress sind nunmal alle samt in SXer gegangen, da das TF nur 30% entspricht ist es also keine Möglichkeit sie in einem Angriff zu zerschrotten, zumal da dann noch ein unwissender leiden würde. Bleibt also nur noch der Schrotthändler den man auf 75% pusht mit DM + Umwandeln auf Kristall um es überhaupt transportieren zu können, da ich nur eine Lagerkapazität von 200Mio in Kristall hab und Deut bei 18Mio.


    Also wir haben dir mehrere andere mögliche Optionen aus unseren Möglichkeiten genannt in dem Ticket, du nanntest uns die einzige Option, dass die Ress bis heute übertragen werden. Sicher hätte man vielleicht noch ein oder zwei weitere Tage erhalten. Rechtfertigt es dennoch das ganze Drama? Ich denke weniger, denn 1,1 Milliarden Ress in kurzer Zeit auf UNI1 zu produzieren ist nunmal unmöglich, außer man pusht Echtgeld in den Account.

    The post was edited 1 time, last by Delaney ().

  • Das Thema mit der Regelkunde ist ein Ärgernis seit ich im Team bin.

    Von zu viel Aufwand hat niemand etwas geschrieben, aber ich möchte diese Diskussion jetzt nicht nochmal führen.


    Die Pullregelung ist nun mal ein Detail der Push-Regel.
    Wenn jetzt eine regelwidrige Lieferung erfolgt ist, wird natürlich erstmal die normale Frist von 72 Stunden gesetzt.

    Ist dieses aus nachvollziehbaren Gründen nicht möglich, drücken wir auch mal Auge zu und geben mehr Zeit oder akzeptieren eine vom User angebotene Lösung, die im Ergebnis die Einhaltung der Regeln bringt.

    Remember the days when sex was safe and music was dangerous!

  • Das Thema mit der Regelkunde ist ein Ärgernis seit ich im Team bin.

    Von zu viel Aufwand hat niemand etwas geschrieben, aber ich möchte diese Diskussion jetzt nicht nochmal führen.

    Vielleicht solltest du hier erwähnen, dass das Team nur ehrenamtlich arbeitet und selbst keine Möglichkeit hat, die Regeln ingame zu ändern.

    Trotzdem ist die Handhabung seitens des Teams in diesen Fällen sehr spieler- und vor allem neulingsfeindlich.


    Die Pullregelung ist nun mal ein Detail der Push-Regel.

    Das ist Unsinn. Das Handelsvolumen könnte man noch als "Detail" akzeptieren (aber auch da ist das sehr grenzwertig). Aber die Pullregel hat hinten und vorne nichts mit der Pushregel zu tun.

    Die Pushregel redet von stärker -> schwächer. Pull ist das Gegenteil. Das ist kein Detail, das ist was komplett anderes.

  • Die Pullregelung ist nun mal ein Detail der Push-Regel.

    Das ist Unsinn. Das Handelsvolumen könnte man noch als "Detail" akzeptieren (aber auch da ist das sehr grenzwertig). Aber die Pullregel hat hinten und vorne nichts mit der Pushregel zu tun.

    Die Pushregel redet von stärker -> schwächer. Pull ist das Gegenteil. Das ist kein Detail, das ist was komplett anderes.

    sie fällt nun mal unter die Pushregel und ist keine eigenständige Regel.

    Remember the days when sex was safe and music was dangerous!

  • sie fällt nun mal unter die Pushregel und ist keine eigenständige Regel.

    Und genau das wird hier ja kritisiert. Eine Regel, die mit den Regeln ingame nichts zu tun hat, wird durchgesetzt unter der Annahme, der Spieler sei verpflichtet sich im Forum darüber zu informieren. Nirgends wird man aber darauf hingewiesen, dass man das müsste.


    Wir verstehen ja, dass ihr auch gerne einen Hinweis ingame auf die Regelkunde haben würdet, die Gameforge das aber aus irgendwelchen Gründen nicht macht. In dieser suboptimalen Situation könntet ihr als Team aber ruhig mal bei Neulingen es bei einer Warnung bzw. einem Hinweis belassen statt direkt zu sperren und Ress zurück zu fordern. In Uni 1 wird vor allem auch niemand sterben, wenn ein paar Neulinge 1 Mrd Metall mehr haben als sie sollten.


    Daher: Die Spieler darauf ansprechen, sie auf die Regelkunde hinweisen und es dabei belassen. Neulinge zu sperren aufgrund von Regeln, die sie nicht kennen und auf die nirgends hingewiesen wird, ist einfach maximal spieler- und neulingsfeindlich.

  • wenn stgb, heisst es denn im StGb irgendwo nicht auch "unwissenheit schützt nicht vor strafe"? o0


    aber absolut verständlich die kritik.


    auch:

    wenn mann sich dann extra noch durchs forum schaufeln muss/googeln muss, was denn nun diese pull regel ist, wird einem dieser fred vorgesetzt:

    Pull-Regel: Limitierung von einseitigen Ressourcenlieferungen von stark an schwach


    also mal ehrlich, wenn schon genervt gegoogelt werden muss und dann der startpost gespickt ist mit änderungen der änderungen von der ergänzung,

    durchgestrichenem text etc. und nach 5 weiteren anpassungen endlich die infos am start sind...

    kann man unter umständen noch verkaufen ala "die änderungen sind so nachvollziehbar".

    aber dann bitte, BITTE wenigstens die finale version/ergänzung als startpost, den rest interessiert doch niemanden :rollingeyes:

  • Die Pullregelung ist nun mal ein Detail der Push-Regel.

