mondversuche und dreiecksbeziehungen

Als Gast sind dir nicht alle Inhalte und Funktionen dieses Forums zugänglich.
Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können, registriere dich bitte.
  • a hat bei b 4 mv gemacht

    b hat bei c 4 mv gemacht

    c hat bei a 4 mv gemacht

    jetzt verlangt irgentein go oder sgo nach einer anfrage, ob man das gegenseitig verrechnen kann

    das jeder jedem sein zeugs zu erstatten hat

    erstmal war ihm egal wer der punktschwächste war, dieser wäre nach pushregeln nicht zur erstattung verpflichtet

    und es war wohl schonmal thema, wie mir versichert wurde

    da wurde gesagt


    Nun ist es natürlich so, dass es in manchen Fällen (zum Beispiel bei MVs) so einfacher sein kann, daher ist es in solchen Fällen möglich das mit dem zuständigen GameOperator zu besprechen. Dieser muss das nicht genehmigen, kann es aber tun, sofern keine Gefahr für eine unfaire Vorteilsverschaffung eines punktestärkeren Spielers besteht.


    [21:21]das hat ein SGO geschrieben

    [21:22]d.h. dass Ausnahmen sehr wohl möglich sind

    warum wird da nicht eine einheitliche regel geschaffen?

    da ist man von abhängig ob ein gameoperator grad ärger mit seinem partner*in hat oder ihm, ihr grad nen lüftchen quer liegt

    das ist doch kein zustand

  • Mir mussten 3 MVS erstattet werden, obwohl ich selber das TF abgebaut habe... Soviel also mal wieder zu den Rechenkünsten einiger GOs in diesem Game =)


    Schickt euch das Kris bzw die Ress einfach untereinander zu, ist am gesündesten....

    Wenn ihr erstmal in einer SPerre hängt, müsst ihr euch nämlich erklären und nicht, das der GO kein Mathe kann .


    An die Forums Mods, nein, keine Hetze, ist einfach und simpel die Wahrheit -.-

  • warum wird da nicht eine einheitliche regel geschaffen?

    da ist man von abhängig ob ein gameoperator grad ärger mit seinem partner*in hat oder ihm, ihr grad nen lüftchen quer liegt

    das ist doch kein zustand

    Grundsätzlich ist es so, dass diese Dreieckskonstellation nicht erlaubt ist und ein Handel (und dazu gehören MV auch) mit dem jeweiligen Handelspartner direkt ausgeglichen werden müssen.

    Das ist die "einheitliche Regelung", die du erwartest und hat nicht viel mit der Laune des Teamlers zu tun.


    Wenn nun aber einer sich die Mühe machen will und abweichend von der Regelung trotzdem irgendwelche Verrechnungen toleriert, hast du Glück. Nicht mehr und nicht weniger. Warum du da nun einen Thread eröffnen musst und herumpöbelst, erschließt sich mir nicht.

  • wenn jemand der es wissen muss, die aussage macht das es vom gutwill eines gameoperators abhängig ist,

    was anderes hast du, last chance, ja hier auch nicht verlauten lassen

    so ist das keine eindeutige regel

    sondern es hängt in der tat davon ab, wie mann mit dem gameoperator kann oder nicht kann, bzw wie der gameoperator mit demjenigen kann oder nicht kann

    also eine kannbestimmung, wenn sie objektiv nicht für alle gleich ist

    für mich ist es kein pöbeln sondern eine tatsache das man hier unterschiedliche massstäbe ansetzt, je nach lust und laune, was anderes ist ja meine aussage, die du zitiert hast nicht

    du versuchst sachlich zu erscheinen

    das gelingt aber so nicht

    du gibst mir recht und gleichzeitig versuchst du mich als pöpler und querulant hinzustellen

    und wenn sich dir was nicht erschliesst, dann frag doch einfach mal nach

  • da ist man von abhängig ob ein gameoperator grad ärger mit seinem partner*in hat oder ihm, ihr grad nen lüftchen quer liegt

    für mich ist es kein pöbeln sondern eine tatsache

    Okay, was genau ist an der oben zitierten Aussage denn keine Pöbelei?

    Er schrieb doch: Für Ihn ist es eine Tatsache.

    Ansichtssache ob man es nun als Pöbelei oder Tatsache hinstellen kann. :engel:

    das drumherum ist doch nur optik

    entscheidend ist, was am ende hinten raus kommt: "kann, aber nicht muss"

    und wenn ich nen schlechten tag hab, dann lass ich mir jeden mv bei anderen spielern voll bezahlen...und an nem guten tag verschenke ich 20-30 stück komplett vollständig an punktschwächere member

  • MaDgingnicht Es ist wohl gerechtfertigt, das zu hinterfragen, aber dann bitte erstmal die Antwort(en) abwarten und nicht einfach solche Behauptungen in die Welt setzen wie im Eingangspost geschehen.


    Das Zitat stammt aus dem Thread Dreiecks Handel

    Ich zitiere mal den Rest des betreffenden Posts:

    Ist ein Dreiecks Handel erlaubt? Zb. Spieler A schickt Spieler B 1kk deut, Spieler B schickt Spieler C 1.5kk kris, Spieler C schickt Spieler A 2,5kk met.

    Prinzipiell gilt hier: Dreieckshandel ist in der Pushingregel >nicht< vorgesehen. Die Pushingregel betrachtet jeden Handel zwischen zwei Spielern getrennt, daher würde die Pushingregel erstmal nur sehen:
    A beliefert B ohne Gegenleistung => Ist B stärker? => Push.
    B beliefert C ohne Gegenleistung => Ist C stärker? => Push.
    C beliefert A ohne Gegenleistung => Ist A stärker? => Push.


