Angriffssystem / Punkteverteilung

Als Gast sind dir nicht alle Inhalte und Funktionen dieses Forums zugänglich.
Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können, registriere dich bitte.
  • Um einen bekannten, ehemaligen OGame Spieler zu zitieren:


    "is ja auch sch**** egal ob da jemand 5 oder 500€ im monat reinbuttert, fakt is es ist beh****** das einer mit 20x mehr punkte jemand fetzen kann"


    In diesem Sinne, schönen Nachmittag <3

  • Ja ich merks, von dir wird alles als blöd/Noobig abgestempelt, dabei ist meine Intention das Spiel am Leben zu halten indem nicht alle Spieler durch solche Aktionen vergrault werden. Klar ich hab keinen Bedarf an Diskussion.

  • " indem nicht alle Spieler durch solche Aktionen vergrault werden. "


    das ist ein Schlag ins Gesicht für jeden Mitstreiter, die mich seit Jahren begleiten wenn jemand nach 2 Monaten Spiel-Erfahrung eine Formulierung wie "alle" benutzt

  • Darfst gerne meine Posts zitieren und mir aufzeigen, wo ich irgendetwas als "blöd" oder "noobig" bezeichne. Danke.

    Mea Culpa, hatte dich verwechselt ;)


    " indem nicht alle Spieler durch solche Aktionen vergrault werden. "


    das ist ein Schlag ins Gesicht für jeden Mitstreiter, die mich seit Jahren begleiten wenn jemand nach 2 Monaten Spiel-Erfahrung eine Formulierung wie "alle" benutzt

    dann halt "viele" Spieler...bitte du weißt doch ganz genau worauf ich hinaus will.

  • das hat sich mittlerweile herauskristallisiert, im Grunde bist du Unzufrieden, dass es Spieler gibt, die einen Platz vor dir erkaufen können. Aber das sollte dir Ogame nicht madig werden lassen weil es mehr gibt als sich Top-Plätze zu erkaufen. Im Endeffekt solltest du deine Motivation nicht an die Rangliste knüpfen sondern an das, was du mit deinen gegebenen Mitteln möglich machen kannst.

  • dochdoch, da argumentiert man, dass das nichts bringt, dann erwiderst du damit das es Unfair ist, das jemand diese Punkte erkauft hat und es am p2w zurückzuführen ist. folglich habe ich schon verstanden worum es geht, du willst ein System einführen , das dann der massiv einsetzende DM-Spieler sich mit anderen in seiner Grösse messen soll/muss was aber dein Kernproblem nicht löst, wenn du deine Fleet verschläfst, spielt es keine Rolle wer dich bügelt, wenn du deine Savezeiten nicht an deine On-Zeiten anpasst und/oder auf Risiko eine Ankunftszeit wählst bei der du 50/50 on oder off bist. Egal wie du es wendest, Fehler werden Gnadenlos bestraft und das will man dir vermitteln. Lerne daraus! Und wenn ich nun hart argumentiere, dann würde ich fast schon sagen, ich habe zwar nicht die Ostereier gefunden im Forum, dafür aber den Hasen.

  • Das Problem, dass stärkere Spieler sich auf kleinere stürzen hat OGame gemein mit fast allen anderen Kriegsbasierten Browsergames. Es macht nunmal ökonomisch keinen Sinn eine andere Flotte mit einer kleineren Flotte anzugreifen.

    NIchtsdestotrotz hat OGame meiner Meinung nach einen ernormen Vorteil gegenüber anderen Spielen. Du kannst einen Teil deines Erspielten (Gebäude/Forschung) nicht verlieren und selbst den anderen Teil (Flotte) kann man mit entsprechenden Maßnahmen in einem sehr hohen Maße und recht geringem Aufwand vor dem Zugriff anderer Spieler schützen. Dagegen kann niemand, egal wieviel Geld er investiert, etwas machen.


    Das, was du beschreibst ist unabhängig von meiner Meinung zum stetigen Wandel OGames zum p2w Spiel, auch in älteren Universen der Fall. Fängt man in einem Jahre alten Universum an und verlässt den Noobschutz kann jeder Top Spieler dir an die Flotte, ob er Geld investiert hat oder nicht.

    Es hilft nur Mechaniken des Spiels zu lernen und zu adaptieren. Was im Endeffekt auch heißt, wenn du Unsicherheiten hast ob du deine Flotte bei einem Angriff saven kannst, dies vorauszuplanen. Eine große (offensiv) Flotte zu unterhalten kostet Zeit, das ist das Spielprinzip.


    Wenn du dazu nicht in der Lage bist, musst du für dich selber überlegen ob OGame das richtige Spiel für dich ist. Du musst dich dem Spiel anpassen, nicht umgekehrt.



    Verbesserungswürdig jedoch ist die Vorbereitung von Neulingen auf die Zeit nach dem Noobschutz und auch darin. Es fehlt weiterhin ein vernünftig integriertes Tutorial mit den Spielmechaniken aber dafür sehe ich leider schwarz.


    "We crawl on our knees for you
    Under a sky no longer blue
    We sweat all day long for you "
    Re-Education (through labor), Rise Against


    "Es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden. Es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun."
    Wilhelm Meisters Wanderjahre, Johann Wolfgang von Goethe

    Danke an Blacktorch für Avatar und Banner

    The post was edited 1 time, last by Brooney ().

  • Gefällt mir grundsätzlich wobei ich anfügen möchte, wenn man denn gewillt ist zu lernen, die alten Hasen helfen dabei gerne! nicht alle aber dennoch ist eine grosse Hilfestellung der Meisten da.

  • Aber gut lassen wir das, führt zu nichts.