    Das ist Unsinn. Das Handelsvolumen könnte man noch als "Detail" akzeptieren (aber auch da ist das sehr grenzwertig). Aber die Pullregel hat hinten und vorne nichts mit der Pushregel zu tun.

    Die Pushregel redet von stärker -> schwächer. Pull ist das Gegenteil. Das ist kein Detail, das ist was komplett anderes.

    sie fällt nun mal unter die Pushregel und ist keine eigenständige Regel.

    Allein das ist doch schon Blödsinn. Das ein ist Push und das andere Pull! Wieso heißt die Regel dann nicht Push- / Pull-Regelung? Ach nein sie heißt Pushregel und hat in den Ingame verfügbaren Regeln keinen einzigen Hinweis darauf, dass auch Pull darunterfällt und es dort auch noch Limitierungen gibt - die ganz ehrlich gesagt - sowieso Bockmist sind.

    Warum darf denn ein starker Spieler nicht Milliarden an Ress in einen Neuling, Freund, Verwandten pumpen - solange es sich dann nicht von Pull auf Push dreht? Die Ress&Punkte wären im Spiel ja sowieso vorhanden, aber sind dann eben bei einem kleineren/neuen Spieler.

    Die Pull-Limitierung erübrigt sich ja teilweise schon allein aufgrund der Ressmengen, die ein kleiner Spieler ohne massiven Einsatz von DM überhaupt nicht verbaut bekommt. Und die GF lebt doch von den DM-Käufen, also könnte doch froh sein, wenn ein starker Spieler einen Neuling mit Ress überschüttet und dieser dann zum Verbauen DM kaufen muss und somit der GF Geld in die Kasse spült...


    Und es gibt genügend Spieler die noch nie etwas von einer Pull-Regelung gehört haben in irgendeinem anderen Spiel. Die suchen also auch niemals aktiv danach, weil sie dieses Thema schlichtweg nicht kennen und nicht mal den Namen davon kennen!

    Aktiv in Perseus / Quadrantids / Undae und Vela


    bisherige Unis U1 / U2 / U7 / U8 / U10 / U18 / U20 / U22 / U40 / U42 / Libra / Aqua / Cosmos

    The post was edited 1 time, last by n1One ().

  • In diesem Thread geht es um die Regelkunde, darum, dass sie ingame nicht sichtbar/erwähnt ist und um den Umgang des Teams mit dieser Situation.

    Es geht hier nicht darum, wie sinnvoll die Pull-Regelung ist.


    Lasst uns bitte beim Thema bleiben, sonst geht die sinnvolle Kritik des TEs verloren.


    Wer den Sinn der Pull-Regel hinterfragt, kann im Discord dazu Fragen stellen oder auch einen anderen Thread eröffnen.

    Dort erkläre ich das liebend gerne.

  • Wozu überhaupt eine Diskussion? Recht unstrittig und der Wunsch von Spielern wie auch Teamlern, dass die GF mal das absolute Minimum hinbekommt und einfach den Text der Regeln Ingame anpasst und um einen Link erweitert.


    Das ist auch kein Hexenwerk was man groß terminieren oder irgendwie was abstimmen muss.

    Alleine die Peinlichkeit dass hier um einen wirklich großen Faktor schon mehr Zeit in "tut sorry würden eh gerne aber..." verschwendet wurde als die tatsächliche Änderung von bisschen Text + 1 Link einfügen dauern würde... bitte Leute, kann das einfach mal irgendwer bei der GF in 5min regeln?

  • Wozu überhaupt eine Diskussion? Recht unstrittig und der Wunsch von Spielern wie auch Teamlern, dass die GF mal das absolute Minimum hinbekommt und einfach den Text der Regeln Ingame anpasst und um einen Link erweitert.


    Das ist auch kein Hexenwerk was man groß terminieren oder irgendwie was abstimmen muss.

    Alleine die Peinlichkeit dass hier um einen wirklich großen Faktor schon mehr Zeit in "tut sorry würden eh gerne aber..." verschwendet wurde als die tatsächliche Änderung von bisschen Text + 1 Link einfügen dauern würde... bitte Leute, kann das einfach mal irgendwer bei der GF in 5min regeln?

    Keiner von denen, die bisher hier geschrieben haben, können das ändern. Wir warten schon seit Jahren darauf, dass GF das macht. Macht sie aber nicht.

    Die Kritik ist hier eher der Umgang des Teams mit dieser suboptimalen Situation.

