Anpassungen der Preise vom Ressourcenkauf-Feature

Als Gast sind dir nicht alle Inhalte und Funktionen dieses Forums zugänglich.
Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können, registriere dich bitte.
  • Also langsam wird es mal wirklich zeit das sich unserer community manager zu dem thema meldet


    Ich ahne schon, dass die folgende Antwort zum geflügelten Wort wird:


    Ein Statement wird es nicht geben.


    Deshalb wirkt auch die folgende Aussage wie blanker Hohn:


    Wenn sich Leute noch konstruktiv versuchen einzubringen ist das gerne gesehen


    Es ist seit geraumer Zeit offensichtlich, dass die GF keinerlei Interesse an konstruktiven Beiträgen oder konstruktiver Mitarbeit hat. Dort zerfetzt man lieber im Namen des kurzfristigen Profits die eh schon traurigen letzten Reste der Spielbalance, setzt auf das verkürzte Zahlenformat von STOMT zur Meinungsbildung und lässt Betatester und Toolentwickler am langen Arm verhungern. Es braucht sich bei der GF oder beim Team keiner wundern, wenn man sich nicht mehr "konstruktiv einbringen" oder OGame überhaupt noch spielen will.


    Wo es um die Marketingkosten ging


    Man kann sich jegliche Marketingausgaben sparen, wenn man über Jahre durch seine Handlungen seine Spielerschaft derart verärgert und deshalb eine so schlechte Mundpropaganda wie bei OGame hat.


    denn die massiv einbrechenden Zahlen sind nicht zu leugnen


    Hat man jemals in Betracht gezogen, dass die Zahlen vielleicht nicht so massiv eingebrochen wären, wenn man mehr mit den Usern als gegen sie agiert hätte?


    kfg

    Expos ab 5.7.5
    DM 300-400 500-700 1000-1800

    Code
    1. #1 ExpoP GT KT Metall (k) Flotten (k Struk)
    2. 5M 12k 200 600 120- 600-1200-2400 60-300- 600-1200
    3. 25M 15k 250 750 150- 750-1500-3000 75-375- 750-1500
    4. 50M 18k 300 900 180- 900-1800-3600 90-450- 900-1800
    5. 75M 21k 350 1050 210-1050-2100-4200 105-525-1050-2100
    6. 100M 25k 417 1250 250-1250-2500-5000 125-625-1250-2500
  • Hat man jemals in Betracht gezogen, dass die Zahlen vielleicht nicht so massiv eingebrochen wären, wenn man mehr mit den Usern als gegen sie agiert hätte?

    Für mich ist die Vernachlässigung von Spielern und Teams - aber auch CoMas - Kernproblem der Firma.. und das seit Jahren.

    signatur
    Ater(latein. = tiefschwarz,Unheil)Balbi


    Bitte beachtet ergänzend zu den Regeln: Die Regelkunde!

  • Hat man jemals in Betracht gezogen, dass die Zahlen vielleicht nicht so massiv eingebrochen wären, wenn man mehr mit den Usern als gegen sie agiert hätte?

    Für mich ist die Vernachlässigung von Spielern und Teams - aber auch CoMas - Kernproblem der Firma.. und das seit Jahren.

    Einfach mal so flaps gefragt, was würde passieren wenn ihr hinschmeißen würdet? Wahrscheinlich server aus und gut ist oder?


    Ich meine, da draussen gibt es ja nunmal bekannter maßen einige kopien von ogame, gibt es denn niemanden der ahnung von sowas hat und das spiel mal "ordentlich" rausbringen würde? i mean, sowas ist ja heutzutage normal, man muss es ja nicht ogame nennen, halt nur das spielprinzip so übernehmen wie es hier der fall ist. Einfach moderner gestaltet. In asien werden jeden tag 10 games rausgebracht auf mmo-browser basis, da ist auch eins fast dem nächsten gleich, sowas sollte doch auch mehr oder weniger machbar sein. Oder die GF verkauft Ogame, mit einen fähigen unternehmen könnte das spiel evtl wieder nach oben geboosted werden... oder halt komplett vernichtet. Allerdings kann es ja nicht sein das ogame einfach den heutigen standarts nachempfindet und einfach Hardcore Pay2win rausbringt.


