Posts by Ins4n3

Als Gast sind dir nicht alle Inhalte und Funktionen dieses Forums zugänglich.
Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können, registriere dich bitte.

    Hätten wir mehr Möglichkeiten zum verstecken, würden einige (sicher auch du) Ihre Ress noch länger liegen lassen um dann wieder zu jammern, dass irgendjemand wegen den "immernoch" 20kk kommt.

    wieso sollte ich dann jammern ? manchmal äger ich mich über einen anderen Spieler und stell dann nach kurzer Zeit fest, dass ich es seslbt bin über den ich mich ägern sollte. Dann wär ich demjenigen der mich wegen den 20kk angreift sogar dankbar dafür, dass er mich daran erinnert nicht zu faul zum saven zu sein.


    Es geht doch nur darum in Ruheschlafen oder arbeiten gehen zu können

    Dann save doch einfach vor der Arbeit oder vorm schlafen!? Dann hast du auch keine Probleme.

    Du scheinst aber der einzige mit solch massiven Problemen zu sein. Du scheinst ogame mit einer Art "idle" Handy Spiel zu verwechseln.


    Hätten wir mehr Möglichkeiten zum verstecken, würden einige (sicher auch du) Ihre Ress noch länger liegen lassen um dann wieder zu jammern, dass irgendjemand wegen den "immernoch" 20kk kommt.

    Warum baut Ihr dann Ihr dann nicht selber Rips wenn Sie so stark sind? Kommt doch am Ende auf dass raus, was ihr wollt.


    Ob Ihr dann am Ende wegen den Rips gefarmt werdet oder nur um eure "Anti Rip" Deff zu schleifen, dürfte dann ja egal sein.

    Wie oft wirst Du eigentlich am Tag gefarmt dass Du so jammerst?


    Ich habe am Tag 70M die rumliegen die scheinbar keinen interessieren. Die 10k Raks düften ja kein Problem darstellen.


    In welchem Flotten Speed spielst Du eigentlich, wenn Du der Meinung bist, jemand würde dich über Stunden sichtbar und berechenbar anfliegen?

    Die Leute interessiert die Flotte mehr, als die Ress die auf dem Boden rumliegen. Bei 50% Beute die man normalerweise bekommt, fliegen die wenigsten los.


    Wer natürlich ein Bunker hat, muss mit Gegenwind rechnen. Da steht aber das Knacken im Vordergrund und nicht die paar Rohstoffe dahinter.


    Deine Monde killt auch niemand grundlos und da steht normalerweise rein garnix an Deff.


    Von daher, mach dich einfach nicht attraktiv. Lass keine Flotte stehen, lass keine Ress länger als nötig liegen und vor allem... Bau keine sinnlose Deff.


    Dann brauchst Du auch keine Deff, die deinen Planeten noch unsichtbar machen muss.

    Fassen wir mal kurz zusammen und beantworten die Frage erneut:


    Eine Beleidigung ist dann eine, wenn sich jemand persönlich angegriffen fühlt. Dabei spielt die eigene Wahrnehmung die entscheidende Rolle.

    In diesem Fall, könnte ich allerdings nun behaupten, das mich *füge random Satz im Forum ein* beleidigt und wäre damit immer im Recht.

    Das empfinde ich gerade im Kontext eines Forums, das nun mal zum Großteil zum diskutieren da ist, nicht unbedingt als sinnvoll, es würde jede Diskussion im Keim ersticken...

    Ich denke mal, du weißt was gemeint ist. Genau dann sind eben die Moderatoren da um dass zu beurteilen.


    Für den Rest sollten wir erwachsen genug sein um nicht alles auf die Goldwaage zu legen.

    Wenn ich in der Öffentlichkeit wahllos Leute beleidigen würde, egal mit welcher Wortwahl, muss ich irgendwann mit einer Fahrt im großen Karussell der Ohrfeigen rechnen, was hier einer härteren Sanktion entspricht.

    Und hier gäbe es für *random Satz in der Öffentlichkeit* sogar ein paar Ohrfeigen und danach vielleicht noch ein paar Anzeigen wegen Körperverletzung.

    Finde ich im gesellschaftlichen Kontext auch nicht sehr sinnvoll oder zielführend... ^^


    Da sieht man mal, das dieses Thema nicht nur im Ogame-Forum präsent ist.


    Ja wo wäre denn das Problem? Wenn jemand mehrmals negativ auffällt muss er eben mit den Konsequenzen leben. Das war früher so und wird auch in Zukunft so sein.


    Ob ich im echten Leben nun weggehe oder mich anderweitig verteidige, muss jeder für sich entscheiden und dann ggf. mit den neuen Konsequenzen leben..

    Hat man keinen Erfolg, dann ist man eben der klüger und gibt nach. Das schadet auch niemanden.

    Es schadet allen anderen die danach kommen und in das selbe Problem laufen.

    Man kann sich also dafür entscheiden seine eigene Zeit dafür aufzuwenden, um anderen in Zukunft Zeit zu ersparen.

    Will man dies nicht machen oder empfindet es als eher irrelevant, muss man sich nicht daran beteiligen, das spart im Umkehrschluss dann eigene Zeit.

    Zeit die man sinnvoller für andere Dinge verwenden kann die man für sich persönlich als sinnvoller definiert hat.


    Also mal ehrlich... sind wir User oder die Moderatoren dazu angehalten, jeden anderen zu belehren?


    Dann kann der Betreiber auch eine Software einbauen, die jedes Wort und den Kontext überprüft oder gar gleich das Forum auf moderiert umstellen und die Beiträge werden erst geprüft.


    Mir ist das Wurst ob ich verwarnt werde und ob ein anderer wegen dem selben Spaß verwarnt wird.


