Delays / Performance Probleme

Als Gast sind dir nicht alle Inhalte und Funktionen dieses Forums zugänglich.
Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können, registriere dich bitte.
  • Naja so wie ich USB Tethering verstanden habe, wird mein Handy dann wahlweise zur WLAN Antenne (wenn mein Handy widerum per WLAN selber verbunden ist) oder zum "Router" wenn ich über die Mobilen Daten widerum surfe.

    Kann man so stehen lassen ...


    Das OGame mit IPv6 Probleme machen soll kann ich von meiner Seite aus nicht bestätigen - hab bei meinem ISP sowohl v4 als auch v6 nativ - also echte public routebare IPs (betreibe bei mir n kleinen PCEngines APU (x64 AMD soc) als backup-mail-server - sowohl ein- als auch ausgehend sowohl v4 als auch v6 alles ohne probleme) - und, soweit ich es feststellen konnte, gehen meine systeme bevorzugt über v6 - auch zu ogame. Auch macht es bei mir keinen unterschied wenn ich wahlweise v4 bzw v6 komplett abschalte und nur über das jeweils andere Protokoll gehe.


    Ich kann mich irren - aber ist ein IP-Stack nicht nur reine Software? Sollte es also daher nicht eigentlich von der Hardware des Handys egal sein ob die Software darauf zum v4 auch v6 kann?

    Find das "Problem" halt schon so interessant dass es offenbar Konstellationen gibt bei denen sich die Seite offenbar langsamer verhält als regulär ... sehr spannend. Das sind dann aber immer so Dinge wo man wirklich erstmal so 100 andere Dinge checken muss um überhaupt ne Idee zu bekommen was es sein könnte ... aber wenn es halt nur über die LAN-Verbindung und nur an einem Gerät auftritt - wäre da nicht vielleicht auch der Gerätetreiber eine mögliche Ursache? Ich weiß, macht zwar keinen Sinn - aber einfach mal ne andere Treiberversion testen kann ja zeigen ob es dann daran liegt oder nicht.

  • Moin, hab mich da jetzt a schon eine Weile eingelesen mit dem Lite. Für mich stellt sich die Frage ob des mit nem anderen Router bzw bei jemand anderen mit ner anderen Dsl/Kabelleitung (nicht Lite) genauso ist.

    So hätte ich angefangen, denn scheinbar gibts da mit ipV4 / 6 doch immer noch massiv Probleme. daher hatte ich ja gefragt ob er ne feste Ip hat. des scheint aber generell bei lite nicht mehr möglich zu sein.

  • Kleiner Zwischenstand: Heute bei Vodafone Kabel angerufen und die Sachlage geschildert. Im Gegensatz zum Versuch von vor 5 Tagen hatte ich dieses Mal einen höchst fähigen Berater am Ohr, der die Thematik zu kennen schien. Dem habe ich erzählt, was los ist und welche Erkenntnisse bisher zusammen gekommen sind und der wird das erstmal weitergeben an eine höhere Abteilung. In den nächsten Tagen soll ich dann auch einen Rückruf erhalten, ich hoffe nur, das kollidiert nicht mit meinen Arbeitszeiten.

  • so heute morgen wurde ich dann von derselben mitarbeiterin von VF geweckt..

    heute wäre der termin für den techniker bei mir zu hause gewesen..

    das ticket habe ich aber gestern bereits geschlossen..

    sie wollte sicher gehen ob das auch alles so korrekt und gewollt ist und daaaaaaaaaaaaaaaaaaaaann hat sie mir noch 1 monat gutschrift gegeben..


    resumee:


    es hat knapp 2 wochen gedauert bis die störung gefunden und behoben wurde..

    ohne ogame wäre mir die störung vielleicht nichtmal aufgefallen oder zumindest nicht so schnell..
    da stellt sich natürlich die frage, ob diese störung auch bei den anderen mit ner vodafone-leitung der grund ist..


