Verschiedene Fragen

Als Gast sind dir nicht alle Inhalte und Funktionen dieses Forums zugänglich.
Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können, registriere dich bitte.
  • Hallo Leute.


    Ich spiele seit ca. ein Jahr OGame. Ich habe aber einige Fragen zu den ich keine Antworten hier im Forum gefunden habe.

    Mein Spielstil ist Miner, z.T. auch Defer.

    1.) Soll ich meinen HP abreißen, weil er nur 188 Felder hat? Habe ihn allerdings schon recht weit ausgebaut.

    Wenn ja, kann ich meine Verteidigung verschrotten um Ressourcen zu holen? Lohnt sich das?

    (Extra Planetenfelder für DM möchte ich nicht ausgeben.)

    2.) Wie weit baut ihr eure Minen aus? Ich habe sie im Schnitt auf Stufe 25..

    3.) Wie bekomme ich am schnellsten Punkte?

    4.) Habt ihr sonst noch Tipps?


    Mit freundlichen Grüßen

  • 1. Nicht abreißen. Clever planen, kein Flab, dafür Terra 8 z. B. von Gravi. Def zum Schrotthändler bringt nichts außer Verlust, und erst recht keine Planetenfelder.

    2. Ich baue meine Minen erstmal auf 50/40/48 aus. Du hast also noch Luft nach oben.

    3. Minen bauen, wenn Du Miner bist.

    4. Hohe Aktivität und gute Save-Technik.

  • Aber ich brauche doch das Flab oder?


    Und wegen den Planetenfeldern, bei mir haben alle anderen Planeten mehr als 200 Felder.

    Doch sicher das ich den HP nicht abreißen soll?


    Und wegen der Aktivität: Ich bin nicht oft online, weil ich nicht immer Internet habe

  • 1. Nicht abreißen. Clever planen, kein Flab, dafür Terra 8 z. B. von Gravi. Def zum Schrotthändler bringt nichts außer Verlust, und erst recht keine Planetenfelder.


    1. Wenn der Plani abgerissen wird, dann bringt die noch vorhandene Deff überhaupt keine Ress. Also wenn abreißen, dann tatsächlich Deff und Sats verschrotten, ja. Aber: ich würde den HP auch behalten, weil er die beste Infrastruktur hat. Mit der Energie der Gravi kann man sogar Terra 9 bauen, das wären dann 237 Felder, davon 228 nutzbar. Das reicht locker bis über 300 M Punkte aus. Ich hatte meinen HP in Electra mit 163 + 59 = 212 (203 nutzbar) Feldern erst bei über 300 M Punkten auf Terra 14 aufstocken müssen.
    2. Mein Schnitt derzeit am HP: 46/39/42. Minen gehen immer!
    3. Inaktive Farmen und Minen bauen.
    4. Baue immer die Mine mit der kürzesten Baudauer, dann ist auch die Spardauer minimal. Baue keine überdimensionierte Deff, das sind tote Punkte. Bunker bringen nichts, wenn einmal genug Rips im Uni fliegen. Aktivität bringt mehr Punkte und schützt am besten vor Angriffen.

    kfg


    €dit: wenn Du nur selten on bist, solltest Du keine Unis mit Mehrfachspeed spielen.

    Expos ab 5.7.5
    DM 300-400 500-700 1000-1800

    Code
    1. #1 ExpoP GT KT Metall (k) Flotten (k Struk)
    2. 5M 12k 200 600 120- 600-1200-2400 60-300- 600-1200
    3. 25M 15k 250 750 150- 750-1500-3000 75-375- 750-1500
    4. 50M 18k 300 900 180- 900-1800-3600 90-450- 900-1800
    5. 75M 21k 350 1050 210-1050-2100-4200 105-525-1050-2100
    6. 100M 25k 417 1250 250-1250-2500-5000 125-625-1250-2500

    The post was edited 1 time, last by kfg ().

  • Baue immer die Mine mit der kürzesten Baudauer, dann ist auch die Spardauer minimal.