    Nun ist es natürlich so, dass es in manchen Fällen (zum Beispiel bei MVs) so einfacher sein kann, daher ist es in solchen Fällen möglich das mit dem zuständigen GameOperator zu besprechen. Dieser muss das nicht genehmigen, kann es aber tun, sofern keine Gefahr für eine unfaire Vorteilsverschaffung eines punktestärkeren Spielers besteht.

    Dass solche 'Dreiecksgeschichten' nicht grundsätzlich erlaubt sind, hat also mit der Pushregel zu tun.

    Warum das so ist ist, kann ich nur vermuten: Für den GO könnte es ggf recht unübersichtlich werden und so noch eher Fehler passieren bzw die Überwachung der Einhaltung der Regeln erschwert werden (Liebe Kollegen, sollte dies falsch sein, bitte berichtigen :))

    Wenn es eine wirklich feste Regelung in der Hinsicht gäbe, würde diese also lauten, dass so etwas nicht erlaubt ist.

    Ich denke, man kann sich also eher darüber freuen, dass dies nicht in Stein gemeißelt ist und die Möglichkeit besteht, dass es im eigenen Fall ausnahmsweise erlaubt wird :)

  • da ist man von abhängig ob ein gameoperator grad ärger mit seinem partner*in hat oder ihm, ihr grad nen lüftchen quer liegt

    für mich ist es kein pöbeln sondern eine tatsache

    Okay, was genau ist an der oben zitierten Aussage denn keine Pöbelei?

    Meins ist defintiv keine...

    Ich fand es banal eine Sinnlosigkeit ohnegleichen, das jemand Mvs bezahlen muss, wo er nichtmal das Tf abgebaut hat...

    Also weder Push noch sonstiges.

    Warum also soll er die bezahlen? Genau, weil der ( SGO nebenbei erwähnt) meint, das er das muss... Ohne plausiblen Grund =)


    Deswegen verstehe ich auch die Aufregung des Post Erstellers , und zwar rundum =)

  • Sniper78 : Wenn der punktschwächere das TF schießt, sprich eigene Ressourcen verballert, dann muss natürlich der punktstärkere diese Ress ersetzen, denn sonst wurden ihm zwar keine Ress, aber die "Leistung" Mondchance vom Schwächeren geschenkt, der damit auch einen Nachteil hatte, da er danach ja weniger Ress/Schiffe/Punkte hatte als vorher.

  • Absolut nicht. Der Punktstärkere spart da Ressourcen auf Kosten eines Schwächeren. Das geht nicht. Wenn der Schwächere das TF einsammelt kann man das von der Gesamtsumme abziehen, aber es müssen die Baukosten ersetzt werden, ganz klar. Da gibt es ehrlich gesagt auch keinerlei Regelauslegung. Wenn im rahmen der Belohnungsevents mal nen KT geschrottet wird sage ich ja auch, dass das bei Millionenaccounts Bagatellen sind. Aber bei MVs reden wir je nach TF von einigen kk Ress pro Versuch, natürlich muss das ausgeglichen werden

  • Genau, Bagatellen, du sagst es...

    bei nem 170 Mrd Units Kb ging es um 3 Mvs...

    Abzüglich Tf... 3,5kk kris oder so

    Klar, auf der einen Seite haste Recht... Schwacher Account/ starker Account...


    Aber da wir beide iwo bei 1 Mrd Pkts liegen..., nunja. :D


    Und es gibt für jede regel eine Auslegungsmöglichkeit .,..zeigen die GOs ja immer und immer wieder.

  • ich freue mich , das hier doch so lebhaft diskutiert wird

    Und jetzt auch über den fakt

    Bagatelle

    Gut will

    Übersicht

    Puschen

    Regelauslegung usw.

    Vieleicht sollten sich die verantwortlichen mal miteinander unterhalten, ob solch dreieckskonstulationen, wenn sie gemeldet werden, auch immer genehmigt werden sollten

    Und auch darüber ob die puschingregel vieleicht geändert werden sollte

    Vieleicht dahingehend, das 0,1% des täglichen minenertrages nicht mehr unter diese regel fallen sollte

  • Absolut nicht. Der Punktstärkere spart da Ressourcen auf Kosten eines Schwächeren. Das geht nicht. Wenn der Schwächere das TF einsammelt kann man das von der Gesamtsumme abziehen, aber es müssen die Baukosten ersetzt werden, ganz klar. Da gibt es ehrlich gesagt auch keinerlei Regelauslegung. Wenn im rahmen der Belohnungsevents mal nen KT geschrottet wird sage ich ja auch, dass das bei Millionenaccounts Bagatellen sind. Aber bei MVs reden wir je nach TF von einigen kk Ress pro Versuch, natürlich muss das ausgeglichen werden

    jeder schiesst eigentlich jedem seiner ally mal ein tf

    Soll das dann immer ausgeglichen werden?

    Oder ich schiesse einem gegner eines, damit ein buddy schonmal seine rc losschicken kann

    Von welchem der beiden soll mir dann die sonde ersetzt werden?

    Wie es momentan nach den regeln laufen sollte müsste der grossteil aller spieler gesperrt sein

  • Da warte ich ja mal wieder nur drauf :D Ress wurden alle verschickt...:D:D