Posts by SpartanG318

Als Gast sind dir nicht alle Inhalte und Funktionen dieses Forums zugänglich.
Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können, registriere dich bitte.

    Meleas dachte gar nicht daran, dem Ork zu trauen und hielt seine Hand wo sie war. Allerdings drückte sich Prius beinahe schon rücksichtslos an ihm vorbei, als er Tan über Lianas Zustand sprechen hörte. Sie lag bewusstlos auf einem Tisch und Prius begann sofort, sie zu untersuchen, während er ohne aufzusehen Tan löcherte. "Hat sie so etwas schon öfters gehabt? Hat sie bekannte Erkrankungen oder Leiden, von denen ihr wisst? Wie lange ist sie schon in diesem Zustand?".


    Während sich Prius um Lianas Zustand kümmerte, beäugte Lyrianos den Ork interessiert. Unter der niedrigen Decke wirkte er wie ein Riese, obwohl er für seine Rasse wohl eher unterdurchschnittlich groß war - vielleicht lag das aber auch nur daran, dass er wohl leicht gebückt dort in der Ecke stand. Seine Kleidung zeigte eindeutig, dass er hier nicht sesshaft war - er musste schon weit gereist sein.

    Er schien in Verteidigungshaltung gegangen zu sein, was angesichts Meleas Erscheinung und ihrem plötzlichen Auftreten wohl auch kein Wunder war.

    Er trat neben Meleas und sprach in der Orksprache. "Nogr'akosh, Mo'rahik. (keine Sorge, mein Freund). Wir sind nur etwas aufgebracht, das ist alles. Wir wollten nur unsere Freunde wieder finden. Diese gute Frau hat euch in euer Haus gelassen, ich denke nicht, dass es Grund zur Sorge gibt." Er führte seine Hand zur Brust. "Ich heiße Lyrianos. Ihr habt Tan und Liana geholfen?"

    Belohnungssystem Event?

    ja, so ein belohnungssystem ist schon was besonderes. dachte ich. wenn es jetzt aber so häufig kommt, ist wohl eher die zeit des NICHT events was besonderes. wieder mal wird aus etwas gutem, auf das man sich freut, etwas normales. etwas gewöhnliches. schon bald ist man daran gar nicht mehr so interessiert. ein event verpasst? na und, nächste woche kommt ja wieder eins. schade das es so laufen wird..

    Also wer aktiv mitspielt, der wird die doch recht großen Belohnungen immer mitnehmen wollen, egal ob das jetzt nur alle 4 Monate stattfindet oder alle 4 Wochen.

    Eleonora verschränkte die Arme vor der Brust. "Eure Gefährten? Prius, was zum Teufel ist das hier eigentlich für ein Wanderzirkus, wo hast du die ... Hey!". Meleas hatte sich fast schon gemächlich zur Tür bewegt und drückte bereits die Tür zwischen Hauptraum und Hinterzimmer auf.

    Lyrianos sah nur aus dem Augenwinkel, was sich im Raum abspielte. Die Situation kam ihm seltsam vertraut und doch unwirklich vor.

    Liana war - mal wieder - bewusstlos. Die Zwillinge standen daneben und schienen sich um sie zu kümmern. Weiter hinten im Raum allerdings stand ein Ork, den Lyrianos noch nie zuvor gesehen hatte.

    Er war schon etwas älter, hatte weiße Haare und trug eine Robe, die ein Wolfskopf schmückte. Er wirkte für Lyrianos massiv fehl am Platz. Meleas Hand schien bereits zu seinem Schwert zu wandern. "Wer seid ihr denn? Kiv, Tan, was ist hier los?"

    Anregung auf jedenfall.

    Tipp 4 stimmt nicht mehr.

    Die 10x in 24h war früher gültig, laut meinem Wissensstand erholt sich eine Position nun ca. alle 2-3 Stunden, um wie viel weiß ich nicht genau. Würde aber schätzen um 10 pro 3 Stunden, ich selbst flieg maximal 4 Expos pro Position und Welle in einem 2x speed uni.

    Bei 6 Expos kommt spätestens aber der zweiten Welle (also 12 Expos innerhalb von 3h an der selben Position) eine Meldung, dass dort bereits jemand war.

    Bei einer Pausierung für eine Welle verschwindet die Meldung bei der nächsten dann wieder.