    Wieso sollte man immer die Mine mit der kürzesten Baudauer klicken? Da müsste man sehr oft die Kristallmine klicken und gerade das Verhältnis der Baukosten der Kristallmine entspricht nicht dem Ressourcenverhältnis, dass man im Schnitt rein bekommt. Vor allem bei seinem aktuellen Minenschnitt, wird es für ihn öfters notwendig sein das Kristall anderweitig und nicht für Minen zu nutzen.

    Ich würde vorschlagen, dass du dich, wenn du dich nicht an der Amortisation orientierst, immer die kostengünstigste Mine klickst. Dafür musst du aber das Kristall in Metall umrechnen, bevor du die Minen vergleichst, weil sonst wärst du wieder bei der kürzesten Baudauer.

    Als Beispiel:

    Die nächste Metallmine kostet: 20Mio Met und 5 Mio Kris
    Die nächste Kristallmine kostet 16 Mio Met und 8 Mio Kris

    Metallmine in Metallkosten: 5 Mio Kris = 10 Mio Met(Kurs 2:1) + die 20 Mio Met = 30 Mio Met
    Kristallmine in Metkosten: 8mio kris = 16 mio met + die 16 mio Met = 32 Mio Met

    Sprich die Metallmine wird als nächstes geklickt. Kürzeste Baudauer wäre die Kristallmine gewesen aber kostengünstigste ist die Metallmine.

    Und jetzt während ich schreibe, denke ich das kfg die kürzeste Baudauer, der Einfachheit wegen vorgeschlagen hat^^ Aber damit das jetzt alles nicht umsonst geschrieben wurde, poste ich es mal trotzdem.


    LG

  • Und jetzt während ich schreibe, denke ich das kfg die kürzeste Baudauer, der Einfachheit wegen vorgeschlagen hat^^ Aber damit das jetzt alles nicht umsonst geschrieben wurde, poste ich es mal trotzdem


    Nein, nicht deshalb. Leider ist mein Thread "Ist die Amortisation das entscheidende Kriterium für den Minenausbau?" der WBB5 Löschung zum Opfer gefallen. Kurz zusammengefasst: Minenklicken ist kein statischer Prozess, sonden ein dynamischer. Man klickt die nächsten Minenstufe lange bevor sich die letzte(n) gebauten amortisiert haben, und zwar während sich die produzierten Ress ändern. Sparen und Bauen passieren nicht instant, sondern brauchen Zeit. Also ist die Amortisation, eine statische Kenngröße, kein gutes Maß für den Minenausbau. Je kürzer die Spar- und Bauphasen einer Mine, desto schneller werden mehr Ress produziert. Es kann bei hohen Minenstufen, die nach Amortisation gebaut wurden dazu kommen, dass eine Stufe Met mehr als das Doppelte einer Stufe Kris kostet. Zwei Stufen Kris produzieren aber mehr Ress als diese eine Stufe Met, und das sogar noch wesentlich früher. Man hat also ein Zeitfenster, in dem man mehr Ress zum Verbauen zur Verfügung hat. Das kann man nutzen, um schneller voranzukommen. Man stelle sich einen Surfer auf einer Welle vor.


    Außerdem wurde an anderer Stelle bereits aufgeschlüsselt, dass man als Miner gar nicht soviel Kris produzieren kann, wie man benötigt. Aber Amortisation oder kostengünstigste Mine sind auch Strategien, die man durchaus benutzen kann.


    kfg

    Expos ab 5.7.5
    DM 300-400 500-700 1000-1800

    Code
    1. #1 ExpoP GT KT Metall (k) Flotten (k Struk)
    2. 5M 12k 200 600 120- 600-1200-2400 60-300- 600-1200
    3. 25M 15k 250 750 150- 750-1500-3000 75-375- 750-1500
    4. 50M 18k 300 900 180- 900-1800-3600 90-450- 900-1800
    5. 75M 21k 350 1050 210-1050-2100-4200 105-525-1050-2100
    6. 100M 25k 417 1250 250-1250-2500-5000 125-625-1250-2500
  • Das stimmt, wenn ich dich richtig verstanden habe, meinst du, dass die Zeit die benötigt wird um Mine x zu klicken, bis sie dann anfängt einen mehr Ertrag abzuwerfen nicht mit einberechnet wird, als Beispiel:

    Metmine x kostet 4 mrd und amortisiert sich in 10 Wochen,
    Kristallmine y kostet 1 mrd und amortisiert sich in 12 Wochen

    Aber bis ich die 4 mrd zusammen habe vergehen 4 Wochen, und die 1 mrd für die Kristallmine habe ich in einer Woche. Obwohl nun die Amortisationszeit der Metallmine an sich kürzer ist, wird sich die Kristallmine schneller amortisieren, denn ich kann sie schon 3 Wochen früher als die Met mine klicken, wahrscheinlich meinst du ungefähr so etwas?


