Beleidigungen normal?

Als Gast sind dir nicht alle Inhalte und Funktionen dieses Forums zugänglich.
Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können, registriere dich bitte.
  • Guten Morgen Zusammen,

    ich fange mal mit einer kleinen Ingame Nachricht an die ich bekommen hab:


    "Captain Egal*04.09.2019 14:25:03
    mach doch was du willst du kleiner stricher"


    *Name Geändert


    Was war passiert, der Spieler versuchte seine Gravi zu machen und ich zerstörte die Sats vorher.

    Kurze Zeit später kam diese Ingame. Ich meldete die Beleidigung, denn in einem Spiel muss man sich 1. nicht beleidigen lassen und 2. Lernen durch Schmerz.


    Was aber leider nicht passierte ist, das der Spieler gesperrt wurde, nun ist das leider auch kein Einzelfall. Ich hörte mich bei Freunden und Allypartner um und musste feststellen das es mittlerweile normal geworden ist, das man sich beleidigen lassen muss.

    Eine Sperre wie früher gibt es scheinbar nicht mehr dafür.


    Nun ist meine Frage ganz klar. Muss man sich bei einem Online Spiel beleidigen lassen? Ab wann zählt etwas als Beleidigung?

    Und warum wird der User nicht gesperrt. Für mich ist das Wort Stricher definitiv eine Beleidigung und ich denke für viele andere auch.


    Ich hoffe das sich hier was ändert in Zukunft.

  • Was aber leider nicht passierte ist, das der Spieler gesperrt wurde, nun ist das leider auch kein Einzelfall. Ich hörte mich bei Freunden und Allypartner um und musste feststellen das es mittlerweile normal geworden ist, das man sich beleidigen lassen muss.

    Hallo [GSE]Darky,


    wir haben eine klare Nulltoleranz bei Beleidigungen und "Stricher" ist absolut ahndungswürdig.


    Bitte teile mir doch in einer persönlichen Nachricht das betroffene Universum bzw. den besagten Spielernamen mit, damit ich mir das Ganze mal ansehen kann. Auch kannst Du mir gerne ähnliche Beispiele von den befragten Leute zukommen lassen zwecks weiterer Kontrollen.


    Generell gilt aber hierbei das Problem, dass nicht alle Ahndungen direkt sichtbar sein müssen. Seitdem der Pranger nicht mehr existiert, sieht man z. B. Verwarnungen nicht mehr öffentlich, wodurch der Eindruck entstehen kann, es würde nichts passieren. Für so einen Fall kann man sich natürlich auch im Zweifel an die nächste Instanz via Ticket wenden. Bitte aber auch nur, wenn scheinbar tatsächlich rein gar nichts passiert, denn im Regelfall reicht "Melden".

    signatur
    Ater(latein. = tiefschwarz,Unheil)Balbi


    Bitte beachtet ergänzend zu den Regeln: Die Regelkunde!

  • Hat die Game-Moderation denn direkten Zugriff auf die Nachrichtenverläufe zwischen den Spielern auch wenn diese ggf. nicht direkt über die "Nachricht melden" -Funktion gemeldet wurden? o.O

    "I disapprove of what you say, but I will defend to the death your right to say it."

    Evelyn Beatrice Hall


    Wer SchattenSchlumpf nicht ins Forum zurücklässt ist doof.

  • Hat die Game-Moderation denn direkten Zugriff auf die Nachrichtenverläufe zwischen den Spielern auch wenn diese ggf. nicht direkt über die "Nachricht melden" -Funktion gemeldet wurden? o.O

    Wie schon mehrfach in der Vergangenheit geschildert: Nein, ohne eine Ingame Meldung der Nachricht sehen wir natürlich nichts.


    Heißt: Keine Meldung via Ingame Button -> Keine Intervention möglich

    signatur
    Ater(latein. = tiefschwarz,Unheil)Balbi


    Bitte beachtet ergänzend zu den Regeln: Die Regelkunde!

  • Ok, danke für die Antwort.


    Das las sich nur in deinem letzten Posting anders. :)

    "I disapprove of what you say, but I will defend to the death your right to say it."

    Evelyn Beatrice Hall


    Wer SchattenSchlumpf nicht ins Forum zurücklässt ist doof.

  • Ok, danke für die Antwort.


    Das las sich nur in deinem letzten Posting anders. :)

    Ob entsprechende Nachrichten gemeldet wurden und wie der zuständige Teamler auf jene reagiert hat ist Teil der Prüfung die ich bei der Prüfung der Sachlage vollziehen werde.

    signatur
    Ater(latein. = tiefschwarz,Unheil)Balbi


    Bitte beachtet ergänzend zu den Regeln: Die Regelkunde!

  • Ich hatte die Ingame gemeldet und habe bisher kein Ticket aufgemacht. Grundsätzlich geht es mir auch nicht darum ob der GO etwas gemacht hat oder das der Fall überprüft wird.

