Settingänderung

Als Gast sind dir nicht alle Inhalte und Funktionen dieses Forums zugänglich.
Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können, registriere dich bitte.
  • Liebe Uriel-Gemeinde :) ,


    die Fusion wurde vor kurzem vollzogen und dem Uni wurde neues Leben eingehaucht. Spielspaß ist bei vielen vorhanden, doch so richtig in Fahrt kommt das Uni leider nicht.


    Bei vielen Unis wurden die Settings zur Fusion mehr oder weniger abgeändert, um einen zusätzlichen Anreiz zu schaffen. Ebenso wurden bereits zahlreiche Wunschthreads nach möglichen Settingänderungen positiv angenommen. Warum also nicht auch bei uns?



    Ein Vorschlag wäre:


    • Ökonomiefaktor von 4x auf 5x erhöhen
    • Flotte im TF von 50% auf 60% anheben


    Warum genau auf Öko-Faktor 5?


    Zum einen sollen ja in naher Zukunft die ehem. Inaktiven aus ihrem Schlummer geweckt werden. Deren Mehrproduktion wäre auch für die zahlreichen Farmer, die die letzten Wochen so gar nicht auf ihre Kosten kamen, ein großer Gewinn – also für Miner, Fleeter und Comber gleichermaßen. Andererseits wurde auch von der GF angekündigt weniger Zeit zur nächsten Fusi verstreichen zu lassen. Dadurch könnte das Uni im Gesamten auch besser an den Punkteschnitt anderer Universen aufschließen.


    Warum nicht mehr?


    Die Felderanzahl wurde bereits um 5 Felder angehoben, somit wäre ein Faktor ohne zusätzliche Änderung machbar. Prinzipiell wäre auch Faktor 6 denkbar.


    Warum TF auf 60%?


    Die Änderung hält sich in Grenzen, was den Umbau von Deffs und Flotten angeht und bietet den Fleetern einen kleinen Anreiz aktiver zu sein und ggf. etwas mehr Ressourcen zu erbeuten (quasi als Ausgleich des höheren Ökofaktors)


    So gäbe es sowohl für beide Seiten, als auch für das gesamte Uni, einen positiven Aspekt.



    Ich möchte hier gerne die Diskussion darüber anstoßen.
    Posted fleißig euer Feedback. :D
    So haben wir die Chance, wie es andere Universen gezeigt haben, von der GF gehört zu werden und Änderungen zu erwirken.


    Grüße ins Uni
    :winter:

  • So,


    ihr wolltet meine Meinung, da kriegt ihr meine Meinung, auch wenn sie euch mit Sicherheit nicht passt.


    Ich habe mir das Uni bewusst nach dem Setting ausgesucht, weil das am besten zu meiner derzeitigen Spielweise passt. Dass die Fleeter gerne noch mehr ab haben wollen, ist mir vollkommen bewusst. Produzieren wir aber mehr, was haben wir davon? Noch mehr Leute im Umod, eben weil die Fleeter noch nervtötender werden. Nein, danke. Wenn das Setting kommt, kehre ich in meinen Umod zurück. Dann habt ihr mich mit Sicherheit vertrieben. Saven... ja.. ich kanns nicht mehr hören. Ich weiß, wie es geht, aber es gibt da den kleinen Haken namens Realleben. Vielleicht hat der eine oder andere Spieler ja abseits des Rechners das schon mal erlebt. Und das nicht erst, wenn Mutti oder Frau hinter ihm stehen und mit dem Nudelholz drohen. So, wie Uriel ist, ist es ausgeglichen genug. Wer unbedingt mehr Öku oder TFs haben will, der kann doch in ein derartiges Uni ziehen. Da kann ich Dorado nur empfehlen. Die meisten sind in den Umod gerammelt, weil die Fusi mehr Probleme als Lösungen gebracht hat. Die Kleinen sind immer noch die Melkeimer des Unis und die Großen gehen sich gut aus dem Weg. Mit noch mehr Veränderungen geht die Schere noch weiter auseinander. Auf die Kleinen wird noch mehr eingedroschen und die Großen lehnen sich weiter in ihren Zockersesseln zurück. Macht euch doch mal einen Kopf über gescheite Dinge.. Beispielsweise mal die Anpassung des Noobschutzes, sodass nicht Riesen welche ausbeuten, die grade mal über die 500k Punkte geklettert sind. Das Spiel ist so. Das weiß jeder, der das Spiel anfängt und schon mal mit OGame zu tun hatte. Aber vielleicht solltet ihr nicht immer nur an die großen Spieler denken, sondern auch ans gemeine Volk. Ohne das sind die Großen nämlich nichts. Weil es dann niemanden zum Erpressen, Plündern und Fertigmachen gibt.


