Das Ehrenpunktesystem benachteiligt Spielerinnen.

Als Gast sind dir nicht alle Inhalte und Funktionen dieses Forums zugänglich.
Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können, registriere dich bitte.
  • Hallo!


    Mir ist gerade aufgefallen, dass die weibliche Spielerschaft in den Rängen des Ehrenpunktesystems komplett nicht berücksichtigt wird. Es gibt keinen eindeutig weiblichen Rang sondern immer nur klar männliche Bezeichnungen.

    Ich empfinde diesen Zustand gerade in Zeiten der Emanzipation und Gleichberechtigung nahezu als Anachronismus.


    Großimperator

    Starlord

    Bandit

    Banditenlord

    Banditenkönig


    Durch die Bezeichnungen fühlen sich Spielerinnen sicherlich weniger angesprochen und können sich hierdurch auch weniger mit dem Spiel identifizieren. Ich fände es daher gut, wenn man hier, im Zeichen der Emanzipation, nacharbeiten könnte.

    Bezeichnungen wie "Banditenkönigin" oder "Starlady" sind doch auch ganz schnieke Bezeichnungen für einen Rang und tun auch niemandem weh! Ich hoffe die Communitymanagerin als Frau kann meinen Vorschlag entsprechend an den Produktverantwortlichen herantragen.


    Auch sonst kann es mit Sicherheit nicht schaden die weiblichen Mitglieder unserer Community sichtbarer zu machen. =)


    LG Even!

    "I disapprove of what you say, but I will defend to the death your right to say it."

    Evelyn Beatrice Hall


    Die deutschen Censoren --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- Dummköpfe ---

    Heinrich Heine


    Ich, ich, ich. Immer nur ich! Du hast echt charakterliche Defizite.

  • Gender und Wahnsinn liegen oftmals nahe beieinander. Manche meinen ja dass die soziale Ungerechtigkeit der Geschlechter nur überwunden werden könne, wenn man auch das biologische Geschlecht überwinde, also auch die Robotik mitdenke. Denn irgendwann gibt es nur noch Menschmaschinen, die weder Mann noch Frau sind. *zwinker


    Gibt es keinen Unterschied zwischen Mann und Frau? Alles nur Erziehungssache? Sind wir alle nur Opfer unserer „gender-unsensiblen“ Erziehung, gefangen in unserer zwangskultivierten Heterosexualität, gefangen in Rollenstereotypen, die selbstredend immer zum Nachteil der Frau gereichen und aus denen wir natürlich endlich befreit werden sollen? Egal (ja, nee, nicht egal, aber:), ich schweife ab, zurück zum Thema diese threads:

    Der TE impliziert eine Opferrolle der Frau. Darf man das? Darf diese (wenn es sie gibt) nicht infrage gestellt werden? Muss man dann nicht auch konsequenterweise diverse geschlechtliche Opfergruppen dazu nehmen, die berücksichtigt werden wollen?


    Ich denke ja, man(n) kann nicht bestimmen, ob Personen sich von (m)einer Sprache ausgeschlossen fühlen dürfen oder nicht. Man müsste mal eine OGame spielende Frau zu Wort kommen lassen. Am besten eine, die gerne mit 'Starlady' bezeichnet werden möchte.^^ Oder eine, die sich durch die Bezeichnung 'Starlord' in ihrer geschlechtlichen Identität diskriminiert fühlt. Wichtig wäre mir persönlich nur, dass am Ende keine neutralisierenden Sternchen nötig geworden sind, um eine überzuordnende political correctness zu erfüllen. Game on.

    Es gibt einfach Dinge, wo der Spaß aufhört... nämlich bei den Sachen, wo bei mir der Spaß anfängt.

  • Kopfschüttel, gnädige Frau <3

    wenns keine Waffen, Religion, Alkohol, käufliche Liebe ... geben würde, wären wir als Regenwürmer glücklicher ????

  • wayned mich, von mir aus kann man auch einfach alles auf die weibliche Form umbenennen, wenns das weibliche Geschlecht so stört ._.

    Bin ich im Spiel dann eben ne "Banditenkönigin" statt nem "Banditenkönig", mir schnuppe

    da stören mich einzig und alleine die 2 Zeichen (2 Byte) die ich mehr schreiben müsste, ziemlich ineffektiv :S


    wobei: das ganze angemache/angebaggere würd ich mir gerne Ingame geben und daher auch den weiblichen Status nehmen :smile: gute Idee, das sorgt für nen haufen Spielspaß!

