Posts by dark moon side

Als Gast sind dir nicht alle Inhalte und Funktionen dieses Forums zugänglich.
Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können, registriere dich bitte.

    Der Marktplatz geht in Rente --> ENDLICH! :dafuer:


    Wie man nun an andere Schiffklassen kommt.... mhh, :whocares:


    Ob der Marktplatz haette schon 2 Tage nach MCO Einspielung wieder haette entfernt werden muessen aufgrund seiner toxischen Eigenschaften.... mhh, :whocares:


    Er geht, das ist eine positive Nachricht! Liebe GF, bitte den MP auch nicht wieder einfuehren!

    Vielleicht werden heute auch nur die jeweiligen Accs markiert, ähnlich wie beim Löschscript und morgen erst verschoben?

    Mhh... das waere natuerlich auch eine plausible Erklaerung. Bin gespannt, sofern innerhalb des Tages keine andere Rueckmeldung kommt von offizieller Seite.

    3:25 Uhr, nichts passiert. Wäre ja auch zu schön gewesen, wenn endlich mal etwas funktionieren würde.

    Ich hatte genau denselben Gedanken gerade. Vielleicht arbeitet das Script nur langsam, genau und sehr gewissenhaft -> ich warte noch bis 4 Uhr, wenn bis dahin auch nichts passiert ist, naja wie immer halt....

    Eine angenehme Oekostufe, entspannter Flottenspeed und "endlich" ein zufriedenstellender Forschungsfaktor + .8 Deutverbrauch und 50% TF, besser haette man das ex-Uni "Xalynth" nicht (neu)-aufmachen koennen.


    Die Settings sind fuer meinen Geschmack absolut super, vielen Dank von daher an die GF -> hoffe, dass das Uni auch lange offen bleibt!


    :thx:

    Dass man sich bei der GF, nachdem man eine Panne nach der anderen und eine Fehlinformation nach der anderen abgeliefert hat, nun als Unschuldslamm gebärdet und lieber mit dem Finger auf die zu Recht verärgerten User zeigt, ist der nächste Tritt unter die Gürtellinie. Wir können nun wirklich nichts dafür, dass bei Euch weder Spielkonzeption, noch Spieldesign, noch Programmierung, noch QA, noch Bugbehebung, noch Informationsbeschaffung oder -weiterleitung oder Kundenmanagement richtig funktionieren. Das ist alles auf Eurem eigenen Mist gewachsen.


    Ihr verdient uns User nicht - und schon gar nicht unser sauer verdientes Geld.


    kfg

    Dem ist Nichts hinzu zufügen. :good:

    Ist halt für mich so nicht absolut repräsentativ, da ich nicht weiß, wer und wie dort abgestimmt hat (also ob Manipulation möglich war) und ein "ähnliches Setting" ist halt auch ungleich "absolut selbes Setting" weswegen das einiges an Spielraum der Interpretation zulässt.


    Abschließend entkräftet das nur bedingt meinen Standpunkt, da ich durchaus verstehe und auch gesagt habe, dass manche explizit 1x/1x möchten aber es eben mMn. niemanden der wirklich möchte so sehr aus der Bahn werfen sollte, wenn Öko höher ist und man sich mMn. daran gut adaptieren kann, wenn man möchte und auch daran expliziten Gefallen finden kann.


    Mag sein, dass ich da bissi offenherziger denke aber die goldene Mitte wird weder bei der kompletten Schwarzmalerei sein noch bei der "alles super trotz Anpassungen"-Blauäugigkeit.

    Es entkräftet deinen Standpunkt in jedweder Hinsicht.......; zumal da der Unterton der Alternativlosigkeit mitschwingt, etwas, was absolut abzulehnen ist! Ob dann da die selbstdurchgeführte Umfrage im Uni "Europa" durch die Spieler für dich nicht unbedingt (absolut) repräsentativ ist, spielt nur nebensächlich eine Rolle....


    Dein postulierter Adaptionswille fusionierter Spieler ist ebenfalls reine Theorie und Kaffesatzleserei, von daher absolut hypothetisch einzuschätzen und im schlimmsten Fall als nichtig zu beurteilen.....


    Ich bin nicht Betroffener, allerdings sind diese Scheinheiligen Beschwichtigungen in ihrer Substanz allesamt abzulehnen!


    Schließlich kommt in einem deiner Absätze 2x das "mMn." vor -> dafür, dass das Team eventuell kein Mitspracherecht hat in entgültigen GF Entscheidungen, spricht der Ton zwischen den Zeilen hier im Speziellen eine andere Sprache, zumindest was die Fusion des Uni "Europa" betrifft.....

    Das neue Feature des Generals hat mich auf eine Idee gebracht. Wieso führt man sowas ähnliches nicht bei der Versorgungseinstellungen ein?:


    Idee 1)

    Die Klasse Kollektor kann Versorgungsgebäude in 5% Schritten einstellen.

    Jop, damit könnten wahrscheinlich alle Leben. Ich persönlich würde diese Art der Energiewirtschaftseinstellungen auch begrüßen!

    Das neue Feature des Generals hat mich auf eine Idee gebracht. Wieso führt man sowas ähnliches nicht bei der Versorgungseinstellungen ein?:


    Idee 1)

    Da man zu Zeiten von Crawlern nicht mehr um das Fusionskraftwerk herumkommt kann man es nun feiner regulieren.

    Diese Aussage würde ich so nicht Unterschreiben! Da dies sehr spezifisch ist, da es auf höheren Positionen eben nicht zwangsläufig auf die kalte Variante (Fusi + eTech) hinauslaufen muss, um die benötigte Energie bereitzustellen. Sol-Sats mit entsprechender Deff zur Abschreckung können dort sehr rentabel eingesetzt werden, selbst wenn es mal zur Schrottung kommen tut.