    So viel zu meiner Sonntagslaune. Und dabei hatte ich grade mal wieder begonnen, eventuell mehr in Uriel reinzugucken.
    Jetzt dürft ihr mich gerne runterputzen. Was wird auch anderes kommen, weil die Fleeter genau das Gegenteil wollen... Schere eben.

    Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich gerne hätten.
    Zitat von Asgard: "Ich sage mal man muss [sich] warm bei dir anziehen." :vivalafrance:


    Unis: Uriel, Bellatrix, Fenrir
    Allychef aus Leidenschaft

  • Damit es nicht ganz so negativ klingt und der Kopf in den Sand gesteckt wird..


    Ich für mich finde Änderungen an sich nicht schlecht. Nur passen mir diese Vorschläge so komplett einfach nicht. TF sollte auf keinen Fall erhöht werden. Ihr schlürft auch so schon genug. Wenn einer eurer Ally euch die Ziele wegfarmt, sollten nicht die anderen Spieler darunter leiden und für weniger Flotte mehr Leute gekillt werden.


    Wer würde nicht gerne mehr produzieren? Will jeder. Bedeutet halt mehr Arbeit, weil mehr zu saven ist. Ob das jedem gefällt, müsst ihr entscheiden. Ich find mehr bauen sicherlich schick... sollte aber auch ans RL gedacht werden.. vielleicht gibt's ne Mittellösung ;)

    Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich gerne hätten.
    Zitat von Asgard: "Ich sage mal man muss [sich] warm bei dir anziehen." :vivalafrance:


    Unis: Uriel, Bellatrix, Fenrir
    Allychef aus Leidenschaft

  • Ich denke maßgeblich für den Einfluss des Spiels auf das RL ist die Flottengeschwindigkeit, die ich in meinem Vorschlag unangetastet lassen möchte.
    Was du schreibst hört sich hier wieder sehr einseitig an. "Die bösen Fleeter werden immer gieriger." "Die bösen Fleeter vergreifen sich nur an kleinen." usw. usw. - eben die ganze Standardleier.


    Dabei bleibt aber außer Acht, dass durch den Ökofaktor maßgeblich die Miner profitieren, da diese eben mehr Öko besitzen. Man "könnte" als Fleeter etwas mehr Ress abholen, wobei man dabei aber auch bedenken muss, dass die Menge der Ressourcen, die für die nächste Minen/Astrostufe gespart werden muss, gleich bleibt und sich lediglich der Zeitraum des Ansparens verkürzt.
    Demnach schippert der Miner seine Ress eine kürzere Zeit durch die Weltgeschichte, was das Risiko eines Kills eher nach unten setzt als nach oben.
    Auch der Schutz der Tagesproduktion scheint in diesem Uni für die meisten kein Problem darzustellen. Wenn ich mir so die täglichen Scans anschaue gibt es da quasi kaum Spieler, die mit ihrer nicht sogar die doppelte Ressourcenmengen schützen könnten. Und wenn schon: Deff anpassen?!


    [Eine Anpassung des Noobschutzes ist kein unispezifisches Thema und hat hier auch nichts zu suchen. Wurde an zahlreichen anderen Stellen bereits weit diskutiert. Hier geht es um eine unispezifische Settingänderung.
    Wo ist der Unterschied zwischen einem 5mio Punkte Spieler und einem 50mio Punkte Spieler, der die Ressfleet mit 5k xern abschießen? - Genau. Nirgendwo!
    Das sollte auch Off-Topic reichen.]



    Damit es nicht ganz so negativ klingt und der Kopf in den Sand gesteckt wird..


    Ich für mich finde Änderungen an sich nicht schlecht. Nur passen mir diese Vorschläge so komplett einfach nicht. TF sollte auf keinen Fall erhöht werden. Ihr schlürft auch so schon genug. Wenn einer eurer Ally euch die Ziele wegfarmt, sollten nicht die anderen Spieler darunter leiden und für weniger Flotte mehr Leute gekillt werden.