    Hab aber auch selber miterlebt wie manch menschen 1k euro pro monat in ein spiel geblasen haben, nur damit sie da standen wo sie standen.


    Aber nun ist es halt auch einfach schon zu spät, das kind liegt im brunnen 4 meter unter der wasseroberfläche... Die "herz" spieler oder "nostalgie" spieler ertragen es, aber nach über mittlerweile 15 jahren mit immer mal wieder Pausen dazwischen fange ich schon wieder an regelmäßig den umode zu nutzen. Sowas ist schade, aber mittlerweile wohl von der GF einfach gewollt.


    So ein payment gebamsel kann ja auch gerne im spiel sein... habe ich auch kein problem mit, wer es kaufen will, soll es machen. Aber, dann sollte man sowas begrenzen... ansonsten spielen die "casher" bald nurnoch gegeneinander, geht da einer von down... isses einer weniger... schadepopane

  • Einfach mal so flaps gefragt, was würde passieren wenn ihr hinschmeißen würdet? Wahrscheinlich server aus und gut ist oder?

    Dazu wurde schon oft von uns klar und deutlich zum Ausdruck gebracht, dass das keine Option ist und die restliche (und stille) Userschaft nur um den Support bringen würde.


    Bitte also nicht weiter thematisieren.

    signatur
    Ater(latein. = tiefschwarz,Unheil)Balbi


    Bitte beachtet ergänzend zu den Regeln: Die Regelkunde!

  • Einfach mal so flaps gefragt, was würde passieren wenn ihr hinschmeißen würdet? Wahrscheinlich server aus und gut ist oder?

    Dazu wurde schon oft von uns klar und deutlich zum Ausdruck gebracht, dass das keine Option ist und die restliche (und stille) Userschaft nur um den Support bringen würde.


    Bitte also nicht weiter thematisieren.

    Darf ich fragen welchen Support? Ich möchte damit anzweifeln das ihr nichts macht, sondern ich stelle in Frage welchen realen Support ihr bieten könnt, mit den (so wie ich das verstanden habe) doch sehr begrenzten Möglichkeiten?


    Zumal das Argument dass das keine Option ist, schlichtweg falsch ist.

    Es ist eine Option, man sollte Sie in Betracht ziehen, und vor allem sollte man sie thematisieren.

    Warum auch nicht? Und vor allem, warum stellt ihr Euch vor eine Firma, die Euch schlichtweg am Hintern vorbeigehen könnte ? ^^

    Service cancelled, due to payment failure.

  • Keine DM mehr zu kaufen und nicht mehr zu spielen ist doch konsequent.

    Die Aussage die ich nun tätige bezieht sich auch nicht explizit auf ihn aber der Mehrwert mancher "Ich spiele das Spiel nicht mehr und bin nur noch hier um zu meckern"-Beiträge erreicht halt den Nullpunkt. Wenn sich Leute noch konstruktiv versuchen einzubringen ist das gerne gesehen aber jedem sollte bewusst sein, dass inhaltsleere Postings der erwähnten Kategorien "Ich spiel gar nicht mehr und find eh alles doof" oder "ich hör auf" (Die es dann nicht tun) nichts bringen und nervig sind.

    Das Problem ist, das viele User sich über Jahre eingebracht haben und versucht haben, was zum positiven zu verändern.
    Offensichtlich erfolglos. Scherzhaft wurde Prophezeit, dass man sich Ressourcen irgendwann einfach kaufen kann. :D
    Um dem Ganzen etwas Mehrwert zu geben:
    Schafft das neue Resskauf-feature einfach ab. Es ist doch offensichtlich, wie es das Balancing vernichtet. Und ich dachte, damals der Push in Orion wäre schlimm gewesen ...