    Das die nächste Stufe schon gebaut wird, bevor sich die alte Stufe amortisiert hat, ist nicht weiter tragisch, es geht ja immer nur um die Investition und ihren mehr Ertrag.



    Über die Dinge, die du da geschrieben hast, habe ich noch nie nachgedacht. Aber es stimmt schon, Ressourcen die rumliegen bringen keinen Ertrag, Zinsen müsste es geben^^ Ich denke, dass es erst im späteren Verlauf des Spiels entscheidend sein kann über so etwas nachzudenken, im frischen Uni kosten die Minen so wenig, dass man täglich mehrere klicken kann. Zudem kommt, dass wir als Menschen schlafen müssen, arbeiten oder sonstiges und automatisch sparen, wenn wir am nächsten Tag aufstehen und die Ressourcen zusammen ziehen, ist in den Meisten fällen genug da um eine beliebige Mine zu klicken und da kann man getrost nach einer einfachen Liste bauen. Wenn man dann im späteren Verlauf mehrere Tage braucht, um die Ressourcen für eine Mine zusammen zu bekommen, dann kann man sich nochmal Gedanken darüber machen ^^ Sollte ich wirklich sparen oder mit den jetzigen Ressourcen nicht einfach die günstigte Mine klicken. Also meiner Meinung nach: Vorausgesetzt man hat die Ressourcen parat und überlegt sich in was man "investieren" soll, da ist dann die Mine mit der größten Rentabilität die richtige Entscheidung. Und da denke ich ist die Amortisationszeit ein guter Weg für neue Unis und vor allem für Speedunis.


    Wenn ich fragen darf kfg, nach welcher Methode baust du deine Minen, bzw hast sie gebaut?



    LG

  • Kürzeste Baudauer natürlich, alles andere wäre inkonsequent. ;)

    Der gewählte Kurs für die Metallstandardeinheit (MSE) hat einigen Einfluss auf die Baureihenfolge. Natürlich beeinflussen auch Plasmatech und Booster die Ertragsberechnungen, aber da werden die Berechnungen komplexer, so dass diese den Rahmen hier sprengen würden.


    Nehmen wir Electra als Beispiel: 6x Öko, 4x Flotten, 12x Forschung. Mein Schnitt ist 45,6:39:42. 15 Planis, davon 14 auf Pos. 15. Für die von mir bevorzugte Reihenfolge habe ich den Kurs bei Infocompte mit 4:1:1,2 festgelegt. Das ist nicht weit von meinem Produktionsverhältnis entfernt, das beträgt derzeit 3,5:1:1,3. Kristall bewerte ich deshalb höher, da man als Miner heutzutage viel davon benötigt. Ein bisschen Deut geht für FKW und Flotte drauf. Mein Acc hat eine Ress Verteilung von 2,25 : 1 : 0,15. Zum Vergleich nehme ich den von Dir genannten Kurs von 2:1:1 her (Werte in Klammern):


    Met 46: ca. 6,3 M Punkte

    Kosten:

    Met 5.037.997.038

    Kris 1.259.499.259

    Baudauer: 6 Wochen

    Amortisation: 11,95 Jahre (8.96 Jahre)


    Kris 40: ca. 6,6 M Punkte

    Kosten:

    Met 4.384.504.911

    Kris 2.192.252.455

    Baudauer: 6 Wochen 2 Tage

    Amortisation: 12,27 Jahre (16.36 Jahre)


    Deut 42: ca. 7,5 M Punkte

    Kosten:

    Met 5.597.774.487

    Kris 1.865.924.829

    Baudauer: 7 Wochen 1 Tag

    Amortisation: 13,5 Jahre (kältester Plani) (13.39 Jahre) - 14,7 Jahre (wärmster Plani, Pos. 14) (14.59 Jahre)


    Es ändert sich also fast nur das Amortisationsverhalten der Met und Kris. Ich baue derzeit allerdings im Abstand von nur 2-3 Wochen die nächste Met 46. Welchen Stellenwert hat es da, ob sich eine Mine nach 9, 12 oder nach 16 Jahren amortisiert? Kann sein, dass ich mit dem Standpunkt ein bisschen übers Ziel hinausschieße, aber mir ist wichtiger, dass ich meine Ress nicht länger als unbedingt nötig durch die Gegend karren muss und dass meine Investitionen so schnell wie möglich verzinst werden.


    kfg


    Expos ab 5.7.5
    DM 300-400 500-700 1000-1800

    Code
    1. #1 ExpoP GT KT Metall (k) Flotten (k Struk)
    2. 5M 12k 200 600 120- 600-1200-2400 60-300- 600-1200
    3. 25M 15k 250 750 150- 750-1500-3000 75-375- 750-1500
    4. 50M 18k 300 900 180- 900-1800-3600 90-450- 900-1800
    5. 75M 21k 350 1050 210-1050-2100-4200 105-525-1050-2100
    6. 100M 25k 417 1250 250-1250-2500-5000 125-625-1250-2500
  • Finde es auch immer noch erstaunlich, wie sich dieses "Amortisaions ist das wichtigste/Beste"- Prinzip hartnäckig hält.


    Dabei sind noch einige andere Faktoren bei der Entscheidung zu berücksichtigen, in was es "sinnvoll" wäre zu investieren.


    Den Ansatz von Kfg teile ich zu einem gewissen Teil aufjedenfall.

  • Unbeatably : Was muss man denn noch berücksichtigen deiner Meinung nach?


    Ja die Vorgehensweise von kfg ist für ihn schon richtig, er könnte um es noch zu optimieren, die Bau und Sparzeit mit in die Amortisation einfließen lassen. Also schauen, was bringt mir wie viel Mehrertrag in Relation zur Bau und Sparzeit. Aber zufällig ist ja bei ihm auch die kürzeste Bauzeit die kürzeste Amortisation, das wird dann auch schon das Sinnigste sein zu klicken^^

  • Was muss man denn noch berücksichtigen deiner Meinung nach?

    -Eigene Aktivität (ein nicht unerheblicher Teil wird durch Inaktive farmen erwirtschaftet und häufig passe ich meine Bauvorhaben hierbei meinem z.b. Saveverhalten an)

    -Andere Investitionsbereiche ausser Minen (Z. b. will ich grundsätzlich immer eine Forschung laufen haben, also plane ich das frühzeitig ein, um immer genügend Ress für irgendeine Art von Forschung zu haben)

    -Minenausbau nach Handelsvorlieben anpassen (Handle z.b. Hauptsächlich Deut weg, wenn ich für eine größere Deutlastigere Forschung spare, entscheide ich mich lieber für eine Deutmine um schneller an dem Deut für meine Deutforschung zu sein)

    -Minenausbau nach Planetenposition anpassen (15er Only Player bevorzuge ich eine Deutmine deutlich mehr als die anderen Minen)

    -Oberziel genereller Punktezuwachs (Man findet einige Hohe Miner Accounts die ne Panzerung von z.b. Stufe 27 haben, während andere Kampftechs auf z.b. 20 sind, Warum? Naja weil das den größtmöglichsten Punktezuwachs ermöglicht wenn man die anderen Rohstoffe dagegen eintauscht. Sinnvoll? unter dem Gesichtspunkt des generellen Punktezuwachs den JEDER von uns anstrebt aufjedenfall)

    -Eigene Alternative Ziele (Ich will z.b. in einem relativ überschaubaren Zeitraum Todessterne in 1 Sekunde bauen können, dafür brauche ich eine Nani 16)


    Yoa, nur mal so paar Punkte die mir atrog eingefallen sind.