    Wer würde nicht gerne mehr produzieren? Will jeder. Bedeutet halt mehr Arbeit, weil mehr zu saven ist. Ob das jedem gefällt, müsst ihr entscheiden. Ich find mehr bauen sicherlich schick... sollte aber auch ans RL gedacht werden.. vielleicht gibt's ne Mittellösung ;)

    Hier wird kein Kopf in den Sand gesteckt. Es geht um das Anregen einer vernünftigen und konstruktiven Diskussion zu diesem Thema.
    Meine Werte waren einfache Vorschläge. Dass dann man wieder über den Kamm geschert werden muss, war fast schon vorprogrammiert.


    Vielleicht gibt es einen Mittelweg ohne TF - Erhöhung - das wird sich dann aus der allgemeinen Resonanz zeigen. Vielleicht ist eine Mehrheit für einen Ökofaktor von 7? Wer weiß das schon.
    Darum gibt es ja ein Medium zur Diskussion, ohne gleich wieder Vorwürfe rauszuhauen.


    Danke!

  • Hallo liebes Uni,


    ich freue mich meine Meinung, als wenig aktiver Fleeter, abegeben zu können. Ich stelle mich jetzt mal zwischen Incognito und Meckerfritze, ich scanne auch mal durch....farme aber meist Inaktive...meine Minen sind so "lala"...


    Durch die Fusion sind viele dazu gekommen, die die Inaktiven...einfach nur von früh bis spät abgrasen...ich bin auch schon kurz davor das Handtuch zuschmeißen...da einfach dem Punktestand entsprechend kaum noch was bei rum kommt...Ich habe halt nicht den ganzen Tag Zeit Flotten zusuchen und "nur" Minern ist mir einfach zu Öde...


    Ich fange mal mit Punkt 1 an: Der Ökofaktor von 4 auf 5


    Ich bin grundsätzlich für eine Öko-Steigerung...da ich viele Inis farme, finde ich natürlich ÖKO-FAKTOR 7 oder HÖHER^^ am besten. Aber um mal realistisch zu bleiben, ist 5 oder 6 auch Okay:) Das würde mich auf jeden Fall dazu anregen, wieder aktiver zu spielen.
    Auch wenn die Transen-Flotte mal abgeschossen wird, kann so wesentlich schneller, neben dem Wrackfeld, die Ursprüngliche Flotte wieder hergestellt werden.


    zu Punkt 2: TF von 50% auf 60%.


    Hier finde ich, muss es nicht unbedingt eine Anpassung geben wenn der Ökofaktor entsprechend angehoben wird...


    Zusätzlich würde ich aber gerne, Da es ja hier allgemin um Settingänderung geht noch eine Flottengeschwindigkeits anpassung in den Raum werfen...So könnte man schneller inaktive Famen und dementsprechend mehr bauen...das führt denke ich automatisch zu mehr Rohstoffen und somit auch zu mehr Aktivität im Uni...als Vergleich nehme ich jetzt mal unsere Unis mit schon mehr Flottenspeed:)



    ob meine Vorstellungen nun realistisch sind oder nicht...auf jeden Fall würde ich mich darüber freuen!:)


    LG Forest


  • Die Speicher der Inis fassen aber gar nicht so viel Volumen, als das Du mehr erfarmen kannst. Du hast lediglich die Möglichkeit 1-2x am Tag öfters los zu fliegen, um die Mehrproduktion abzugreifen. (wenn Dir kein anderer in die Quere kommt)




    Eine Anpassung der Öko auf 5 oder 6 finde ich gut, noch schneller Minen klicken :D


    Eine TF Anpassung interessiert mich weniger, da kann ich nichts zu sagen, weil ich nicht fleete.


    Thema Flottenspeed erhöhen: Das halte ich für eine schlechte Idee, dann wären definitiv weniger Leute aktiv / wieder im Umode verschwunden. (mich selbst inbegriffen) Dafür fehlt mir einfach die Zeit! Einige Atter sind heute schon innerhalb 30min am Ziel, das muss nicht noch schneller gehen.



