Posts by Assimilator

Als Gast sind dir nicht alle Inhalte und Funktionen dieses Forums zugänglich.
Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können, registriere dich bitte.

    UPDATE: Da waren's nur noch 6 GOs. eek

    Das Gros des Teams (Game/Board) leistet seit Jahren hervorragende Arbeit, die weder auf der einen Seite (Community) noch auf der anderen Seite (Gameforge) sehr geschätzt wird und nicht nur deshalb höchst undankbar ist.

    Der Thread kommt gerade zur rechten Zeit, denn als ich am Freitag von den nächsten GO-Abgängen gelesen habe, habe ich feststellen müssen, dass das Team mittlerweile nur noch aus 3 GAs, 5 SGOs und 7 GOs (+ 1 Trial) besteht. Solange ich denken kann, hatte das Team meiner Erinnerung nach noch nie weniger GOs, weshalb ich mir vorstellen kann, dass GAs und insbesondere die SGOs deutlich mehr im GO-Tagesgeschäft (Accounts überprüfen, Tickets beantworten) erledigen müssen, als das noch zu meiner Teamzeit gefordert war. Eine sehr bedenkliche und traurige Entwicklung.

    Ob ich glaube, dass sich die GF etwas überlegt? Sicher nicht. Die reagieren erst dann, wenn es zu spät ist und das Team aufgrund der zunehmenden Belastung für die verbliebenen Helferinnen und Helfer weitere Abgänge verzeichnet.


    Nach meinem damaligen "Austritt" in 2013 hatte ich mich irgendwann erneut beworben, wurde aber kurzfristig abgelehnt, weil es im Team (die Farbe spielt keine Rolle) Vorbehalte gegen mich gab. Auch in der OGame Tech wurde ich aufgrund dessen abgelehnt. Hier hatte ich schon alles unterschrieben, was es zu unterschreiben gab, aber einige Kolleginnen und Kollegen hätten wohl mit dem Austritt gedroht. Ironischerweise war davon recht bald niemand mehr Teil der Tech, sodass nur die Götter selbst wissen, ob das damals kluge Entscheidung(en) gegen mich waren oder man heute noch einen Kollegen mehr an Bord hätte. eek

    Aber sei's drum, denn es sind Fehler (auf persönlicher Ebene) auf beiden Seiten passiert. Für mich damals trotzdem eine schlimme Zeit. ;(

    Am Ende wird das Projekt von ehrenamtlichen Mitarbeitenden am Laufen gehalten, die (un)bewusst persönliche Entscheidungen (Stimmt die Chemie? Was denken andere?) einfließen lassen (müssen), weshalb ich niemandem böse bin.

    Und mittlerweile bin ich zu lange aus dem Spiel raus (6 Jahre? :kratz:) und habe aufgrund anderer (ehrenamtlicher) Verpflichtungen nicht die Zeit nach der Arbeit, die ich mir selbst als Mindestanforderung stelle, um mich mit gutem Gewissen im Team zu bewerben. Ob Rot oder Orange...


    Dass ich dem Spiel und der Community sehr verbunden bin, zeigt meine Aktivität bei OProjekt und natürlich hier im Forum. Ich habe nie aufgehört mitzulesen. :love:


    Haltet durch! Ich drücke dem Team die Daumen und hoffe, dass es bald wieder Verstärkung für euch gibt.


    P.S. Die Ursprunsgfrage wird damit leider nur am Rande beantwortet, aber die meisten (sachlichen) Argumente wurden bereits genannt.

    Hallo zusammen,


    zunächst wünsche ich Euch allen ein gutes und gesundes neues Jahr.

    Ich bin heute das erste Mal seit dem 20. Dezember am eigenen PC, weshalb ich erst jetzt antworte.

    1. Keine Anzeige des Verlaufs: Ist neu und aufgenommen. Danke für die Meldungen.
    2. Fehlerhafte Produktionsberechnung: Ist bekannt und bereits erfasst. Ergänzt habe ich in unserer internen Meldung den Kommentar.
    3. Negative Amortisationszeiten: Ist bekannt und bereits erfasst. Auch die Vermutung, dass Crawler oder die Bonusminen das Problem sind, habe ich ergänzt.

    Ich werde Petty230 nochmal gesondert darauf hinweisen. Einen Zeitpunkt für die Behebung dieser Fehler kann ich aktuell leider nicht nennen.



    Viele Grüße

    Assimilator

    Was für ein Jahr ... Frohe Weihachten und ein Frohes (besseres) Neues Jahr


    Liebe Community,


    zum Abschluss eines für alle Menschen auf diesem Planeten sehr ereignisreichen Jahres möchten wir uns bei Euch für die Geduld und die Kooperation im zurückliegenden Jahr bedanken.


    Wir wünschen Euch ein frohes Weihnachtsfest, schöne Feiertage mit Euren Familien und einen guten Start in das neue Jahr. Hoffen wir, dass es besser als 2020 wird.

    Bleibt uns auch in 2021 treu, aber noch viel wichtiger: bleibt gesund und gebt auf Euch Acht.



    Euer OProjekt-Team


    P.S. Wir haben ebenfalls Urlaub, weshalb wir bis Anfang/Mitte Januar nur eingeschränkt erreichbar sind.

    Hallo zusammen,


    ergänzend zu diesem News-Beitrag darf ich bekanntgeben, dass nun alle neuen Features seit dem MCO implementiert und getestet sind.


    Das betrifft die Einführung der Klassen (hier), den positionsabhängigen Metallbonus (hier) und Kristallbonus (hier) sowie die Einführung der 40%-Ressourcen-Booster (hier).


    Solltet ihr noch Fehler in den Berechnungen und Minenstatistiken finden, meldet sie uns bitte, damit ich diese sofort weitergeben kann.



    Viele Grüße und ein schönes Wochenende

    Assimilator