Nachrichtensystem + Spioberichte

Als Gast sind dir nicht alle Inhalte und Funktionen dieses Forums zugänglich.
Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können, registriere dich bitte.
  • Folgendes Problem:


    Sind die Nachrichten geöffnet wird man einfach zurück auf die Spionageberichte-Seite geworfen obwohl man schon auf einem anderen Reiter war wie z.B. Kommunikation, Ökonomie, etc... Darüber hinaus laden die Spioberichte deutlich langsamer als sonst.


    Betrifft Uni 1


    MfG Pretender


    Update nach einer interessanten Info:


    :D OK, wenn ich mal 20 oder 30 habe, dann dauerts echt schon lang. Wie das bei 24 Seiten sind, möchte ich mir nicht ausdenken :D Lösch mal was...


    ---


    Nachdem ich die 24 Seiten gelöscht habe läuft nun alles ohne Probleme.

    Es ist aber nicht Sinn der Sache das ich immer alles Scans löschen muss/soll nur das es "normal" funktioniert oder sehe ich das falsch?

  • 24 Seiten a 50 Nachrichten (das war der max wert oder irre ich mich ?) sind 1200 Nachrichten... das ist ne ganze menge, wenn dann vielleicht noch nen addon läuft um die nach beute/flotte zu sortieren ist es vermutlich noch schlimmer.

    Schön ist es nicht aber doch zu erwarten finde ich.


    Wenn mal nen spio oder kb wichtig ist lad ich den bei ogmem hoch und halte ogame selbst leer wie die sahara ... nichts als sand(im getriebe)

  • Nun ich kopiere mal was mir diesbezüglich zugetragen wurde:


    Aus Datenbank Sicht ist das bei vielen Nachrichten erklärbar. Achtung IT-Chinesisch:
    Bei einem SELECT mit ORDER BY muss beim OPEN CURSOR materialisert werden, d.H. es wird sortiert. Je mehr Nachrichen das sind, umsolänger dauert das. Ein guter Entwickler kann den Sort aber mit einem geeigneten Index verhindern...


    ---


    Ich habe von sowas keine Ahnung aber wenn das stimmt was ich da lese und dies hier auch so angewandt werden kann/könnte...muss man also davon ausgehen es gibt bei der GF keine guten Entwickler?


    Naja Problem geklärt, daher:lclosed:

  • nur mal so am Rande, erlebt heute in Delphinus, ich habe mich gewagt ein wenig zu scannen, man traut sich ja im Moment kaum noch etwas aktiv zu machen, ging erst ganz gut, aber dann nach ca. zehn Scans, eine Fehlermeldung nach der Anderen und als ich selbst gescannt wurde, waren anderthalb Minuten nachdem die Scans durch waren, immer noch die Lampen an und noch keine Spioberichte da, scheint immer noch ne Menge im Argen zu sein, ich hoffe das wird hier irgendwann noch mal wieder normal...:he::kratz:

    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt".

                           
    Albert Einstein