    Du hast recht, es führt definitiv zu nichts, dir zu antworten. Ich habe dir mehrmals zugesprochen, habe dir in mehreren Punkten recht gegeben und dir in anderen widersprochen. Aber außer dass wir alle alte festgefahrene Hasen sind, die gegen jede Veränderung sind, kam von dir keine Argumentation. Du bist definitiv nicht an einer Diskussion interessiert, also ja, es führt tatsächlich zu nichts.

  • Alles p2w

    Tops klatschen kleinere

    Ogame hat so viele Probleme ... ja das eine hat mit dem anderen nicht unbedingt was zu tun aber macht das am Ende für Spielergebnis einen großen Unterschied?

    Wenn mich jemand fragt ob ich ihm Ogame empfehlen würde, würde ich fragen ob er ein großer Fan von SM ist. Wenn ja leg los wenn nicht dann spiel was anderes.
    wenn man die Chance hat einen Jahre alten acc zu übernehmen ok aber neu anfangen kann ich bei den derzeitigen Verhältnissen nicht nachvollziehen. Da ist die Kritik durchaus berechtigt.

  • Falls ihr ogame afk spielen wollt dann spielt halt Portugal oder andere nischen server. Da gibt's maximal einen der geld reinsteckt :d

    Grundsätzlich wäre davon abzuraten.


    Weiters kann ich nur zustimmen. Wenn du von vorab weißt das du länger off bist kannst du


    -- in den UMod gehen

    -- einen Freund bitten deinen Account zu sitten (Hier ist die Sitting- Regel zu beachten)

    -- eine etwas längeren Saveflug wählen (bringt aber auch das Risiko abgefangen zu werden)


    und das man von den "Großen Spielern" angegriffen wird ist normal, damit muss man rechnen.


    Ich kann mich noch an den "alten Noobschutz" erinnern. ab 5k (5000) Punkte war man draußen aus den Noobschutz.

    signaturq1jvj.gif

    Yogg Saron: Der Wahnsinn wird euch verschlingen.

  • Hier sollte mMn ein System eingebaut werden, dass man, was weiß ich, nur das 2,5fache an Punkten haben kann/darf um denjenigen unterhalb angreifen zu können

    gibt es ja ... nennt sich noobschutz. Wirkt allerdings nur bis 500k Punkte und limitiert es auf das 10 x fache der eigenen Punkte.

    Wenn das jetzt allerdings für jeden Punktebereich gelten würde und ein Top 1 Spieler womöglich mehr als 10 x der Punkte von Top 2 hat, könnte er absolut Niemanden mehr angreifen.

    Sei mal ehrlich ... wäre das fair ?


    Was mich im Allgemeinen verwundert, ist dass sich nicht ( selten ) viele kleine gegen einen großen zusammenschließen. Nein lieber auf nem neuen server anfangen oder gleich das Spiel an den Nagel hängen, wenn man mal eine drauf bekommt.

  • Also ich habe damit kein Problem, die Flotten die mir geschrottet wurden, hatte ich meisten vergessen zu saven. Also Pech gehabt.

    Für mich gibt es nichts schöneres, bei einem Angriff zu warten, bis er kurz vorher einschlägt und dann nichts wie weg.

    Je größer die Angriffsfleet war, um so mehr Deut war für die Katz und in der Zeit konnte der Angreifer keinen Anderen raiden.

    Abfangen? Was ist das. Für was gibt es Monde. Flug von Mond zu Mond, da ist ein Abfangen nicht möglich.

    Goliat ärgert sich und David grinst sich ins Fäustchen.

    Übrigends, das Belohnungssystem macht mir echt Spaß. Bekomme was, ohen DM.

    Mir macht OGame immer noch Spaß. Spiele immer noch (nicht ununterbrochen) seid der Zeit ohne Admirale.

    Für meine Arbeit wollte ich auch immer bezahlt werden.

  • Ich sag mal so, selber schuld wer in einem neuen Uni anfängt. Von mir aus können da alle weggebasht werden von Leuten die >1.000€ investiert haben.

    Finde Leute die in neuen Unis starten schlimmer als Leute die Geld ausgeben. Spiel einfach in Uni 1, da gibt's so gut wie kein p2w oder zumindest wesentlich weniger als in den neuen Unis ==> Problem gelöst.

    Kein Bock mehr auf OGame? Dann spiel doch mal: Ohh-game (Kann ein paar Sekunden brauchen zum laden)

  • Ich kann die Kritik tatsächlich nachvollziehen, es gibt nämlich einen Punkt in dem massiv genutzte Payment Features zu extremen Unterschieden zwischen Angreifer und Verteidiger führen. Und zwar die Tatsache, dass man Spieler die weniger als 100 Plätze im Militärpunkte Score hinter einem sind angreifen kann.


    Dadurch kann der Spieler auf Platz 1 mit 20kk Punkten und 15kk Militär, denjenigen angreifen der mit vielleicht 200k Punkten auf Punkte Highscore 200 steht, aufgrund seiner Flotte im Militärpunkte Score aber auf Platz 90


    Das würde von den übrigen Noobschutz Regeln her nicht gehen, da der Angreifer ein zu großes Vielfaches an Gesamtpunkten hat. Diese Regelung macht das aber möglich. Dadurch kommt diese wesentlich größere Verzerrung zustande, die früher als man am Anfang nicht so massive Möglichkeiten hatte nicht vor kam. Beziehungsweise nicht in dem Ausmaß.


    Das ändert zwar nichts an den Möglichkeiten sich gegen Angriffe zu schützen, ich wollte es aber mal erwähnen.

    The post was edited 1 time, last by Bone ().