Posts by Orca

Als Gast sind dir nicht alle Inhalte und Funktionen dieses Forums zugänglich.
Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können, registriere dich bitte.

    Es ist mir leider nicht möglich meinen Beitrag zu editieren, deswegen hier der Nachtrag:


    Meine erste Formel (Anzahl Pathfinderschiffe > / < (Anzahl gesammter Schiffe * 1,1)

    ist nicht korrekt.


    Diese Formel macht mehr Sinn^^:

    (Anzahl Pathfinderschiffe > / < (Anzahl gesammter Schiffe * 0,9)


    Gruß Orca

    Um mal wieder hin zum eigentlchen Thema zu kommen :


    Was haltet ihr davon die Formel für die Expofunde so anzupassen, dass die momentanen Maxiamalfunde nur bei Expoflotten welche ausschließlich aus Pathfindern bestehen auftreten.

    Bei einem Mix aus Pathfindern und anderen Schiffen wären die Funde %tual reduziert je nach Anteil der Pathfinder am Expowert. 1 Spiosonde und 1 Reaper hätten also kaum Einfluss auf das Ergebnis.

    Den Gedanken, dass der Pathfinder das Exposchiff ohnehin sein sollte, finde ich gut.

    Wäre denke ich bei seiner Einführung so gewollt gewesen.


    Jedoch müsste man gleichzeitig alle anderen Schiffe für Kampfexpos unrentabel machen.


    Das geht meiner Meinung nach nur, wenn die Wahrscheinlichkeit der Totalausfälle bei expos variabel wird.


    Die Wahrscheinlichkeit eines Totalausfalls liegt vermutlich zwischen 0,2% und 0,3%.


    Dazu folgende Idee bei einer Expedition:


    Wenn: (Anzahl Pathfinderschiffe > (Anzahl gesammter Schiffe * 1,1)

    Dann: Bleibt die Wahrscheinlichkeit der Totalausfälle gleich.



    Wenn aber: (Anzahl Pathfinderschiffe < (Anzahl gesammter Schiffe * 1,1)


    Dann: (Faktor Totalausfälle + Faktor Universumsgeschwindigkeit für Expoflotte : (Faktor Deutverbrauch des Universums *10))




    Bsp:

    Bei einer Expo wird der Wert von 10% Nicht-Pathfinderschiffen überschritten in einem 5fach Speed Uni mit Deutverbrauchfaktor 0,5.

    Dann: (0,25 + 5 : (0,5*10))

    = 1,25% Wahrscheinlich eines Totalausfalls



    Vorteile:

    - Piraten/Alienfunde müssen bei der Entdeckerklasse nicht mehr halbiert sein.

    - Kampfexpos sind bei allen Settigs reines Glücksspiel.

    - Für den Entdecker sind die Expotrümmerfelder mit Pfadis ein netter Beifang.....mehr auch nicht.

    - Fletter machen mehr Beute, wenn sie eine Expeditionsflotte erwischen.


    Nachteile:

    User die sich auf Kampfexpos spezialisiert haben werden heulen^^


    --------------

    Den +20% Ladekappagrundbonus des Pathfinders würde ich dem Entdecker geben.


    Den +20% Ladekappagrundbonus des Recyclers beim General würde ich verdoppeln (+40%), wenn nicht sogar verdreifachen (+60%).


    Soweit meine Gedanken dazu.


    Jeder hat seine eigene Sichtweise zu der Thematik deswegen ist es wichtig offen und fair zu bleiben:)


    Gruß Orca

    Hat von euch jemand schon mal Kampfexpos mit Spionagesonden auf Rentabilität Simuliert?

    Ich weiß ja...die Nachbauten sind Horror; sie ist aber die einzige Einheit ohne Spritkosten bei einem Deut-consum-factor <1 und gleichzeitig braucht man kein Deuterium für den Nachbau.

    Also ein Pathfinder mit einer absurden Anzahl an Spionagesonden?

    Schwer zu beurteilen, hab sowas noch nie probiert. Allerdings must bedenken, dass die gerne mal das eine oder andere Kampfschiff dazu mischen, wodurch du unweigerlich mehr Verluste machen wirst. Die Forschungen sind da wahrscheinlich herzlich irrelevant, da Spios fast allem sehr hohes RF geben und so gut wie gar nichts an Schaden weg stecken können

    Liegt schon eine Weile zurück als ich alle möglichen Kombinationen mit Spionagesonden simuliert habe.

    Das Resultat war: der kleine Transporter eignet sich am besten.


    Verhältnis spio:kT = 100:6


    Techs: 18/3/3


    Dank des Explosionsflags gehen die gegnerischen spios in den letzten Runden doch noch down;)


    Die Spritkosten der Expoflotte ist verhältnismäßig niedrig, da die spios den größeren Anteil ausmachen.

    (Das ganze lässt sich noch weiter ausreizen indem man das Impulsetriebwerk nicht über Stufe 4 ausbaut, somit bleibt der Deutverbrauch beim kT halbiert)


    Die spio/Lj Kombi ist nicht realisierbar, da die gegnerischen Ljs die Hülle der eigenen Spionagesonden zu schnell unter 70% reißt.


    Gruß Orca

    Hat von euch jemand schon mal Kampfexpos mit Spionagesonden auf Rentabilität Simuliert?

    Ich weiß ja...die Nachbauten sind Horror; sie ist aber die einzige Einheit ohne Spritkosten bei einem Deut-consum-factor <1 und gleichzeitig braucht man kein Deuterium für den Nachbau.

    In der Theorie gibt es noch die kt-Niesche mit folgenden optimalen Parametern:


    Expo: kt-only

    General

    6x Flottenspeeduni

    0,5 Deutverbrauch

    Verbrennungstriebwerk Stufe 20

    Impulsetriebwerk unter Stufe 5 bleiben

    Waffentechnik 33-38!

    Schildtechnik 0

    Raumschiffpanzerung 0



    Damit kleine Aliens lukrativ sind ist die hohe Waffentechnik notwendig.


    Ansonsten mit etwas Ljs kombinieren, aber kann ja jeder selbst simulieren wie capvierauge geschrieben hat ^^


    Durch diese Anpassungen verbraucht der Kt 12,5% seines eigentlichen Verbrauchs.


    Die kt-Nachbauten sind halt etwas mühsam, von der Waffentechnik ganz zu schweigen :)

    Gruß Orca

    Bei entsprechendem Hyperraumantrieb einfach die SS_expoflotte auf 50% 40% oder sogar 30% drosseln und man fliegt genauso schnell wie mit einer Lj Gt Expoflotte....

    Und spart fast 1/3 des Deutverbrauches ein 😉

    Wie willste das mit dem Kollektor reinholen?

    weil ich, wie schon paar mal erwähnt kein Interesse an den expo-TFs habe, daher spielen die in der Überlegung keine Rolle - somit gibts auch keine erhöhten Treibstoffkosten.

    scorer hatte mich wegen der Frage im Discord ein wenig aufgezogen aber mir gings halt um Erfahrungsberichte beim ini-farmen - 75% sind zwar 25% mehr Ertrag als normal, das bedeutet nur dass ich einzelne inis schneller leer räume, dann aber weiter fliegen muss, ganz zu schweigen von der Masse an inis die zur Verfügung stehen müssen. die 100% auf die Grundgeschwindigkeit sind für GTs immerhin 10 Stufen Verbrenner, was jetzt nicht ganz wenig ist, somit kann man auch mehr Wellen schicken.

    Wenn es rein um die ini-Farmgeschwindigkeit geht benutzt man doch die pfadis.

    Nein, momentan gehen alle Bonis vom Grundwert aus