    Mir geht es um die Tatsache das ein User wenn er jemanden Beleidigt keine Konsequenzen mehr erfährt. Natürlich wird er im schlimmsten Fall irgendwann gesperrt. Das war aber früher auch schon so. Aber eine Verwarnung? Das heißt für mich ich kann erstmal einen Spieler als Hu.....hn bezeichnen und bekomme ein du-du? Das ist halt genau das was ich meine. Die Beleidigung ist raus, der User der diese geschrieben hat, weiss das er keine Strafe fürchten muss. Früher gabs mal eine Sperre ohne Umod. Ich kann mich auch nicht daran erinnern das ich früher so häufig beleidigt wurde.


    Also wie gesagt mir geht es um die Handhabung bei Beleidigungen, nicht um diesen Speziellen Fall.

  • Also wie gesagt mir geht es um die Handhabung bei Beleidigungen, nicht um diesen Speziellen Fall.

    Wäre mir trotzdem wichtig, für den konkreten Fall die Aussage zu überprüfen, die hier im Raum steht:


    Ich hörte mich bei Freunden und Allypartner um und musste feststellen das es mittlerweile normal geworden ist, das man sich beleidigen lassen muss.


    Generell war ich damals schon als User starker Verfechter der Tatsache, dass auch Verwarnungen an den Pranger kommen und heilfroh, als dies endlich eingeführt wurde. Entsprechend betrübt hat mich daher die Entfernung des Prangers, weil dadurch eine gewisse Form der "Die tun was" Transparenz flöten ging.


    Der Grundgedanke für Verwarnungen war wohl damals primär "Kann jedem mal in einem emotionalen Moment passieren" und man dem Spieler die Chance zur Beruhigung geben wollte, ohne gleich mit aller Härte zu sanktionieren. Es ist natürlich auch so, dass es entsprechende Härtegrade gibt. Wenn mal jemand im Eifer des Gefechts sich in der Wortwahl vergreift ist das was anderes als wenn jemand wiederholend ausfallend/beleidigend um sich textet.


    Wir können gerne den Wunsch nach härteren Sanktionen im Falle von Beleidigungen an die Gameforge weitergeben, falls dieser Wunsch weiteren Anklang finden sollte.

    signatur
    Ater(latein. = tiefschwarz,Unheil)Balbi


    Bitte beachtet ergänzend zu den Regeln: Die Regelkunde!

  • Wie wäre es,wenn man Beleidigungen jeglicher Art einfach ignorieren würde?

    Diese würden sehr schnell im Sande verlaufen.


    Jeder reagiert anders auf Beleidigungen. Im Übrigen muss sich niemand bestimmte Dinger anhören, ein vernünftiger Umgangston gehört zum gesellschaftlichen Miteinander. Es liegt eher an den Absendern derartiger Nachrichten, die Grenzen aufgezeigt zu bekommen. Da es der Empfänger ist, der meldet, obliegt es diesem angemessen zu reagieren. Fühlt die Person sich beleidigt oder anderweitig angegriffen, wird gemeldet. Wenn nicht, dann nicht.


    Außerdem zeigt die Erfahrung, dass Personen, die beleidigende Nachrichten verschicken, nicht einfach aufhören auch wenn man das ignoriert. Dieser Rat funktioniert selten.

  • @TE: Die wirkliche Frage ist eigentlich ab wann etwas als Beleidigung zählt. Wenn du deine Gesprächspartner mal beleidigen willst ohne eine Sperre zu kassieren sag ihnen einfach sie produzieren nur "geistigen Durchfall", das geht laut Admins absolut in Ordnung. :O

    Satzzeichen sind keine Verbrechen!


    __________________________________________
    Don´t be racist!
    Be like a Panda, they´re Black, White and Asian!

  • Wie wäre es,wenn man Beleidigungen jeglicher Art einfach ignorieren würde?

    Diese würden sehr schnell im Sande verlaufen.

    ne das würde gerade nach hinten losgehen, weil die merken sofort "da passiert nix, und da kann ich eh machen was ich will" :zungeraus:



    frage an @cassandraVendales wurde da echt 4 postings vorher der text von HUSBAND gelöscht weil er beleidigend oder schimpfend was geschrieben hat ???

    The post was edited 1 time, last by Tom ().

  • ich versteh das Prinzip der "Verwarnung" bei einer Beleidigung ehrlich gesagt nicht, wieso verwaren?

    Mich hat ingame auch einer mit H***S**** beleidigt, und keine Sperre sondern nur eine Verwarnung bekommen lol.


    Uni 19 Top 15 gelöscht
    Uni 22 Top 25 abgegeben
    Taurus Top 5 abgegeben
    Spica Top 20 abgegeben
    Dorado Top 20 aktiv



  • Ich habe einen gefarmt, 400k ress von nem Mond mit kt only. Das war ihm ein "Du Stück Scheiße" wert.