  • Es darf aber die Frage erlaubt sein, ob die GF überhaupt den immer wieder erneut aufkeimenden Unmut der Community mitbekommt? Das System der freiwilligen Team'ler ist ja nun mal leider auch eine weitere Zwischeninstanz und ob alles immer bei der GF ankommt, kann man mehr als bezweifeln. ich sag nur stille Post oder das ein Team'ler natürlich lange nicht so aggressiv die Meldung der GF mitteilt, wie es die Spieler hier im Forum oder in Tickets formulieren. Für GF natürlich super - weil sie sich so nicht damit umgeben und beschäftigen muss und aber eben auch ein verzehrtes Bild erhält.


    Edit sagt auch noch:
    Allein aus der Aussage vom SGO theforce "Das Thema mit der Regelkunde ist ein Ärgernis seit ich im Team bin." ohne eine Mitteilung das man es nochmal erneut an die GF weitergibt, sieht man doch schon, dass das Thema gar nicht erneut bei der GF ankommt und diskutiert wird. Die Team'ler haben an der Stelle doch bereits resigniert und die Spieler haben das Nachsehen.

    Aktiv in Perseus / Quadrantids / Undae und Vela


    bisherige Unis U1 / U2 / U7 / U8 / U10 / U18 / U20 / U22 / U40 / U42 / Libra / Aqua / Cosmos

    The post was edited 2 times, last by n1One ().

  • Edit sagt auch noch:
    Allein aus der Aussage vom SGO theforce "Das Thema mit der Regelkunde ist ein Ärgernis seit ich im Team bin." ohne eine Mitteilung das man es nochmal erneut an die GF weitergibt, sieht man doch schon, dass das Thema gar nicht erneut bei der GF ankommt und diskutiert wird. Die Team'ler haben an der Stelle doch bereits resigniert und die Spieler haben das Nachsehen.

    Bitte nicht ohne Kenntnis irgendwas rein interpretieren!

    Remember the days when sex was safe and music was dangerous!

  • Ich persönlich finde die Sache ja eindeutig. Der Spieler hat nichts falsch gemacht, da es die Pull-Regel einfach nicht gibt.


    1. Sie steht nicht in den Ingame Regeln

    2. Sie steht nicht in den Regeln hier im Forum (Forum Thema "Neue Spielregeln - gültig ab 17.09.2012")


    Jetzt zu behaupten "aber wir verweisen doch auf die Regelkunde, in welcher die Regel steht" kann man nicht ernst nehmen.

    In der Regelkunde werden Regeln erklärt. Nur bei der Push-Regel ist eine komplett neue Regel mit drin.


    Zeigt mir eine Person auf der ganzen Welt, die ohne Ogame zu kennen die Push-Regel so versteht, dass der punktstärkere Spieler dem punktschwächeren Spieler nicht unendlich viele Ressourcen schicken darf.

    Das ist einfach falsch, das sagt die Push-Regel nicht aus, weshalb die "Bedeutung" (welche in der Regelkunde erklärt wird) einfach falsch ist.

    In der Regelkunde sollten Regeln für alle verständlich erklärt werden und keine neuen Regeln eingeführt werden. SO GEHT DAS NICHT!
    In meinen Augen ist die "Pull-Regel" nur eine komplett falsche Erklärung der Push-Regel. So ist das hier im Forum angelegt.


    Zusätzlich müsste man die ganze Regel doch mal anpassen.

    Bei Punkt 12 der Push-Regel Erklärung wird in DSE mit einem Handelskurs von 3:2:1 gerechnet.

    Bei Punkt 15 der Push-Regel Erklärung wird in MSE mit einem Handelskurs von 2:1:1 gerechnet.

    Beim Handeln sind Metall und Kristall also weniger Wert als beim schenken?


    Tut mir leid, aber die "Erklärung" ist einfach schlecht gemacht. Ihr dürft dafür nicht die Spieler bestrafen, dass ihr hier nicht sauber gearbeitet habt.

    Ich habe wirklich großen Respekt vor der vielen ehrenamtlichen Arbeit, dass geht bei den vielen Problemen die Ogame hat viel zu oft unter.

    Das Fehler passieren und eventuell erst spät auffallen, kann ich absolut verstehen und verzeihen. Aber dafür Spieler zu bestrafen, um sich eigene Fehler nicht eingestehen zu müssen... dafür habe ich kein Verständnis.

  • Edit sagt auch noch:
    Allein aus der Aussage vom SGO theforce "Das Thema mit der Regelkunde ist ein Ärgernis seit ich im Team bin." ohne eine Mitteilung das man es nochmal erneut an die GF weitergibt, sieht man doch schon, dass das Thema gar nicht erneut bei der GF ankommt und diskutiert wird. Die Team'ler haben an der Stelle doch bereits resigniert und die Spieler haben das Nachsehen.

    Bitte nicht ohne Kenntnis irgendwas rein interpretieren!

    Dann sollte man aber als SGO / Teamler vielleicht auch dazu schreiben, dass man das Thema erneut an die GF übermittelt oder irgendwie darüber diskutiert mit der GF. Dann gäbe es auch nicht diesen Raum für Spekulationen ;-)

    Aktiv in Perseus / Quadrantids / Undae und Vela


    bisherige Unis U1 / U2 / U7 / U8 / U10 / U18 / U20 / U22 / U40 / U42 / Libra / Aqua / Cosmos