    Zibal Top 30




    Mein Gemächt: -= Zensiert wegen Überlänge by Systemlorddex =-

  • Und vor allem, warum stellt ihr Euch vor eine Firma, die Euch schlichtweg am Hintern vorbeigehen könnte ? ^^

    So wie ich das noch kenne, ist der "Job" eines Teamlers (egal ob Go oder Mod) ähnlich wie der eines Toolentwicklers usw. in erster Linie ein "von Usern für User"-Ding. Ich glaube, keiner oder kaum einer macht das für die GF. Und macht man es nicht mehr, straft man nicht die GF ab, sondern die anderen Spieler.


    Darf ich fragen welchen Support? Ich möchte damit anzweifeln das ihr nichts macht, sondern ich stelle in Frage welchen realen Support ihr bieten könnt, mit den (so wie ich das verstanden habe) doch sehr begrenzten Möglichkeiten?

    Ein großer Teil des Supports wie immer noch das wirkliche supporten sein, also alle möglichen Fragen irgendwelcher Spieler (vor allem der neuen) zu beantworten.

    Wenn es keiner mehr tut, gibt es eben keine Antworten mehr.

  • Ein großer Teil des Supports wie immer noch das wirkliche supporten sein, also alle möglichen Fragen irgendwelcher Spieler (vor allem der neuen) zu beantworten.

    Ist ja nicht so dass man das nicht auch als normaler Spieler machen kann. Nen farbigen Rand brauch ich dazu nicht.



    In erster Linie ein "von Usern für User"-Ding.

    Sobald du "Teamler" bist, bist du erstmal Teamler und kein einfacher User. Tool Entwickler sind normale User, die keine besonderen Farben als Tag haben.


    Vorallem wegen des erstens Zitats und meiner Antwort, macht es schlichtweg keinen Sinn zu sagen, wir MÜSSEN bleiben sonst gibt es keinen Support mehr. Die Fragen kann jeder beantworten. Und zu sagen Antworte von Teamlern sind offiziell und daher auch als richtig zu behandeln kann man auch nicht gelten lassen, siehe tausendfach falsche Ankündigungen (können sie nicht für), sowieso falsche antworten die auch schon gegeben wurden. Von demher.

    Service cancelled, due to payment failure.

  • Nen farbigen Rand brauch ich dazu nicht.

    Es bezog sich nicht auf das Forum, sondern auf das Support-System (Ticketsystem).

    Das Forum wird generell für 95% der User ebenso wie für die GF recht unbedeutend sein. Gab dazu auch mal ein Statement eines GFlers (ich weiß nicht mehr genau von wem, aber vermutlich Badidol) in dem das Board sinngemäß als aussterbendes Nischenprodukt für eine kleine Minderheit bezeichnet wurde.

  • Uns Teamlern geht es nicht um schicke bunte Namen, sondern darum, zumindest so weit zu helfen wie es uns möglich ist. Inwieweit es unser persönliches Frustrationspotenzial übersteigt ist persönlich, und jedem ist es selbst überlassen zu bleiben oder zu gehen. Ein Komplettausfall des Supports hier, wie AterBalbi schon sagt, wäre aber auch nicht im Sinne der Spieler.


    Ich würde auch bitten, das Thema, das immer wieder einmal hochkommt, hier im Thread ad acta zu legen. Darum geht es hier auch nicht.

  • Der Support ist schon wichtig... wäre würde sonst die Einträge zensieren?? Wer würde sonst Verwarnungen aussprechen?? Wer würde sonst willkürlich sperren? Ich könnte mir das Spiel ohne SGO/GO nicht vorstellen... LEIDER haben halt die Verantwortlichen bei GF den Ernst der Lage nicht erkannt. Klar das die Spieler abwandern, wenn die technischen Unzulänglichkeiten zunehmen und nicht gelöst werden. Wenn dann auch noch irre Sachen durch Payment Features möglich werden, wird allerdings der Turbo eingeschaltet! Aber das werden die Vertreter von GF schon noch merken... da können sie TEURE Werbung schalten ohne Ende... das Licht wird trotzdem ausgehen...es ist schade um das früher spannende Spiel..aber das Leben ist halt Veränderung...