    der interessante teil ist natürlich das "wie hast es gemacht" und "was war der grund" (leider weiß ich nicht die konkrete störung)..


    mit dem erweiterten technischen support zusammen ergaben sich dann ungereimtheiten bei den gemessenen speedtest-werten (download, upload, ping), woraufhin eine genauere prüfung veranlasst wurde und die störung außerhalb (straße) identifiziert wurde, die anschließend vom techniker behoben wurde..


    was dabei sicher von vorteil war, dass ich über tage zuvor zu unterschiedlichen zeiten mit unterschiedlichen testverfahren und unterschiedlicher hardware mit unterschiedlichen betriebssystemen und browsern getestet und dies dokumentiert habe..
    während des telefongesprächs hat der mitarbeiter mehrfach die leitung getestet und gemeinsam haben wir gecheckt was an der fritzbox ankommt..

    zweiter wirklich wichtiger fakt für den techniker war, dass die tests über's handy ergaben, dass die seiten da sehr viel schneller laden..
    was ja nun bei ner gigabit-leitung so vollkommen absurd ist..


    zu den genutzten dsl speedtests:


    vodafone

    google

    speedtest.net


    speedtest.net ist dabei einer der wenigen tests bei denen man den server selbst auswählen kann bzw auch sollte..


    außerdem lohnt es sich verschiedene browser zu nutzen für die tests..


    vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen von euch auch noch..

    xD

  • Ich kann auch erstmal verkünden, dass das Problem gefunden wurde.


    Die Firmware meines Routers hatte einen ordentlichen Knacks weg. Laut Aussage des Technikers, der eben gegangen ist, sei das vor allem ein Problem seitens AVM momentan, deren Software würde einiges an Kopfzerbrechen verursachen.

    Jedenfalls.... Router wurde getauscht, eine neue Fritzbox 6591 steht jetzt hier und mit der älteren Firmware macht auch Ogame keine Probleme mehr.


    Bleibt nur noch abzuwarten, ob der Fehler wieder zurückkommt oder behoben bleibt, sobald die automatisierten Prozesse das Update wieder durchgedrückt haben :D

  • Ich liebe euch! Seit 2 Wochen hab ich wegen vorheriger Problemen in einem andern online Spiel eine FRITZ!Box 6591 Cable von Vodafone (auch CableMax 1000, 1Gbit).

    Seither tritt bei mir genau das Problem auf das TheCorrupt beschrieben hat.

    Ich hatte auch schon festgestellt das im WLAN alles gut funktioniert aber das Problem im LAN auftritt.

    Hatte auch schon mehrfach Kontakt zum Vodafone Support. Der Letzte, dem ich dann beschrieben hab was ich hier gelernt hab, meinte ich solle mich per Email beim Kundenservice melden. (kundenservice@unitymedia.de)

    Dass man die Firmware der FrizBox downgraden könnte sei ihm nicht bekannt. Probleme "auf der Straße" konnte er keine ermitteln.

    Langsam bin ich richtig gefrustet... Bin die ganze zeit am LAN-Kabel ein und aus stecken um zwischen WLAN(USB-Dongel) und LAN hin un her zu switchen. Kann ja nicht sein.

  • also was ich so live und direkt mitbekomme und mitbekommen habe bei dem update des fritzOS, dass der green mode rausgenommen wurde..

    also das die ungenutzten LAN-ports auf 100mbit/s laufen und dadurch weniger energie verbrauchen..

    scheinbar ist das auch nicht so wirklich gut geglückt..

    ich sehe es an meinem NAS, sobald ich es starte, hat es nur 100mbit/s..

    kabel rein raus hat das NAS dann 1gbit/s..

    :(

  • es ist nicht im sinne des erfinders über umwege die performance zu verbessern..
    man bezahlt ja schließlich den provider und muss ihn nur darauf aufmerksam machen, dass da was nicht stimmt!!!..

  • Hab inzwischen eine zweite FritzBox bekommen um fehlerhafte Hardware auszuschließen. Hat nichts gebracht.