    Ich selber finde das Thema als uninteressant darüber zu diskutieren was man als Beleidigung sehen muss und was nicht.

    Ist für mich auch Kindergarten sich wegen solch belanglosen Sachen hochzuschaukeln. Das ein paar User in das Boot mit einsteigen macht es eben noch eigenartiger.


    Am Ende wird es jeder merken wenn die eigene Wortwahl nicht rein passt.


    Man kann auch grob sagen, ein Moderator muss sich nicht rechtfertigen. Ebenso wie ein Chef sich nicht rechtfertigen muss wenn ihm was nicht passt.


    Aber wie gesagt, ist das nicht mein Thema. Sollen sich die Leute melden die wirklich jeden Satz auf Beleidigungen untersuchen wollen.


    Für mich war der betreffende Satz keine Beleidigung, aber wenn es jemand ander sieht, ist es eben seine Meinung.

    Das geht mir persönlich zu tief als dass es eine konkrete Lösung gebe.


    Fassen wir mal kurz zusammen und beantworten die Frage erneut:


    Eine Beleidigung ist dann eine, wenn sich jemand persönlich angegriffen fühlt. Dabei spielt die eigene Wahrnehmung die entscheidende Rolle.


    Wenn ich in der Öffentlichkeit wahllos Leute beleidigen würde, egal mit welcher Wortwahl, muss ich irgendwann mit einer Fahrt im großen Karussell der Ohrfeigen rechnen, was hier einer härteren Sanktion entspricht.


    Kurz um: indirekte Beleidigungen wie im konkreten Thema, hätte man per PN klären können. Dann würde das ganze auch nicht so ausufern als wenn man es gleich öffentlich anprangert.


    Ansonsten obliegt es nunmal dem Betreiber was er duldet und was nicht. Das wissen auch die Moderatoren und setzen es um.

    Ist man nicht zufrieden, spricht man eben wie im Spiel die höhere Instanz an.


    Hat man keinen Erfolg, dann ist man eben der klüger und gibt nach. Das schadet auch niemanden.

    Was soll man den unbelehbaren auch noch sagen?


    Früher war alles besser. Dieser Satz hat mich bei meinen Eltern immer genervt und heute sage ich es selber. Das wird mein Kind später auch nicht nachvollziehen können.


    Ist doch wie die Aussage mit dem RL. Da wird gemault von wegen alle habe kein RL, aber am Ende hocken alle mit dem Handy am Strand oder sonstwo rum.


    Ein Uni ohne DM oder 1x Speed wird sich da nicht mehr durchsetzen. Eben weil man den jetzigen Speed seinen Bedürfnissen anpassen kann und sich daran gewöhnt. Die heutige Generation könnte mit U1 doch gar nichts anfangen.


    Soll mir doch einer mal erklären, warum er nicht wieder auf 56k wechselt und stattdessen immer höhere Datenrate möchte, die am Ende sowieso nicht ankommen.

    Mag ja sein dass es etwas gibt, aber einen wirklichen Mehrwert hat keiner der Klassen.


    Eine Verkürzung der Forschung von 5 % wäre ebenso witzlos.


    Wenn das Update schon so groß propagiert wird, kann es auch gerne groß ausfallen.


    Wenn Sich bis jetzt schon der Großteil für Händler entscheidet, fehlt ja irgendwo der Anreiz für die anderen Klassen.

    Auch wenn ich es nachvollziehen kann, muss man wegen dem Mist jetzt ständig ein neues Thema aufmachen und die Diskussion noch weiter in ihre Bestandteile zerlegen?


    ---


    Um es mal abzukürzen... eine Beleidigung ist es dann, wenn sich der gegenüber persönlich angegriffen fühlt.


    Die Aussage um die es konkret geht (ging) ist keine direkte Beleidigung als dass man es hätte nicht einfach per PN "ermahnen" können wenn sich derjenige meldet.


    Wenn man natürlich mit solchen Äußerungen weitermachen sollte, kann man auch eine Verwarnung aussprechen bzw. weitere Sanktionen einleiten.


    Solange keine spezifischen Wörter dazu kommen, die wirklich auf eine Beleidigung in der Persönlichkeit abzielen, kann man eben drüber stehen oder anmerken dass man sich verletzt fühlt.


    Spätestens dann sollte der Gegenüber seine Äußerungen überdenken.


    Alles andere empfinde ich als Kindergarten noch öffentlich wegen solchen (kleinen) Aussagen die Keule zu zücken bzw. öffentlich zu verwarnen ect.


    Ihr habt alle keine Ahnung vom fleeten.


    Beleidigung gegen das gesamte Forum ?

    ---

    Ihr seit alle zu d*mm zum fleeten.


    Beleidigung gegen das gesamte Forum !

    Laut deiner Aussage, könnte man davon ausgehen, die GF hätte sich bei euch wegen dem Beitrag gemeldet.


    Wäre dies der Fall, dann braucht man als User gar nicht weiter zu diskutieren, kann sich umdrehen uns gehen ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen.


    ---


    Deine Aussage von wegen Du entscheidest was beleidigend ist, klingt dezent nach Willkür weil dir irgendwas nicht in den Kram passt.

    Eine Beleidigung ist es in meinen Augen auch nicht. Nicht mal mangelhafter Umgangston.


    Würde man die Aussage auf die Goldwaage legen, müsste man schon eine Verwarnung kassieren, wenn man einem Miner sagt, er wäre unfähig zu fleeten bzw. hat keine Ahnung ect.


    Aber das ist eben wieder die besagte Kritik die hier keiner hören will.


    ×edit×


    Sicherheitshalber entfernt, da man hier wieder zu weit ausholen könnte.