  • Einfach mal so flaps gefragt, was würde passieren wenn ihr hinschmeißen würdet? Wahrscheinlich server aus und gut ist oder?

    dann würde man hier teamler aus anderen gf spielen einsetzen, die null ahnung von ogame haben. alles schon erlebt.

    und glaubt mir, egal wie unzufrieden der ein oder andere mit dem support ist, das wollt ihr nicht ;)

  • Schafft das neue Resskauf-feature einfach ab. Es ist doch offensichtlich, wie es das Balancing vernichtet. Und ich dachte, damals der Push in Orion wäre schlimm gewesen ...

    Ich sags mal frei raus, wie es damit steht: Letztes Jahr gab es einen Spieler in Yildun, der offensichtlich sehr viel Geld investiert hat. Diesem Spieler haben wir Version 7 zu verdanken.

    Heute gibt es einen Spieler in Tucana, der ähnlich viel oder mehr investiert. Damit wären die Entwicklungskosten für Version 8 dann gesichert.


    Also kurz: Freut euch, trinkt aus und feiert weitere 2 Jahre OGame!

  • Ich meine, da draussen gibt es ja nunmal bekannter maßen einige kopien von ogame, gibt es denn niemanden der ahnung von sowas hat und das spiel mal "ordentlich" rausbringen würde? i mean, sowas ist ja heutzutage normal, man muss es ja nicht ogame nennen, halt nur das spielprinzip so übernehmen wie es hier der fall ist.

    Und diese Kopien sind alle illegal. Ich habe mein Projekt auch angefangen, weil OGame immer schlechter wurde und logischerweise standen wir als Entwickler vor dem Problem, dass gerade ich mit meinem Hintergrund sicher schnell in rechtliche Schwierigkeiten kommen würde, wenn wir gewisse Konzepte von OGame einfach kopieren. Zumal es sich seit geraumer Zeit in einem katastrophalen Zustand befindet, so was WILL man gar nicht mehr kopieren - daher gehen wir konzeptionell auch in ne ganz andere Richtung. Die Leute, die fähig dazu sind, gibts auf jedenfall, selbstverständlich muss man sich die Frage stellen, was eine "Kopie" denn bringen soll - es führt nur zu Problemen. Die Leute die was drauf haben, machen dann halt ihr eigenes Ding, anstatt zu versuchen, eine schlechte Vorlage am Leben zu halten. Am Ende entscheiden die Spieler, welches Spiel ihnen Spaß macht.


    Man sollte sich als Spieler daran gewöhnen, dass man diesen Fakt nicht umgehen kann. Das Spiel ist wie es ist, eine Neuauflage seitens der User wird es ohne Genehmigung der GF nicht geben - und wieso sollten sie diese erteilen? OGame ist kein Herzensprojekt der Entwickler mehr bei dem es darum geht, den Spielern ein gutes Spiel zu liefern - es ist Teil eines Wirtschaftsunternehmens, dass Gewinne generieren will und genau das schafft die GF doch gerade. Wenn ein Typ sich dazu entscheidet, 20.000 € in ein Spiel zu investieren, wen jucken da die 200 Spieler, die nen 5er im Monat reinstecken und eventuell an einem fairen Wettbewerb interessiert sind? Variante 1 gibt mehr Geld, also entscheidet man sich dafür. Solange es genug Spieler gibt, die das Spiel trotz dieser zwei-klassen-gesellschaft starten und aktiv spielen, solange werden Leute mit Geld das ausnutzen, um sich einen Vorteil zu erkaufen - und solange wird die GF daran auch nichts ändern. Jedwede Diskussion darüber erübrigt sich eigentlich automatisch, die GF hat dutzende Male gezeigt, dass es ihnen um Geld und nicht um ein faires Spieldesign geht.