  • Das sind halt überwiegend Punkte die dann relevant werden wenn du möglichst auf Handel verzichten willst.Die Amortisationsstrategie dagegen ist ein Idealisiertes Scenario das seine Vorteile meist nur dann ausspielen kann wenn du im Extremfall alle Res im Acc immer so hin und her Tauschst daß beim Klick eines Bauvorhabens alle Lager auf null sind.Schiebst du dagegen einen Berg an Res vor dir her die du erst zu einem Späteren Zeitpunkt brauchst ist ein Ausbau nach Eigenbedarf Sinniger.Hier ist halt das Problem daß dieser Eigenbedarf je nach dem was du als nächstes Klicken willst sehr unterschiedlich ausfällt und du die Minen gar nicht jedes mal anpassen kannst. Als damals der Händler Eingeführt wurde hatte ich zb. meine Minen grob auf Eigenbedarf eingestellt.Die Umstellung auf Amortisationsrechner hat mich rund 5 Jahre gekostet in denen ich keine einzige Krismine gebaut hab.


    Bei den Amortisationsrechnern sollte man sich übrigens nicht unbedingt so sehr an die Zeit klammern.Mein Minenrecher,ein sehr Primitives Tool und das vermutlich älteste öffentlich verfügbare dieser Gattung,richtet sich bei seiner Empfehlung zwar nach Amortisation in Stunden.Tatsächlich berechnet wird allerdings Baukosten pro Mehrertrag und beide Zahlenwerte sind eben Identisch.Und hier kommt jetzt der von kfg angesprochene Hauptkritikpunkt zum Tragen.Der Mehrertrag der Krismine kann eben höher Ausfallen wenn sie wegen kürzerer Spar und Bauzeit zu einem wesentlich früheren Zeitpunkt zu Produzieren beginnt als es die einfache Rechnung die nur Baukosten und Ertragssteigerung berücksichtigt vermuten lässt.


    Ein anderer Punkt der ein abweichen von der Amortisation ratsam macht ist die Energieversorgung.Erfolgt die über Sat kann man das nahezu vernachlässigen.Benutzt man aber Kraftwerke,in der regel Fussi, kann es sein,daß die Energie die man noch zur Verfügung hat nicht mehr für die nächste Mine nach Amortisation reicht sehr wohl aber für eine der beiden anderen.Dann kann es Sinnvoll sein erst diese Mine zu klicken sodaß der Bau des nächsten Kraftwerks um Wochen oder Monate nach hinten verschoben werden kann.

  • Ein SGO arbeitet überhaupt nicht bei der GF, sondern ist ein ehrenamtlicher Teamler der zweiten (und für User idR der letzten) Instanz im Bereich Game-Support.


    Allerdings wird dein Anliegen idR zuerst von einem GO bearbeitet (erste Instanz) - dies kann bis zu 48h, bzw an Wochenenden bis zu 72h dauern. Das sind auch nur Menschen. Das selbe gilt für die weiteren Instanzen auch.


    Die schlechteste Support-Zeit hat man, wenn man einen GF-Mitarbeiter braucht (zB Aufgrund der Erstattung verlorener Ress durch Bugs o.ä.) - das geht hin und wieder schnell, kann aber auch mehrere Wochen/Monate dauern...


    lg

  • Wann arbeiten denn die Sgo bei GF?


    Weiß das jemand?

    Ich denke SchniSchnaSchnupp hat das ganze auf den Punkt genau gebracht und deine Frage ist hier ein wenig Off-Topic und hat mit den ganzen anderen Fragen rein null zu tun! Daher bitte in Zukunft beim Thema bleiben!


    Nachdem hier denke ich alle Fragen geklärt wurden und bevor noch mehr Off-Topic hier rein kommt close ich den Beitrag mal. Sollte die Diskussion noch nicht fertig sein unter den entsprechenden Usern hier, bitte eine kurze PN an mich, dann eröffne ich das Thema entsprechend wieder. :)



    :nclosed:

    Bestehen noch Fragen?

    Thread zu früh geschlossen?

    Wiedereröffnung gewünscht? Schreib mir oder einem Bereichskollegen eine PN.