    Die Implementierung des MCO kommt dies komplett zu wider. Warum wurden Klassen eingeführt, wenn letztendlich größtenteils nur eine Klasse gespielt wird?

    1. stimmt die Aussage so nicht mehr ganz. Im Lategame wechseln durchaus einige zum Kollektor, sei es, weil die Minen sich langsam dafür rechnen, oder weil man schlicht keine Lust mehr hat, jeden Tag Expos loszuschicken.

    Generals gibts tatsächlich auch, diese sind natürlich von natura aus schon eher selten, weil sie sie wirklich nur für sehr aktive Fleeter lohnen oder Spieler, die einfach sehr gerne diese Spielweise nutzen - was meiner Meinung nach nicht mehr so viele sind. Eine generelle Statistik dazu wäre sicherlich mal interessant.


    Ansonsten erneuere ich hier gern meine kritische Ansicht zum Klassensystem:

    Die Klassen sind nicht homogen designed. Entdecker vs. Kollektor ist eine Entscheidung, ob man viel Zeit ins Game stecken möchte oder weniger (sehr aktive Spieler werden fast immer den Entdecker wählen, sofern das Universum nicht im extremen Lategame steckt).

    Währendessen ist die Entscheidung General vs. Rest eine des Spielertyps und hat verhältnismäßig selten etwas mit reinem "Gewinn-Denken" zu tun, so zumindest meine Sicht der Dinge. Zudem sind die Klassen abhängig vom Uni-Setting unterschliedlich stark.

    Wieso man hier nicht eine Linie gefahren ist, erschließt sich mir bis heute nicht.

    sondern komplett neue spielinhalte? Also ne wirkliche Änderung Bzw Erweiterung des Spiels?

    Ein Ausbau des Allianzsystems (mit Kriegssystem so weit ich weiß) liegt schon auf dem Tisch der GF unter "geplant". Sollte laut Willi wohl im nächsten großen Content-Update mit drin sein, so zumindest mal die Aussage während der Entwicklung des ersten MCOs. Ob das immer noch Gültigkeit hat oder überhaupt jemals als gesichert gegolten hat, weiß ich nicht.

    Ihr sollt doch aber einen allgemeinen Urlaub aussprechen bis alles wieder glatt gezogen ist.
    So haben die Spieler, welche nichts verloren haben einen erheblichen Vorteil.

    Verlorene Flotten fliegen auch nur ganz schlechte Expos.

    So etwas gabs noch nie, so weit ich mich erinnern kann ;) Zumindest nicht wegen Serverausfällen oder ähnlichen Problemen.

    zB das einführen von Allianzforschungen.

    Allianzforschungen machen nur Sinn, wenn die dortigen Forschungen allianz-spezifische Dinge betrifft.

    Sobald es auf den normalen Account geht, wird jeder Spieler dazu gezwungen, in einer Allianz zu spielen, weil er sonst massive Nachteile bekommt.

    Das mag in anderen Spielen so designed sein, dass man ohne Allianz sowieso keinen Stich sieht - in OGame ist das nicht der Fall. Hier kann man auch allein genug reißen und damit trittst du jeden vor den Kopf, der bisher immer allein gespielt hat.

    Wieso bekommt man es eigentlich hin, bei den Verteidigungen jeweils das richtige Bild anzuzeigen, gleichzeitig wird aber das Solarkraftwerk angezeigt, obwohl man die Werft ausbauen soll^^

    Auch die "Masse" an Nutznießern von Bugs ist kein Argument dafür ob man selbst einen Bug zum eigenen Vorteil nutzen darf oder nicht. Wenn vor mir ein Auto bei Rot über die Ampel fährt, legitimiert mich das nicht, es auch zu tun.

    Deshalba auch die wörtliche Abgrenzung:


    ... handels es sich bei diesem speziellen Fall

    ein "ist bestimmt so simpel, dafür werd ich nicht gesperrt" ist keine Garantie dafür, dass es nicht passieren wird

    Sollte ich dafür mal tatsächlich gesperrt werden, würde ich mich sicherlich auch mit dem GO argumentativ auseinandersetzen, was dann aber wieder in meiner eigenen Verantwortung liegt, also kein gültiges Beispiel für alle. ;) Ansonsten stimmt natürlich, was du sagst.