    VPN an -> keine Probleme mehr.

    Wifi an -> keine Probleme mehr.

    Die wirkliche Ironie an der ganzen Sache ist, dass die Seite https://avm.de/ (Hersteller der FritzBox) auch ewig zum laden braucht.

    Außer man verwendet einen der bekannten Workarounds Wifi oder VPN.
    Dann geht die Ladezeit von gut 30sek auf knapp 2sek. xD

  • das ist bei mir auch so, dass es über Wifi deutlich schneller geht als hart am Kabel. Was ja eig. überhaupt nicht sein kann. Ihr meint, dass liegt an der Fritze ?

    Sind zwischen der Fritzbox und dem Endgerät noch weitere Switche verbaut?



    Ansonsten kann es der Energiesparmodus sein.
    Dabei werden ungenutzte LAN-Ports auf FastEthernet abgeregelt um Energie zu sparen. In manchen Firmware Versionen gibt es dabei Probleme, dass es nicht erkent, dass wieder daten anliegen und regelt darum nicht wieder hoch. Es hilft dann einmal Kabel raus und wieder rein zu stecken.


    <medi> gar nicht mal schlecht von don
    <dabe`> indeed


    <aterbalbi> passiert mir morgens auch immer und scho stehe ich im Nachthemd vor meinem Haus


    Mirshan wrote:

    Don spielt eben sogar mit, wenn er nicht auf der Liste steht. Don ist der Chuck Norris der Mülle. :O


    Cassandra Vandales wrote:

    Don ist jedenfalls genausowenig klein zu bekommen.

    The post was edited 1 time, last by Don Vielenio ().

  • Nein. FB-1GBit-Endgerät. die 1 Gbit liegen dann lt. Netzwerkadaptermeldung dann auch an. Oder wo das auch noch steht. Speedtest kommt auch entsprechend an. ABER OGame ist über LAN-Kaber viel langsamer als über Wifi. Und da kommen nur 433 MBit an. oder so in der Größenordnung

  • das ist bei mir auch so, dass es über Wifi deutlich schneller geht als hart am Kabel. Was ja eig. überhaupt nicht sein kann. Ihr meint, dass liegt an der Fritze ?

    Sind zwischen der Fritzbox und dem Endgerät noch weitere Switche verbaut?



    Ansonsten kann es der Energiesparmodus sein.
    Dabei werden ungenutzte LAN-Ports auf FastEthernet abgeregelt um Energie zu sparen. In manchen Firmware Versionen gibt es dabei Probleme, dass es nicht erkent, dass wieder daten anliegen und regelt darum nicht wieder hoch. Es hilft dann einmal Kabel raus und wieder rein zu stecken.

    Ja bei mir ist ein unmanaged 5Port Gigabit Switch zwischen pc und Fritzbox. Aber ich hab das auch schon mit 2 verschiedenen Kabeln direkt am Router versucht. Mit dem Smartphone und dem Laptop. Selbes Ergebnis. :(

    Ich hab das mit dem Energiesparmodus zwar nicht explizit getestet aber als ich mit dem Kabel zum Router gelaufen bin um Laptop/Smartphone direkt zu verbinden, habe ich ja das Kabel eingesteckt und sofort getestet. Hatte das dann auch an 2 der 4 Ports probiert. Sowohl direkt als auch über den Switch kommen bei mir maximal 940mbit an(ich nehme an da fängt mein 1Gbit netztwerk equipment an zu versagen).

    Übrigens treten die Delays auch während eines Speedtest (940mbit) auf.


    Grade erinnere ich mich aber wieder das es mit der 2. Firtzbox nach dem verbinden der Stromversorgung wenige Minuten lang funktioniert hat (wäre einer der anderen Leidenden so nett und würde das ausprobieren/bestätigen). Werde das heute Nach Feierabend auch nochmal testen. Wirklich erklären kann ich das verhalten nicht...