    Ingame gemeldet - Nichts passsiert.


    Dann Ticket geschrieben (weil ich dachte die Ingame Meldung sei nicht angekommen), das wurde mit dem Standard Satz geschlossen, und wieder nichts passiert.


    Gehört inzwischen also vermutlich zum guten Ton und wird wohl geduldet.

    Oder der Go ist halt in nem schwierigen Stadtteil aufgewachsen, wo "Du Stück Scheiße" ein liebervoller Ausdruck ist. :D


    Keine Ahnung, für mich ist das absolut drüber.


    Und dann könnt ihr den Melden-Button auch gleich ausbauen.


    Ein offizielles Statement wäre mal schön, wieso solche Dinge nicht mehr geahndet werden, oder ob es wirklich nur der eine GO war, der das für sich als völlig normale Umgangsform gewertet hat.

  • Ein offizielles Statement wäre mal schön, wieso solche Dinge nicht mehr geahndet werden, oder ob es wirklich nur der eine GO war, der das für sich als völlig normale Umgangsform gewertet hat.

    wir haben eine klare Nulltoleranz bei Beleidigungen und "Stricher" ist absolut ahndungswürdig.


    Bitte teile mir doch in einer persönlichen Nachricht das betroffene Universum bzw. den besagten Spielernamen mit, damit ich mir das Ganze mal ansehen kann. Auch kannst Du mir gerne ähnliche Beispiele von den befragten Leute zukommen lassen zwecks weiterer Kontrollen.


    Im Sinne des konstruktiven Seins dieses Threads würde ich darum bitten, auf pauschalisierende Behauptungen zu verzichten.

    signatur
    Ater(latein. = tiefschwarz,Unheil)Balbi


    Bitte beachtet ergänzend zu den Regeln: Die Regelkunde!

  • hatte letztens eine fehde mit einen gehabt .. der wurde auch beleidigent .. habe ALLE naxchrichten von ihm, in dem eine beleidigung drinne waren, gemeldet .. 3 std später war er blau und gesperrt ^^

    Reichtum,Macht und Ruhm.
    Die Allianz die sich dies alles erkämpft hat war WTH,
    Die Allianz der Höhle.
    Als sie ins Universum kamen waren ihre ersten Worte:
    "Wir such ein Schatz!
    Den wollen wir haben.
    Wir wollen ihn!
    Irgendwo wurde der grösste Schatz des Universums versteckt."
    Dieser Schatz ist der Friede des Universums und er liegt irgendwo in diesen Universum versteckt.
    Damit brach das große Raumfahrtzeitalter an.

  • Ein GO, der bei "Du Stück Scheiße" keine Beleidigung sieht, verfügt wohl einfach nicht über die nötige Sozialkompetenz für diesen Job.


    Aber ist wohl eine pauschalisierende Behauptung und deshalb subjektiv. :engel:


    Aber als User kannste da halt nichts machen. Halt Pech gehabt.

    Zumindest habe ich Hoffnung, dass es in anderen Unis anders läuft, und noch Leute gibt, die zuhause auch Werte vermittelt bekommen haben.


    Denn wenn man sowas als normal akzeptiert, dann braucht man sich über die Verrohung der Gesellschaft auch nicht weiter aufregen.


    Schade dass man GO-Entscheidungen nicht melden kann.

  • Aber als User kannste da halt nichts machen. Halt Pech gehabt.

    Zumindest habe ich Hoffnung, dass es in anderen Unis anders läuft, und noch Leute gibt, die zuhause auch Werte vermittelt bekommen haben.


    Denn wenn man sowas als normal akzeptiert, dann braucht man sich über die Verrohung der Gesellschaft auch nicht weiter aufregen.


    Schade dass man GO-Entscheidungen nicht melden kann.

    Anstatt meine Kollegen als sozial inkompetent zu bezeichnen, kannst Du so wie bei jedem anderen Anliegen auch, selbstverständlich im Fall der Fälle die nächsthöhere Instanz zur Überprüfung der Sachlage heranziehen, falls Du mit der Entscheidung des zuständigen Kollegen nicht einverstanden bist.

    signatur
    Ater(latein. = tiefschwarz,Unheil)Balbi


    Bitte beachtet ergänzend zu den Regeln: Die Regelkunde!

  • Wie würde dass denn gehen? Über das Ticketsystem?

    Würde mich wirklich mal interessieren.


    Aber für den speziellen Fall. Ne, da habe ich gar keine Lust mehr drauf. Habe es 2 mal gemeldet. Krasser und offensichtlicher beleidigen geht ja gar nicht.

    Auf ein drittes mal habe ich da keine Lust und so wichtig ist es mir dann auch nicht.


    Ich kann halt nicht verstehen, wie man das nicht als Beleidgung sehen kann.


    Aber ich hatte die Befürchtung, dass sei generell inzwischen anders geregelt als noch vor Jahren. Aber war wohl zum Glück nur ein Einzelfall.