    ------------------------------------------------------------

    Ihr seid kreativ, schreibt gern Geschichten und liebt Rollenspiele?

    Dann besucht uns im Abenteuerspielplatz direkt hier im Forum!

    -------------------------------------------------------------

    The post was edited 4 times, last by SpartanG318 ().

  • So, Board-Sperre ist abgesessen (danke Immeraufmich; D  :liebe:), Hexe back in Town!


    Ich schliesse mich da vollumfänglich Riv an: Ich sehe es auch positiv ;)


    So scheisse dieses Spiel mittlerweile auch ist, ich spiele es trotzdem gerne. Sehr gerne. Ich fände es jammerschade, wenn es eingestellt würde - das Damoklesschwert, welches hier im Board über jedem 2. Post schwebt - steckt es lieber wieder in die Scheide.


    Ogame macht Spass. Ogame macht mir auch mit Pusher, Basher, Casher, Abuser, Botuser, Multis, Singles, Mingles, Pringles - und wie die Ogame-Spezies alle heissen - Spass. Wisst ihr was? Mir sind die ganzen Möchtegern-Player aber sowas von scheissegal. Ich spiele mein Spiel, die anderen spielen ihr Spiel. Spielen und spielen lassen. Ob Top 1 Cash-Push-Multi oder Top 1000 No-DM-Nerd - messt ihr euch im RL auch immer aufgrund eures Highscores? Das ist aber schade für euch. Den Highscore interessiert nämlich niemand, welcher ein Bisschen was auf der Platte hat. Höchstens ein paar Ferrari-Rolex-Louis-Vitton-Babes und Ray-Ban-Hugo-Boss-Aston-Martin-Dudes. Diese Kategorie von Mensch tut mir Leid. Nichts weiter als das. Gut hat Darwin herausgefunden, dass diese Kategorien zuerst das Zeitliche segnen aufgrund mangelnder Anpassungsfähigkeit :D. So ist es auch in Ogame: Wer saven kann, lebt am längsten - egal wie dick sein Porte-Monnaie ist...


    Mir gefällt es, auch nach bald 20 Jahren dieses Spiel noch immer kostenfrei zu spielen. Ich danke Mascha herzlich für seinen Einsatz und rolle ihm/ihr den roten Itemshop aus!


    Der GF drücke ich die Daumen, dass sie das Fusi-Item nun so schnell als möglich auf den Markt bringt. Es wird 100%-ig gewaltige Euro-Schübe auslösen im Karl's Ruher Bankaccount-Highscore. Es lebe Geld, es lebe Ogame. Wir freuen uns auf tolle weitere Jahre mit Dir, gerne opfern wir unsere Lebenszeit für Dich, mein liebes Ogame. Solange Du uns nicht in den Ruin treibst (und zur Weissglut) ^^



    GO FOR NO. 1 DEAR GF - YOU THE ONLY 1 DESERVE IT!!! Viva Ogame, Viva Mascha, VIVA PAY TO (NOT) WIN.



    Habe fertig.

    Hexe



    P.S.: Die offizielle Liebeserklärung an Ogame folgt mit dem nächsten Post vom Blocksberg - hängt gerade noch in der GF-Zensurkorrektur-Prüfstelle fest.

  • Für mich ist die Vernachlässigung von Spielern und Teams - aber auch CoMas - Kernproblem der Firma.. und das seit Jahren.

    Du sagst es.


    Seit Jahren weiß nahezu jeder, dass die GF sich für die Wünsche der Spieler nicht interessiert.

    Seit Jahren weiß auch nahezu jeder, dass die Teamler keine wirkliche Möglichkeit haben, auf Entscheidungen der GF Einfluss zu nehmen und oftmals vorab auch keine Informationen zu Änderungen erhalten.

