Posts by ToxcsmThumper

Als Gast sind dir nicht alle Inhalte und Funktionen dieses Forums zugänglich.
Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können, registriere dich bitte.

    Das ist ein anderer Fehler: Nicht genug Laderaum = kein versenden mehr möglich

    Ich persönlich finde es reicht wenn man mindestens die max Krisfunde mitnehmen kann, ggf dann halt auf eine schöne glatte Summe aufrunden.

    In den Meisten Fällen hat man eh Metüberschuss und wenn man nicht gerade händlert und jetzt ohne MP ist dass dann nur mehr aufwand Metall rumzuschippern.

    Bekäme man seinen Einsatz zurück, für den Fall, dass man den Zuschlag nicht erhält, dann wäre den Scherzbolden ohne Gewinnabsicht das Tor weit geöffnet. Fänd ich nicht so schick.

    das war auf den RL Vergleich mit ebay bezogen. Den dort muss man auch nur zahlen WENN man eine Auktion gewinnt, nicht weil man nur mal geboten hat.
    Mit anderen Worten: es war ein Hinweis dass der RL Vergleich kräftig hinkt.



    Was ich gut fand ist das Argument mit den Viel nutzern.

    Dennoch stelle ich die Nötigkeit dessen in Frage. Wie izhera zeigt gehen die Items einfach oft für Schleuderpreise weg. Eine Vielnutzer Gebühr würde bei dne Preisen einfahc ncht bringen, slebst wenn es 100% wären. ob ich jetzt 4k oder 8 k met verliere die ich in paar Sekunden produziert habe :shrug:

    Und je nach item sind im Lategame 3kk oder 6kk Ress auch kein Riesending mehr.

    Des Weiteren will nicht jeder jedes Item, also würde sich Vielnutzer auch relativieren.

    Fakt ist aber auch, dass der Marktplatz ein Kernpunkt des MCO ist/war

    absolut.

    Eine Idee wäre es vielleicht, den Marktplatz Ally-intern zu machen und nur den Austausch von klassenspezifischen Schiffen zuzulassen.

    Das würde - wenn es dieses Mal nicht besser reguliert wird - leider wieder das selbe Tor für Push-Umgehung (diesmal halt nur allyintern) aufstoßen.

    nicht zu vergessen das, wenn man es nicht gleichzeitig an eine Mindestmitgliedsdauer bindet, die Leute einfach mal kurz in einer Ally zusammenkommen würden, handeln/pushen und wieder raus. Handelsgilde 2.0 quasi

    Ich finds übrigens witzig, dass die "schweigende Mehrheit", die normalerweise hier nicht postet, sich mal zu Wort meldet und tatsächlich unzufrieden ist mit der Abschaltung des MPs - weil sie sich tatsächlich nicht darum scheren, wer wo wie pusht, sondern den MP als ein praktisches Feature sehen - und alles, was man diesen Leuten hier entgegnet, ist "jajajaja, du willst doch nur weiter ungehindert pushen du böser toxischer User du" :D

    Was ist mit mir? :P
    Ne, aber das ist halt die negative Grundannahme. Ich unterstelle dem gegenüber erstmal immer böse Absichten, dann kann ich mein Argument auch viel besser verteidigen.

    Ich meine, wie würde die Welt aussehen wenn wir nicht so denken würden?

    Mal ein abstraktes Beispiel:
    Vorm Supermarkt deines vertrauen steht ein Typ (Spambot) der die ganze Zeit rumbrüllt "kommt zum Klonmarkt, beste geklonte Waren, und alles 1.000 mal schneller". Jeder der dann zum Klonmarkt geht lässt dann stattdessen das Geld dort statt im Supermarkt des Vertrauens. Und die Person wurde aktiv abgeworben. Und nichts anderes machen die Spambots mit ihren Texten.

    Ja, man könnte den ja auch bestimmte Wörter etc definieren die automatisch eine Chatsperre verursachen. Allerdings kann das auch gut schief gehen wie in _Metin2 bewiesen wurde. Dort führt das Wort der ingame Währung (Yan) zu einer 24h Chatsperre. Während die Bots das fröhlich umgehen und y~a~n~g etc schreiben.


    Eine Idee meinerseits: die Chatsperre gilt für den Lobbyaccount. Wenn man in einem Account innerhalb der Lobby Bedingung x (etwas andere als das aktuelle System bitte) erfüllt hat gilt diese auf dem Lobbyaccount nicht mehr. Sollte jemand so verrückt sein und tatsächlich direkt zu Beginn Geld investieren (also als Neuling) hebt dies auch die Sperre auf (Coupons gelten nicht).