    Immer wieder wird Assiverhalten, Betrügereien, Beleidigungen, Flamerei usw. damit gerechtfertigt, dass man ja eigentlich ganz nett wäre, aber diese Rolle spielt. Es muss also immer wieder als Ausrede für Charakterdefizite herhalten.

    Davon sind mir tatsächlich keine Fälle bekannt und falls das so wäre, wäre es natürlich armseelig zu behaupten, dass das die Rolle ausfüllt. ;)

    Das von dir sind nun wahrlich Extrembeispiele und nich die Norm der Rollenspieler. Ob random Angriffe als "assozial" oder "unfair" bezeichnet werden, hat natürlich immer etwas mit der eigenen Vorstellung von Spaß und Fairness zu tun, das stimmt schon. Ansonsten kenn ich solche Verhaltensweisen eigentlich selten bis gar nicht von dieser Art Spieler, zumindest mit denen, mit den ich mich bisher abgegeben habe. Sollte aber auch kein "Kern-Thema" werden, woran es bei OGame scheitert.

    Dafür lohnt sich ein Stab bestimmt nicht.

    Naja. Es gibt ja noch das Resspaket. Wobei mit Kommandostab man noch 42,5k DM bekommt, also ziemlich genau so viel, wie der Stab für eine Woche kostet. Noch dazu gibt es auf Rang 1 den Stab für 4 Tage kostenlos, damit kann man warten, bis man alle Ränge freigeschaltet hat, sich den Stab holen von Rang 1 und dann auf allen Rängen alle Bonusbelohnungen abgreifen.

    Ja versteh mich nicht falsch, ich wollte nicht sagen, dass sich der Kommandostab allgemein nicht lohnt, das kam vielleicht falsch rüber.^^

    Die Gewinne sind schon echt ordentlich. Nur diese "Lückenfüller" find ich halt albern, wenn da neben 2 Exploslots irgendwie 1 mio Deut gibt.

    Also ich bekomme aus einem Resspaket (Tagesprod alle Planeten inklusive alle Booster) irgendwie mehr raus als aus einem 40% (leidglich der Grundproduktion) Booster , den ich auf einem Planten laufen lassen kann. Vielleicht sollte man die Sache etwas differenzierter betrachten, manche haben tatsächlich schon mehr als 2 Kolonien.

    Ich rede bei den Ressourcengeschenken von direkten Ressourcengeschenken. Also keine Items oder Pakete. Die Pakete und Items sind auch gut genug.

    Ohne Event hättest du gar nichts. Lieber ne Runde rummaulen

    Das nennt man konstruktive Kritik. ;)

    Wenn am Tag mit 6 Exposlots um die 150 mio win mache und da 2 Slots geschenkt bekomme, sind das im Schnitt für eine Woche 30% mehr Gewinn, also 50 mio am Tag (für die ganze Woche dann 350 mio Gewinn - mal gaaanz grob überschlagen).

    Dem entgegen steht ein Geschenk von 2.5 mio Deut oder 1.000 sonden, sprich 300-700k Kristall (die landen eh im TF).

    Selbst die Produktions-Items bieten massiv mehr.

    Für mich sind die Ressourcengeschenke genau das - Lückenfüller, damits nach mehr aussieht.

    Die Items allein sind schon Vorteil genug, das reicht locker.

    Ich muss ehrlicherweise sagen, dass die Ressourcengeschenke ein Witz sind. Dafür lohnt sich ein Stab bestimmt nicht. Es sind auf jedenfall solche Dinge wie Expo-Slots, Flottenslots, Items oder DM die interessant sind.

    Die Ressourcen selbst sind absolute Lückenfüller, damit es nach "viel" aussieht. Die Größenverhältnisse bekomm ich mit einer einzigen Farmrunde rein, damit hab ich mal eben den gesamten Wert aller Stufen reingeholt was die reinen Ressourcengeschenke angeht.

    Die Ress-Items machens halt fett.

    Ich kenne die Belohnungen, diese sind nicht mit denen aus dem Weihnachts-Event vergleichbar, sonst hätte ich das ja nicht damals und grad eben erneut geschrieben.
    Das Weihnachts-Event war was die Belohnungen betrifft besonders.

    Das heißt für mich, diesmal gibts für Spieler ohne Kommando-Stab keinen Klassenwechsel auf Stufe 5 geschenkt :D