    Seit Jahren wird auch schon das Ende Ogame vorhergesagt und das es "mit der aktuellen Änderung X" jetzt aber wirklich endlich soweit ist. Ogame gibt es immer noch und viele von den Propheten auch.


    Trotzdem drehen sich hier seit Jahren hauptsächlich die selben Leute im Kreis und machen mimimi um die Wette, obwohl sich eigentlich nichts ändert. Wenn man sich so ansieht in welcher Frequenz manch einer hier in den Kritikthreads schreibt, könnte man auch meinen es gibt nichts anderes mehr als Ogame für einige hier. Und das obwohl es nichts bringt. Wie Fliegen, die einfach immer und immer weiter an die Fensterscheibe fliegen.


    Wer ein auf den Highscore bezogen faires und ausbalanciertes Spiel sucht, ist bei Ogame schon lange falsch. Diese Erkenntnis sollten die Langzeit-Flamer hier nun ja auch mal gemacht haben. Das wird sich auch nicht mehr ändern, egal was ihr hier schreibt. Das Forum hier führt zu gar nichts, da es von der GF nicht beachtet wird und keine wirksame Kommunikation zwischen Teamlern und GF vorhanden ist. Inzwischen bin ich schon genervt von den ganzen Mimimi-Threads.


    Davon mal abgesehen. Das Problem bei Ogame ist nicht nur die GF, sondern auch die Community, vor allem bezogen auf die Einstellung zum Highscore. Die Ankündigung des neuen Unis zeigt es beispielhaft auch. 3x Ökö und 1x Flotte und vielen ist es schon wieder zu langsam. Alle wollen immer nur mehr, mehr und das alles noch viel, viel schneller. Dann wird man ggf. geschrottet oder steht nicht so weit oben, wie erhofft und man löscht den acc, pusht noch wen vorher und versucht es vergebens wieder im nächsten Uni. Immer alles nur auf den Highscore ausgerichtet. Diese Einstellung der Leute verursacht solche Probleme, wie in Tucana doch erst. Da könnt ihr euch schön alle an die eigene Nase fassen.


    Wem - wie mir und davon gibt es so einige - der Highscore egal ist, dem ist es herzlich egal, wie viel Geld die Topspieler investieren oder mit welchen Mitteln da gepusht wird. Da kann Ogame nämlich tatsächlich in derzeitigen Zeiten auch mit moderatem Zeitaufwand und einer vernünftigen Allianz Spaß machen. Der Weg ist das Ziel und wenn es lange dauert, ist das auch gut so. Ob Platz 1 nun die doppelte Punktzahl hat und mich problemlos schrotten kann oder die 200fache Punktzahl und mich problemlos schrotten kann. Was macht es für einen Unterschied? Richtig: keinen.


    Zum Abschluss: An alle, die Ogame seit Jahren im Grab sehen, schon x mal damit gedroht haben aufzuhören und die sich hier nur ständig über alles beschweren: Tut euch doch selbst den Gefallen und spielt wirklich mal etwas anderes. Es scheint für euch ja eine unfassbare Qual zu sein, Ogame spielen zu "müssen". Es gibt bestimmt viele Spiele, die es besser machen. Ogame-Ableger gibt es auch mehr als genug. Ich werde euch Hardcore-Flamer nicht vermissen.


    An alle anderen: Viel Spaß weiterhin. :)

  • Für mich ist die Vernachlässigung von Spielern und Teams - aber auch CoMas - Kernproblem der Firma.. und das seit Jahren.

    Eines der Kernprobleme, ist ja nicht so, dass wir uns oft genug darüber unterhalten hätten wie das besser laufen könnte. :hexe:


    Einfach mal so flaps gefragt, was würde passieren wenn ihr hinschmeißen würdet? Wahrscheinlich server aus und gut ist oder?