    Gruß
    Dees

  • Hallo Liebes Uni,


    Natürlich gibts hier einige denen das gefällt und auch nicht, ist ganz normal, Ich persönlich finde das die öko auf 5 bzw 6x erhöhen eine super idee ist, vorallem das die kleinen dann auch mal mehr motivation und ergeiz kriegen schneller zu steigen. Gegebenenfalls eine Speederhöhung um maximal 1x zu erhöhen, das macht das farmen der Inaktiven bzw aktiven auch nochmal interessanter.
    Ich selber minere hier nurnoch da ich keine zeit für anderes hab und deshalb wäre das für mich eine super idee :)


    Grüsse

  • Hallo Urianer


    Ich schliesse mich DeEsTr0yeR an. Und um zu verdeutlichen, wie begrüssenswert ich die Setting-Anpassung finde, verweise ich auf meine Anzahl Beiträge, die ich hier im Forum gepostet habe ^^



    Beste Grüsse
    Euer Overlord HaXL

  • Moin Urianer,


    eine Änderung der Settings würde ich befürworten.


    Eine höhere Öko x5/x6 fände ich sehr reizvoll.


    Die höhe des TF´s spielt für mich keine Rolle ob 50/60/70% würde mich nicht stören.


    Der Flottenspeed sollte unter keinen Umständen angepasst werden. Wer einen höheren Flottenspeed anstrebt sollte die Möglichkeit bei der nächsten Fusion bekommen so ein Zieluni auswählen zu können.


    Beste Grüße
    Euer King
    LeGo



    PS: "Overlord HaXL = Obern00b Schwachkopf"

  • Hallo zusammen,


    ich würde an den Settings gar nichts ändern.


    Bei anderen Zielunis wurde eine Anpassung vorgenommen mit Blick auf die Exodus Universen um hier eine Balance für alle im neuen Zieluniversum zu finden. Die geforderte Anpassung wäre daher höher als es bislang der Fall war.


    Jeder Spieler hatte sich ja nicht ohne Grund für ein Universum mit den passenden Settings entschieden.


    Schauen wir uns das mal für Uriel an:


    Die meisten kamen aus folgenden Exodusunis nach Uriel:


    Nusakan:
    Flotte: 2x
    Öko: 2x
    TF: 30%


    Fidis:
    Flotte:2x
    Öko:2x
    TF: 70 %


    Mit der aktuellen 4 x Öko sind wir hier höher als in den Exodus Universen. Daher ist hier absolut keine Anpassung nötig.


    Mit 50% TF sind wir, was Exodus- und Zieluniversum angeht ,absolut in der goldenen Mitte. Daher ist auch hier keine Anpassung nötig.


    Und über Flottenspeed braucht man daher auch gar nicht reden da alle bisher auf 2 x waren.

  • Als aus Fidis kommend, bin ich gegen eine Settingänderung. Bitte, gleiches Spiel wie in Vega, die GF haut regelmäßg Unis mit 5-fach, 6-fach, 7-fach raus. Spielt doch einfach dort, wenn euch das hier zu langsam ist.

  • ich bin für die änderung wenn es möglich ist. mehr öko wird ja überall gefordert bzw sieht man es ja bei den neuen servern das mit öko um sich geworfen wird. und die anderen unis mit höherer öko haben einfach viel zu schnelle flottenspeed. mal in ruhe duschen klo etc geht da nicht . hier bei uns schon und das sollte bei uns auch so bleiben

  • Mega danke an ingo das er mein Vorschlag umgesetzt hat da mir zur zeit einfach überall die Zeit fehlt
    Perfekt umgesetzt

    Jeder Spieler hat zu 95% uriel wegen dem Flottenspeed gewählt .... weil in Virgo gehst du unter
    Hinzu kommt das als die unis an den start gingen keine unis mit Höheren Öko Faktor da waren von daher gab es nie die Auswahl als man das Ursprungs uni gewählt hat

    Als aus Fidis kommend, bin ich gegen eine Settingänderung. Bitte, gleiches Spiel wie in Vega, die GF haut regelmäßg Unis mit 5-fach, 6-fach, 7-fach raus. Spielt doch einfach dort, wenn euch das hier zu langsam ist.

