"Close"-Posts mit nachträglich richtigen Grund editieren

Als Gast sind dir nicht alle Inhalte und Funktionen dieses Forums zugänglich.
Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können, registriere dich bitte.
  • Da es immer wieder vorkommt, das Threads geschlossen werden indem der für den Bereich zuständige Mod einen Post mit " :nclosed:"-Schild + dem anfänglichen Grund postet,

    sich diese angeführten anfänglichen Gründe aber im Verlauf eines nachfolgenden Gesprächs zwischen User + Mod als teilweise oder gänzlich falsch herausstellen und danach ein neuer, aber völlig anderer Grund als weiters im Thread vermerkt, vorgehalten wird...würd ich folgenden Vorschlag einbringen:




    Man sollte den im Thread angegebenen Grund für das schließen eines Threads auf den neuen, zutreffenden Grund editieren.




    Das hätte folgende Vorteile:


    1. Foren-User die die Threads/Posts des Moderatoren-Team verfolgen/nachträglich lesen, haben besseres Verständnis warum ein Thema wirklich geschlossen wurde.
    2. Das führt zukünftig zu einem besseren Verständnis und einer genaueren Einhaltung der Forenregeln seitens der User, da sie nun die eigentlichen Gründe für das schließen kennen, diese nachvollziehen und sich somit in Zukunft genauer danach richten können.
    3. User können die Gründe nachvollziehen, das ist im Falle einer weiterhin falschen Grundangabe natürlich nicht gegeben. ----> mein Vorschlag erhöht also den Glauben/das Verständnis an das Moderatoren-Team.
    4. Folglich ergeben sich aus bisherigen Erfahrungen der User, zukünftig weniger unötige Threads, weniger Supportaufwand für das Moderatoren-Team und ein leichter zu moderierendes Forum.


    Ich denke es hat keinen Vorteil wenn User denken, das etwas verboten oder erlaubt ist, es aber tatsächlich nicht zutrifft, das führt nur zu Verwirrung.




    lg DuFF

    The post was edited 3 times, last by DuFF ().