Posts by kfg

Als Gast sind dir nicht alle Inhalte und Funktionen dieses Forums zugänglich.
Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können, registriere dich bitte.

    Ich würde gerne das Uni wechseln und überlege mir, einfach den Acc 60 Tage in den Umode zu stecken.


    Derzeit gibt es allerdings einen Bug, der verhindert, dass man vom Friedhof in ein aktives Uni wechseln kann. Wie hoch schätzt Du die Chance ein, dass der von der GF innerhalb von 60 Tagen gefixt wird?


    kfg

    Ich rechne nicht damit, dass heute in Electra noch was kommt. In U1 rechne ich bestenfalls noch mit einem Item.


    Genau so ist es auch gekommen:


    Gestern:



    Heute:




    kfg

    Die Meldung hat einfach einen Platz in diesem Thread verdient:



    Machen wir die passive Kollektorklasse also noch mal stärker, weil die anderen keine Crawler mehr kaufen können.


    kfg

    Hier meine Fundstücke, nachdem ich zuvor jeden Tag Expos geflogen bin und die normale Anzahl Items (also je eines pro Uni) gefunden habe:


    Gestern:


    Electra wrote:

    Expeditionsergebnis [x:xxx:16]
    17.11.2020 14:45:15
    Von: Flottenkommando
    Unsere Flotte hat ein wertvolles Artefakt gefunden.

    Ein Kristall-Booster Gold wurde dem Inventar hinzugefügt.

    Logbuchnachtrag des Kommunikationsoffiziers: Dieser Bereich des Universums ist wohl noch nicht erkundet worden.



    Heute:


    Electra wrote:

    Expeditionsergebnis [5:171:16]

    18.11.2020 07:37:30

    Von: Flottenkommando

    Unsere Flotte hat ein wertvolles Artefakt gefunden.
    Ein DETROID Bronze wurde dem Inventar hinzugefügt.
    Logbuchnachtrag des Kommunikationsoffiziers: Es ist ein erhebendes Gefühl, der Erste in einem unerforschten Sektor zu sein.


    Ich rechne nicht damit, dass heute in Electra noch was kommt. In U1 rechne ich bestenfalls noch mit einem Item.


    kfg

    Aber zumindest das Tageslimit hatte ich mit den 3en ja schon überschritten.


    Das ist eine wichtige Info, aber selbst wenn Du morgen nochmal 3 findest, kratzt noch nicht am Wochenlimit. Fliegst Du daher bitte auch für den Rest der Woche, damit wir feststellen können, ob jenes greift? Wenn ja, ist das Event für Entdecker, die jeden Tag Expos fliegen, immer noch für die Tonne.


    kfg

    nick52

    Die von mir hinzugefügte Hintergrundinfo soll die Leser darauf aufmerksam machen, dass man nicht unkritisch die Erkenntnisse von GT auf KT übertragen darf. Das ist genauso relevant wie die Beantwortung der ursprünglichen Frage.


    Es ist nicht das erste Mal, dass im FzS zusätzliche Fragen zu einem Thema gestellt oder beantwortet werden. Es wird auch nicht das letzte Mal sein.


    kfg


    Muss man auch diesmal davon ausgehen, dass die Entdeckerklasse von diesem Event wieder absolut nichts hat, weil sie vom Item Tages- und Wochenlimit ausgebremst werden? SirsSchwester


    kfg

    Diese ganze Diskussion über Laderaum ist relativ überflüssig. Wichtig ist

    1 Pathfinder benötigt und die 417 GT für die maximale Fundmenge

    Da ein Großer Transporter einen Laderaum von 25.000 ohne irgendwelche Boni hat, reichen demzufolge 417 GT auch um 10 Mios zu transportieren. Bonis kommen dann on Top und werden hier (bei Kollektoren!) gar nicht benötigt.


    Ist sie nicht. Wenn man als Kollektor zB in einem 1fach Flottenspeeduni mit KT fliegen will, um mehr Expos fliegen zu können, muss man sich sehr wohl über den Laderaum Gedanken machen. Denn 1.250 KT plus 1 PF ergeben bei Hypertech 0 eine Ladekapazität von nur 7.825.000 Einheiten. Erst mit HT 7 reicht der Laderaum für den max. Metfund aus.