    Server aus passiert erst wenn man mit der Sache kein Geld mehr verdient. Keine Teamler mehr führt aber nicht automatisch dazu, dass man kein Geld mehr verdient. Davon abgesehen, wenn ogame.de keine Teamler mehr hätte wäre das erstmal nur eine Länderversion die davon betroffen ist. Im Vergleich zu den anderen Ländern, steht ogame.de sogar noch verhältnismäßig gut da was Teamler angeht. Effektiv würde es aber sehr lange dauern bis da was passieren würde, es gibt Länderversionen die krebsen mit fünf oder sechs Teamlern rum, aber wie gesagt Server aus ist dafür keine Option solange noch Geld verdient wird.


    Darf ich fragen welchen Support? Ich möchte damit anzweifeln das ihr nichts macht, sondern ich stelle in Frage welchen realen Support ihr bieten könnt, mit den (so wie ich das verstanden habe) doch sehr begrenzten Möglichkeiten?

    Sehr begrenzte Möglichkeiten ist doch sehr optimistisch formuliert. Man kann natürlich Fragen beantworten und allgemein bei Problemen die ein User in seinem Account Intern hat helfen. Subjektiv zu akzeptierende Fairness gewährleisten ist aber eigentlich nicht mehr machbar. Zum einen fehlt dafür schlicht das passende Handwerkszeug, zum anderen lässt die GF genau die Grauzonen in den Features offen die es möglich machen die Spielmechanik maximal auszunutzen. Will heißen es fehlt im zweiten Schritt die Handhabe und Legitimation Dinge durchzusetzen die durchgesetzt gehören.


    Der Support ist schon wichtig... wäre würde sonst die Einträge zensieren?? Wer würde sonst Verwarnungen aussprechen?? Wer würde sonst willkürlich sperren? Ich könnte mir das Spiel ohne SGO/GO nicht vorstellen...


    Wenn man schon flamen will dann aber bitte auch richtig, seit wann zensieren GOs/SGOs Einträge im Forum?

    Gut dass ich kein BA mehr bin, ansonsten müsste ich mir jetzt den Kopf zerbrechen ob nicht neben der Flame VW auch noch ne Blödheits VW angebracht wäre. Was ich damit sagen will, lasst die Teamler und die Coma in Ruhe, die geben sich wenigstens noch Mühe, das kann ich euch zumindest versichern. Alles darüber, macht was ihr wollt. :blumen:



    Ansonsten zu dem meiner anderen Vorredner. Das Spiel mit dem ''ogame ist kacke, ich hör auf und gehe'' ist doch nix neues, ist seit Jahren derselbe Lack. Ist aber auch natürlich bei etwas was man mal gerne mochte nie ganz die Finger weglassen zu können und im Zweifel ist das eben der ''Früher war alles besser'' Post. Mir gehts da ja so, hin und wieder spiel ich mal paar Wochen, aber auch nur wegen meinem Account, nicht weil mich der Highscore interessieren würde.

    Da er aber das Instrument ist sich mit anderen zu messen, sollte es eigentlich gegeben sein, dass die Bedingungen angemessen gleichwertig sind. Aber wem erzähl ich das, wird ja genug drüber gesprochen. So wie man akzeptieren muss wenn jemand einfach für sich und seine Ally spielt ohne den Highscore im Blick zu haben muss man auch akzeptieren wenn jemand sich eben messen will. :poke:

    The post was edited 1 time, last by Bone ().

  • Ich finde deine Ansicht legitim. Stimme dir allerdings in vielen Punkten nicht zu.