    wenn du Aus Fidis kommst sollte ein höhere Tf anteil ja wohl in deinem Interesse sein bzw du bist es gewöhnt








    also als aller erstes sollte man mal sagen das jetzt gleiche Bedingungen für alle geschaffen sind und man sieht ja wo einige stehen bzw wie sich das uni wandelt ....
    mich haben viele kleine Spieler gefragt wie sie Wachsen können und voran kommen -> Lösung ist recht einfach mit einem Höheren ökofaktor in dem sie dort zb Zuverlässig saven und Farmen können was sie schneller voran bringt grade auch mit einem Höheren Ökofaktor und zb auch großen deut Abnehmern mehr liefern können und sich zb. Nap´s und Handelsabkommen sichern können die vorher durch die menge abgelehnt wurden
    desweiteren erhöht es den Spaßfaktor .... ich selbst habe in Yildun und Dorado ein acc und muss sagen das dass Minern mit erhöhten ökofaktor sehr viel spaß macht und für mich das Minern zum ersten mal sinn macht ...... was hier vermutlich auch für einige sicher sehr interessant wäre
    an der stelle sei auch gesagt sicher das einige angst haben das sie dann mehr auf´s Maul kriegen aber sein wir mal ehrlich .... wer will kommt für 1mio gewinn (sicher kennt ihr da auch denn einen oder andren Spieler ...... mir fällt sofort einer ein )von Daher ist der Höhere Faktor dies bezüglich nicht relevant ..... da jede Deff die Aktuell in Uriel Von meinen Rips zu knacken ist ..... ob mit Öko 1 oder 10 spielt von daher keine rolle .......


    Der Vorschlag soll Fleißigen Spielern etwas bringen so wie das Uni attraktiv machen das manche in dem uni anfangen und nicht ewig brauchen um mal was zu erreichen .....
    Hinzu würde der Höhrer Faktor Bauzeiten Kürzen was denn neuen auch wiederum lockt




    Zum Tf anteil muss ich sagen das 10% nicht ohne Grund in denn raum gestellt wurden ,....... die Leute aus Fidis wurden schön vorn Kopf gehauen hatten vorher 70% tf und stehen nun doof da mit Rec die keiner mehr brauch ..... aber unnötig kosten verursachen (hier könnte der öko Faktor zb auch die deut kosten entschädigen ) ..... sicher muss man sagen das es für Miner ehr nicht so toll ist wenn der Tf anteil höher ist da man schneller mal ne deff schreddert ..... aber zb Leute die auf dem Mond stehen und down gehen interessiert es nicht ob 50% tf oder 60% down ist down
    Hinzu kommt das man dann hier wieder mehr fliegen kann ...... mit speedfleet ...... sicher kommen gleich wieder welche um´s Eck das sie dann mehr deff brauchen aber euch sei gesagt .... jeder der da ran halt macht wegen 10% kommt irgendwann mit rips oder zeris und hollt denn scheiß so oder so raus von daher ..... aber für kleiner Spieler sind 10% von daher schon sehr lukrativ grade wenn man wieder aufholen möchte zu denen die in der Vergangenheit schlechtere Faktoren hatten aber durch Fleiß Punkten


    Denn Flottenspeed würde ich nicht anfassen und war auch nie meine Idee...... da viele Uriel wegen 2xfach speed gewählt haben (und quasi keine Wahl hatten ) und sie nun in denn arsch Treten ist nicht meine Absicht




    Einige werden sich an der stelle auch denken das die Änderungen von der ProGAME gewollt sind um uns mehr in die Hände zu spielen ...... was aber Blödsinn ist
    Wer zu Anfang geschaut hat was hier für Leute ins uni kamen sieht man das Zb Für Spieler Aus Fidis einen sehr Großen vorteil ergibt .... da sie zb eine sehr starke öko haben und so weiterhin mehr punkten als andere die im Vorfällt weniger öko hatten und denn stand nicht hatten ....... Hier kommt nun wieder meine Idee Leute Mit fleiß und Kopf zu belohnen sei es mit tf oder Mit öko

    in Memory of Landscaper

  • Hallo zusammen,


    dann äußere ich mich hiermit auch mal zu den vorgeschlagenen Settingänderungen.


    Ich bin gegen die Settingänderungen, da ich als als jemand, der aus Nusakan hierher kam, eine Öko mit x4 völlig ausreichend finde.
    Außerdem wäre ein höherer Öko Faktor auch lukrativer für Fleeter, da es sich schon eher lohnt wegen einer Tagesproduktion zu fliegen.
    Mich persönlich würde ein höherer Tf-Anteil nicht betreffen, ich bin aber trotzdem der Meinung, dass 50% genug sind.


    Bezüglich der genannten Punkte kann ich im Übrigen auch im Namen eines Großteils meiner Ally, der ISS, sprechen.