    Bei Entdeckern ist diese Berechnung natürlich noch wichtiger, da sie erstens größere Mengen finden können und zweitens keinen Ladekapazitätsbonus von 25 % haben. Wenn man es bei dieser Klasse ganz genau abwägen will, sollte man auch den Einwurf von Benuntei_Ger berücksichtigen, dass man vielleicht besser sogar auf die großen Metfunde verzichtet, indem man nur eine kleinere Flotte auf Expos schickt. Dafür verbraucht man weniger Sprit und erleidet geringere Verluste bei den Schwarzen Löchern. In dem Fall sollte man aber zumindest die maximalen Krisfunde abdecken (also nur den halben Laderaum losschicken).


    kfg

    • Man sollte gerade als Miner kein konzentriertes Ziel bieten. Da reicht eine einzige Raidkolo aus, um einen komplett lahmzulegen.
    • In verschiedenen Systemen kann man sich aussuchen, welchen Produktionsbonus man will: Kris auf 1-3, Met auf 6-10, Deut auf 15.
    • Außerdem beschränkt man so sein Farmgebiet auf einen sehr kleinen Teil des Unis. Da verliert man am meisten Ress.
    • Wenn man Expos fliegen will, darf man das System nicht überlasten. Auch hier ist es besser, seine Planis zu verteilen.
    • Zusammenziehen kann man auch, wenn man zwischendurch off ist. Das bisschen mehr Deut, das man dabei verfliegt, holt man mit Farmen x-fach wieder rein.


    kfg

    SirsSchwester ist die Gameforge.


    Nein, sie ist dort nur angestellt und für die Kommunikation verantwortlich. Wie "wichtig" ihre Position dort ist, sieht man ja daran, wie mühsam sie sich quasi jedes Mal die entscheidenden Informationen zusammensuchen muss. Entscheidungen treffen andere, und die machen einfach unfassbar viele vermeidbare Fehler.


    Wenn überhaupt, dann ist Legor die GF.


    kfg

    Kann man dann die Accounts auf dem Freidhofsserver wieder aktivieren, oder sind diese für immer und ewig Geschichte?

    Angedacht ist es, dass du dich dort einloggst mit dem Account und wie mit dem geplanten Transfer Item wieder auf die Live-Server kommst, allerdings funktioniert das dort nicht richtig zurzeit.

    Das funktioniert schon, es dauert leider nur länger bis man Zielunis angezeigt bekommt. Also es geht da leider nicht so fix wie bei der Fusion.


    Wieviele Stunden soll man denn darauf warten, dass das Laden der Zielunis beendet wird? Bei meinem Acc sind es inzwischen über 6. Ich kann das aber gerne mal die 24 Stunden von Zwangslogout zu Zwangslogout durchlaufen lassen. An einer manuellen Migration bin ich nicht interessiert, ich warte gespannt darauf, bis es endlich regulär funktioniert.


    Irgendwo hatte ich das schon beantwortet - ja, wenn er wieder in die Top 20 fällt kann er nicht zurück.


    Das ist eine inakzeptable Einschränkung. Wenn angeblich schon die Planetenpositionen neuerdings am Friedhofsserver gespeichert werden, dann kann man auch das Ursprungsuni speichern, damit man wieder dorthin zurückkehren kann.


    Bitte entschuldigt das Chaos.


    Nein. Seit Version 6 führt jedes neue Update zu mehr und mehr Pleiten, Pech und Pannen. Diese ohnmächtigen Entschuldigungen von Dir oder dem Team wirken von Mal zu Mal unglaubwürdiger, weil die GF offensichtlich unwillig oder unfähig ist, die Situation zu verbessern.


    kfg

    Heisst das, ich muss exakt die gleiche Anzahl Schiffe, welche eigentlich von der Expo zurückgekehrt sein sollte, von einem anderen Planeten auf den betroffenen Planeten senden, damit das "Wiederanzeigen der verschwundenen Flotte" getriggert wird?


    Ich habe es leider nicht sofort überprüft. Ich habe nur eine Expoflotte stationiert um diese wieder auf Expo zu schicken. Irgendwann nach deren Rückkehr habe ich gesehen, dass auch die vermissten Schiffe auf dem Plani vorhanden waren. Möglicherweise hätte also bei mir auch die im anderen Thread angesprochene Spio gereicht.


    kfg

    Ein maximaler Deutfund ist natürlich nochmal eine ganz andere Dimension:


    Electra wrote:

    Expeditionsergebnis [x:xxx:16]
    10.11.2020 23:40:26
    Von: Flottenkommando
    Ein Mineraliengürtel um einen unbekannten Planeten enthielt Unmengen an Rohstoffen. Die Expeditionsflotte meldet volle Lager!

    Es wurde Deuterium 30.000.000 erbeutet.

    Logbuchnachtrag des Kommunikationsoffiziers: Dieser Bereich des Universums ist wohl noch nicht erkundet worden.


    kfg