    Das neue Feature des Generals hat mich auf eine Idee gebracht. Wieso führt man sowas ähnliches nicht bei der Versorgungseinstellungen ein?:


    Idee 1)

    Eine Energiebilanz von +8k haben nur weil das Fusi auf 10% weniger um ein paar k nicht ausreicht kennt wohl jeder.

    Wie gesagt, wäre ein nettes Feature wenn es die Energiewirtschaft in 5%-Schritten einzustellen wäre.

    Das neue Feature des Generals hat mich auf eine Idee gebracht. Wieso führt man sowas ähnliches nicht bei der Versorgungseinstellungen ein?:


    Idee 2)

    Der Ingenieur erhält eine neue Funktion bei der sich das Fusi immer automatisch auf eine Energiebilanz von 0 einstellt.

    Damit hätte der Ingenieur ein gutes Komfortfeature und boostet nicht einfach nur die Energie um ein paar Prozent.

    Das würde deine vorherige Idee der in 5%-Schritten einzustellenden Energiewirtschaft negieren........; außerdem, was passiert wenn nicht genügend Energie bereit gestellt werden kann? Bleibt die fehlende Energie als Minusbetrag weiterhin erhalten? Was meine ich damit -> um dies zu erreichen müsste es eine Art Prioritätenliste geben, entweder statisch, vorgegeben durch den Game-Code, oder eben dynamisch/variabel, wo Spieler einstellen können, was im Falle von nicht ausreichend vorhandener Energie automatisch Heruntergefahren werden soll, nicht auf 0%, aber eben soviel, dass du deine Energiebilanz auf Null bekommen tust.

    Ich denke, man sollte diesen Premiumfeatures nette Perks verpassen, aber nicht unbedingt zuviele Automatismen einbauen. Zumal hat der Ingenieur bereits ein zusätzlichen Perk, welcher die Verluste deiner vorhandenen Deff im Falle eines Angriffs auf 50% reduziert. Das ist schon nicht unerheblich, sofern denn etwas mehr Deff auf dem jeweiligen Planeten/Mond vorhanden ist.


    Das die Idee 1 den Kollektor betrifft und deine Idee 2 den Ingenieur, ist mir bewusst. Würde wohl aber im aktuellen Zustand des Spiels einen zu großen Buff des Gespanns Kollektor+Ingenieur darstellen. Ist zumindst meine Meinung.

    als sandsck für verärgerte spieler ist es nicht mehr geeignet. dazu müsstet ihr zumindest so tun, als wenn euch an den spielern was liegt.

    Naja, ganz spitz formuliert und nüchtern betrachtet, interessiert sich die GF ja für die Meinung der Community, sonst würde eine Position wie sie SirsSchwester inne hat nicht mehr existieren als CM. Das fast alles nur noch Makulatur ist, liegt ja nicht an SirsSchwester direkt...; zumindest ist es der Eindruck, den ich bekommen habe. Von daher muss alle konstruktive Kritik eine Stelle weitergereicht werden, oder besser gesagt, wie es hier im Board immer so schön heißt, es muss "gelevelt" werden, an die nächst-höhere Instanz -> wenn diese nächst-höhere Instanz dann ...................................................... :wandhau: ; traurig, aber wohl der Lauf der Dinge........

    Wie wäre es wenn man unter einer Sekunde mehr als ein Schiff oder eine Verteidigungsanlage bauen könnte? Denn man baut nach langer Zeit vieles viel zu langsam wenn man eine Sekunde warten muss bis etwas fertig ist. Hat man schon vor das zu verändern? Dadurch würde Metall wieder lohnenswert werden weil man viele Raketenwerfer bauen könnte. Außerdem geht es in vielen Universen schon am Anfang mit Vielfacher Baugeschwindigkeit los was im Nachhinein störend für kleinere Sachen ist.

    Denke auch, dass die GF dahingehend wenig veränderm wird.


    Außerdem sollte man bedenken, das 1 Sekunde Bauzeit (z.B. Raketenwerfer, weil du die Raks erwähnt hattest) auch nicht gerade langsam ist -> es wären 60 Raks in der Minute, weitergehend wären es 3600 Raks in der Stunde nochmal weiterghend wären es 86.400 am Tag, bei einem Preis von 2.000 Metall könntest du also 172,8kk Metall auf einmal verbauen, sicher es dauert einen Tag, bis der Auftrag abgearbeitet ist, sind aber auch ne eine ganze Menge Raks dann. :)


    Zumal du, wenn du 172,8kk Metall verbauen willst, ich davon ausgehen kann das du etliche weitere Kolonien hast, welche du ebenfalls so anklicken könntest -> reines theoretisches Beispiel: 12 Planeten, alle sollen mit 86,4k Raks ausgestattet werden; bedeutet also überball die Kosten von 172,8kk Metall in Auftrag zugeben, also 2.073,6kk Metall die du insgesamt verbaust. Auf allen Planeten dauert es einen Tag. Natürlich gibt es Acc die diesen Betrag locker stemmen könnten. Also die Chance, richtig viel Metall zu verarbeiten ist eigentlich gegeben.


    Und ja, man kann Aufträge eben mit den Raumschiffwerft-Items (heißen ingame: DETROID) weiter Beschleunigen, und die Zeit so nochmals Verkürzen. Oder eben, wenn es instant gebaut werden muss, einfach mit DM durchklicken. Von daher gehe ich mit der Annahme von izhera und seiner Aussage konform.


    DETROID: Bronze (30min); Silber (2h); Gold (6h) & Platin (1 Tag)


    Würde ich jetzt mal ganz grob sagen, wird nie kommen die GF will doch auch noch ihre Bauzeit Booster verkaufen.