    Und für alle, die unbedingt einen höheren Öko Faktor möchten, kann ich mich nur den Kommentarschreibern vor mir anschließen: Es gibt genug Unis mit x6 oder x7 Öko. Wenn es euch hier zu langsam geht, solltet ihr euch überlegen in einem dieser Unis anzufangen.

  • mich haben viele kleine Spieler gefragt wie sie Wachsen können und voran kommen -> Lösung ist recht einfach mit einem Höheren ökofaktor

    Und vergess mal nicht den massiven DM Push (y)


    Grundsätzlich rechtfertigt eine höhere Öko schon einmal kein höheres TF nur mit der Begründung, dass die Öko höher ist. Von einer höheren Öko profitieren genauso die Fleeter da die Produktion bei allen gleichermaßen erhöht wird. Mathe ist da jetzt nicht so schwer. Von der Mehrproduktion eines jeden Miners profitiert ebenfalls ein Fleeter wenn er etwas abfängt... wobei das in Uriel ja auch die Seltenheit ist. Mehr geflogen würde mit 10% mehr TF auch nicht da mehr als die welche stehen sowieso nichts geschossen wird. Der einzige Grund warum hier mehr TF verlangt wird ist, dass es sich immer mehr lohnt auch durch eine hohe Def zu fliegen wenn das TF größer ist. Es ist nicht Sinn der Sache nach einem höheren TF zu schreien wenn es sich für euch nicht mehr lohnt einen Bunker zu knacken.
    Das einzige wovon Miner hier "profitieren" würden, wäre die höhere Öko wohingegen Fleeter gleich durch beide Punkte einen Mehrwert erhalten würden. "Profitieren" ist hierbei mit Absicht hervorgehoben da selbst dies bei Minern nicht zutrifft. Das einzige worauf dies bei Minern hinauslaufen würde, wäre eine verkürzte Bauzeit sowie eine grundsätzliche Erhöhung der Spielgeschwindigkeit und ganz ehrlich, letztendlich ist es einem Miner egal ob er jetzt eine Woche auf eine Mine spart oder 10 Tage. Der Grund warum sich jemand für das Minern entscheidet ist das langsame, stetige und entspannte aufbauen seiner Planeten.
    Der einzige wirkliche Gewinn würde bei diesen Settings bei den Fleetern liegen da sie die einzigen sind die tatsächlich einen um 10% höheren Gewinn erbeuten, wenn sie etwas schießen.
    Zumindest die Miner haben sich speziell für dieses Uni durch die Settings entschieden. Jedem Miner war bewusst, dass es bereits andere Unis mit höheren Ökos gab und nennen dennoch Uriel ihr Heimatuni. Eine hohe Öko ist für Miner gerade ganz am Anfang recht interessant da das anfängliche schnelle aufbauen doch recht spaßig ist aber sobald man in den Bereich kommt, dass man Tage oder Wochen sparen muss, interessiert das sowieso keinen mehr.


    Die Leute aus den Exodus Unis haben sowieso bereits eine höhere Öko als das wofür sie sich einst einmal entschieden.


    Mathematisch betrachtet ist dieses gesamte Anliegen tatsächlich nichts anderes als "Hey ich bin Fleeter, gebt mir mehr Ress". Ob das von euch jetzt so beabsichtigt ist sei mal dahingestellt.


    Ebenfalls fände ich es auch grundsätzlich nicht in Ordnung im nachhinein die Settings eines Unis zu ändern in dem Spieler schon eine lange Zeit spielen, eben weil sich für das Uni aufgrund der Settings entschieden wurde. Spätere Änderungen könnten den Spielspaß für viele Spieler dann mindern wenn ihnen die Settings dann zb zu schnell werden. Aber die können dann, eurer Meinung nach, ja einfach ein anderes Uni suchen nehme ich an.


    Ich fand die Settingänderungen bei den Fusionen schon höchst fragwürdig. Jemand der aus einem Exodusuni kam hatte die Wahlmöglichkeit wohingegen Spieler in den Zieluniversen einfach damit leben mussten.

  • Ich bin für eine Anhebung der Öko. Durch die Fusi sind die inis leergelutscht. Die Anhebung wäre ein kleiner Ausgleich. Die inis aus den Expounis bleiben im umode?!
    Bin gegen Erhöhung der Speed.
    TF ist mir eig. Wurscht^^