    Ein großer Grund für deine "Ist halt so"-Haltung scheint deine Distanzierung vom Highscore zu sein. Bis hier hin in Ordnung, allerdings gehen die Auswirkungen von Cheating und dem Ressourcenfeature weiter als das. Ein Teil von OGame ist oder war darauf ausgelegt, dass gewisse Aktionen Ressourcen bzw. Zeit kosten, z.B. jemanden zu Iraken. Diese Ressourcen stehen dir dann nicht mehr für andere Projekte zu Verfügung und sind im Allg. ein Verlustgeschäft. Wird Cheating/Pushing allerdings durchgewunken oder legalisiert kann es mir völlig egal sein, wie viele Ressourcen ich darin versenke anderen das Spielen von OGame unmöglich zu machen (denn meine Mittel sind faktisch unlimitiert). Dazu zähle ich auch Accounts die nur dazu angelegt werden zu rippen oder zu iraken. Das sind Spielweisen außerhalb des Spielprinzips OGame. Es gibt für die anderen Spieler keine Handhabe dagegen. Egal wie uninteressant du dich machst. Das kann dir jetzt so lange egal sein bis es mal dich oder einen deiner Ally erwischt.


    - Regelmäßige Ripaktionen (gerne ungezielt)

    - Iraks

    - Schamloses Plannigefarme

    - etc.

    sorgen ganz schnell dafür, dass von einem Account nur Minen übrig sind und der Spieler schnell aufhört.


    OGame ist spielerisch am Ende. Nur noch nicht am Ende genug, um dicht gemacht zu werden.


    Edit: Auch: Hi Bone

    Ich habe nur halb so viele von euch gesperrt wie ich gerne wollte und nur die Hälfte von euch so lang wie ihr es verdient.


    To be a scientist is to be naive. We are so focused on our search for truth, we fail to consider how few actually want us to find it. But it is always there whether we see it or not, whether we choose to or not. The truth doesn't care about our needs or wants. It doesn't care about our governments, our ideologies, our religions. It will lie in wait for all time.

  • Ich verstehe deinen Punkt, finde deine Darstellung der Auswirkungen allerdings deutlich überdramatisiert. Es klingt ja schon fast so als würden kleine Banden von gepushten Spielern/Accounts durch die Universen ziehen und jeden

    Egal wie uninteressant du dich machst.

    einzelnen anderen Account zermetzeln bis der Spieler weinend das Handtuch wirft und seinen Account löscht. Am Ende gibt es dann nur noch die handvoll Pushaccounts und alle anderen haben aufgehört. Ende deiner Story.

    Natürlich gibt es diese unlimitierten Möglichkeiten (was ich übrigens auch schade finde), die du beschreibst, aber diese Form der Nutzung, bei der andere Spieler zur Aufgabe gezwungen werden, ist in der Realität doch bei weitem nicht so schlimm. In Einzelfällen kommen solche Handlungen (regelmäßiges Rippen, schamloses Planigefarme und Iraks) sicherlich vor, aber 1. nicht im großen Stil, um Accounts auszulöschen und 2. in der Regel auch nur, weil das "Opfer" dieser Handlungen sich auch entsprechend verhalten hat mit Beleidigungen etc.


    Solche Handlungen betreffen halt nur eine geringe Anzahl von Spielern und der 0815-Ogamer wird dadurch sicherlich nicht zur Aufgabe gezwungen.

    Spieler, die sich durch Cheating in welcher Form auch immer einen Vorteil verschaffen, um ganz oben zu stehen, haben auch besseres zu tun, als jeden kleinen Account zu vernichten, ohne dabei Gewinn zu machen. Am Ende führen diese Spieler auch hauptsächlich Aktionen durch, die ihnen einen Vorteil bringen, um ihren Vorsprung im Highscore weiter wachsen zu lassen. Du kannst mir aber auch gern mal ein belegtes Beispiel bringen, wo eine Vielzahl von Spielern von einem einzigen Spieler völlig grundlos durch die von dir beschriebenen Handlungen zur Acc-Löschung genötigt wurde.


    Am Ende des Tages bist du halt auch einer von denen, die hier schon seit geraumer Zeit den Ogame-Untergang heraufbeschwören und trotzdem ist dieses Forum dein zweites Wohnzimmer. Warum ist das so, wenn Ogame für dich so unspielbar ist? :)