    Ich rede ja auch nicht vom OGame Account sondern vom Gameforge Lobby Account! Vom Gameforge Lobby Account kann man ja nicht nur OGame zocken. ;-) Das Problem eben für alle Gameforge Spiele Lösen und nicht nur für OGame. Einmal Arbeiten und viel schaffen! Ja und da man das Problem innerhalb OGame wohl nicht lösen kann und auch nicht gewillt ist im Chat CAPTCHAS einzusetzen ist klar, dass es Spambot leicht haben.

    Und das ändert was?
    Es gibt Leute die nur OGame spielen. Zweitens ist (fast) alles (zumindest was ich kenne) offiziell F2P. Nochmal: dur vergleichst hier Steam (über 30.000 Spiele https://gegamenews.com/index.p…le-gibt-es-bei-steam.html) mit der Gameforge (14 Spiele https://corporate.gameforge.com/spiele/). Eine Platform zum Spiele kaufen (ja dann gibts halt auch paar kostnelose) und eine F2P platform. Bei der GF auch nur 1Cent zu verlangen heißt im Endeffekt dass es KEIN 'F"P mehr ist.

    Jap. und das Problem mit den verbliebenen Spielern löst man gleich mit :nut:


    Du kannst doch nicht Steam, wo man sich aus abertausenden von spielen Spiele kaufen kann mit Gameforge, einem F2P (but P2W) Anbieter vergleichen.

    eher sollte man es so sauber lösen dass man die Bedingung nur einmal erreicht haben muss und dann dauerhaft darf. Und ja, Gesamtminenstufe von 10 meinetwegen (somit ist Atypische Spielweise wie von BeomasterDD gesichert) statt irgendein einfaches System wie kurz Metall auf 3 zu bringen was mit den Startress 0 Problem ist. Spambots hält das nicht auf...

    Das klingt für mich als ob bei jeder Nachricht geprüft ob auf dem Hauptplaneten eine Metallmine Stufe drei ist. Kein speichern: ja er hat einmal die Bedingungen erfüllt, kein einmal laden beim Login und im Cache speichern, einfach die simpelste alle Methoden...

    Überall anders: wenn du die Bedingung x einmal erfüllt hast darfst du Feature y dauerhaft nutzen.
    OGame: solange die Bedingung x erfüllt darfst du Feature y nutzen.
    Und ein Spieler wie BeomasterDD muss seine Spielweise, welche als Beweis gilt abändern und kann nicht mehr zu 100% den Beweis liefern.

    Grundsätzlich, da bisher nichts geändert wurde, gilt weiterhin der Tauschkurs zwischen 2:1:1 und 3:2:1.
    Abweichende Kurse sind nur dann möglich wenn sie NICHT zum Nachteil des Punkteschwächeren Spielers erfolgen.

    Heißt dein Beispielkurs von 3,5:1,5:1 ist je nach Ressource nur möglich wenn der schwächere davon profitiert. Zum Beispiel er liefert Deut und bekommt dafür Met.

    Allerdings kann ich auch nachvollziehen, dass dies - je nach Häufigkeit und Intensität der Aktion - zu einer Sperre führen kann, wenn die Beteiligten dies nicht mit GOs kommunizieren :unsure:

    ist halt die Frage, wo man dann die Grenze zieht. Wenn ein Met kein Push ist, wann liegt dann ein Push vor?
    bei zwei Met? 1k Met?
    :crazy:

    Formulieren wir es anders:
    Es ist selbst bei 1 Met faktisch Push. Eine "Freigrenze" zu definieren würde zum einen zur Ausnutzung führen, zum anderen ist es so oder so so wenig dass es NICHTS bringt.

    oder beide schon einmal wegen Pushen gesperrt sind oder oder oder...

    Und selbst da muss man meiner Meinung nach aufpassen. User könnte das schnell so interpretieren:

    "Boah User xy wurde doch erst wegen Push gesperrt, ich schicke dem mal fix 1 Metall, dann wird er wieder gesperrt muahahaha"
    Aber wie gesagt, sowas muss natürlich der OG im konkreten Fall beurteilen. Ich als User würde in so einem Fall ein Ticket an den Support schreiben. Denn ganz ehrlich, weil jemand mich "ärgern" will einen Flottenslot, je nach Unispeed, Stunden zu blockieren und noch Deuterium dafür aufwenden ist unverhältnismäßig. Und spätestens wenn der schwache Spieler das regelmäßig macht hätte eher dieser ein Problem.