    The post was edited 1 time, last by DuFF ().

  • Aha, und das System erkennt wie, ob sich hinterm Account eine männliche oder weibliche Person befindet?


    Und als nächstes brauchen wir dann noch weitere Namensgebungen, da sich andere mit keine der beiden Formen identifizieren können bzw. nicht gewillt sind das Geschlecht mitzuteilen. Es gibt außerhalb des Games auch Berufsbezeichnungen, für die es keine männliche Form gibt. Nur so am Rande.


    OGame hat andere Probleme, als sich aktuell mit solchen Thematiken zu beschäftigen. Vllt. sollte zunächst das Spiel lebhafter gemacht werden und sich dann mit solchen Themen auseinandersetzen.

    Player: Kitsune no Ko

    aka:The Voice of Fox
    Uni: Libra

  • Also, wenn ich das mal ernst nehmen soll, dann darf man das nicht nur auf das Ehrenpunktesystem beschränken.

    Gleich nach Registrierung müsste man dann aussuchen können, ob man gern die männliche oder weibliche Anrede hätte. (hat mit geschlecht nix zu tun, sondern mit Sprache.)

    Ich meine ich kann ja auch n Mann sein und die weibliche Anrede wollen. Dann müsste man damit auch nicht das Geschlecht per se angeben.


    Sodann könnte auch der generierte Spielername angepasst werden. zB. Stadtholderin Lea.

    Konsequenz dann auch bei Schiffsnamen.


    Kleine Transporterin

    Große Transporterin

    Leichte Jägerin

    (etwas mollige) Jägerin (schwer wäre dann schon wieder frauenverachtend)

    Kreuzerin

    Schlachtkreuzerin

    Schlachtschiffine

    Bomberin

    Zerstörerin

    Reaperine

    Todessternina

    Crawlella

    Puh, beim Pathfinder sollten wir uns aber nix vor machen ... das wird nix mit der Feminisierung.

    Auch Recycler ist frauenfeindlich. Sein wir mal ehrlich, Frauen als Putze und Sammler zu bezeichnen ist so 1950.

    Wir sollten es Umweltschonungsschiff nennen. Das ist dann auch neutral

    The post was edited 1 time, last by TheQ ().

  • Mir als Frau ist es egal ob da Bandit oder sonst was steht


    Gibt in OGame wichtigeres, was geändert/behoben werden sollte als das

    Ganz meine Meinung


    Todessternina, davon hätte ich gern einen :wink::blumen:

    "BÖHSE FÜR´S LEBEN"! Onkelz in Berlin 16.12.2016 / 25.08.2019



    Onkelz forever

    Uni 38 2005 - 2011 - Fusion Uni 30 - 2014 - Fusion Uni 1
    Uni 50 2006 - 2013 - Fusion - Uni 82 - Fusion - 2018 Vega
    Hyperion 2015 - Fusion - 2018 Libra



  • Gott, lass das bitte ein Joke sein.
    Du hast in dem Spiel nichtmal ne Geschlechterauswahl, willst aber den Gender-kack? Man kanns echt übertreiben.

    Is ja wie bei der Bundeswehr, wo die jetzt die Ränge gendern wollen... wird bei Hauptmann bestimmt lustig. Hauptmannin xD

    Danach kommen noch Geburtstage und das Geburtstagskind bekommt einen Todesstern mit Kerze geschenkt?


    Im Ernst: Solche Änderungen würden große Eingriffe in die Datenbank bedeuten, ähnlich der Klasseneinführung. Und der GF würde ich nach dem Scheiß mit V7 im Dezember solche größeren Änderungen nicht mehr zutrauen....

  • Es gibt zwar definitiv wichtigere Probleme um die sich die Entwicklung kümmern sollte, nachdem Bugs und fehlerhaftes Design aber seit Jahren nicht angegangen werden hat vielleicht dieser Vorschlag mehr Chancen auf Umsetzung. Ich unterstütze das Vorhaben des TE zu 100%!

    Satzzeichen sind keine Verbrechen!


    __________________________________________
    Don´t be racist!
    Be like a Panda, they´re Black, White and Asian!