Pinned Ausgeschnittener Spam - Vorschläge/Ideen zum Spiel

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Als Gast sind dir nicht alle Inhalte und Funktionen dieses Forums zugänglich.
Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können, registriere dich bitte.

  • Ausgeschnittener Spam - Vorschläge/Ideen zum Spiel

    Als Spam eingestufte Postings aus dem Ideenbereich werden hier gesammelt.
    Bitte sucht Euer Posting gegebenenfalls hier, wenn ihr es in der Diskussion nicht findet.
  • RE: Planetenauflösung generiert Trümmerfeld

    Ich bin auch stark dafür da man:

    1.Durch die ress die man im tf bekommt ein teil seiner verlorenen punkte zurückbekommt

    2. erhöht das auch den realitätsgrad denn wenn ein planet "zerstört" wurde bleiben ja auch trümmer vorhande

    Kurzgesagt :dafuer: :supa:
  • :dafuer: Sehr gute idee :)

    Weil auch wenn man schon größer ist und noch ne kleinere kolo hat die aufgelöst wird helfen die ress wieder beim aufbau einer neuen kolo :) Man verliert ja doch auch wertvolle minenstufen und ress beim auflösen Die man ja beim aufbau einer neuen kolonie bräuchte.



    :: Ermahnung wegen Spam, - by Francolino ::
    Bitte nutze anstatt solcher Postings die DaumenFunktion

    The post was edited 1 time, last by Spock ().

  • RE: Planetenauflösung generiert Trümmerfeld

    Also die idee find ich super!!! Man kann mehr in erwägung ziehen mal ein ausgebauter plani zu sprengen um sich umzusiedeln!!!
    Also dafür!!!




    :: Ermahnung wegen Spam, - by Francolino ::
    Bitte nutze anstatt solcher Postings die DaumenFunktion
  • Ich finde den Vorschlag käse.

    Fleeter leben ständig mit Risiko einen Großteil ihrer Punkte zu verlieren. Miner müssen dafür schon ihre langfristige Planung vergeigen. Daher sollten sie in dieser Hinsicht auch "gestraft" bleiben. Wer zu kleine Planeten beält, ist selbst Schuld und kennt das Risiko.






    :: Verwarnung wegen Spam, - by Francolino ::
    Hast du die Idee überhaupt durchgelesen ? Last doch mal bitte dieses "Wir armen Fleeter" gezetere weg !
    Res bekommt nur, wer phalanxbar hält. Weiterhin müssen (für Miner unnötige) Recs gebaut werden. Beides sind doch nun wirklich BonBons für Fleeter. Abgesehen davon haben Fleeter auch Kolos die sie versetzen. Im gegensatz zu Minern haben sie sogar deutlich wichtigere Gründe, hin und wieder eine Kolo zu versetzen.
    Ergo : Diese Idee ist VIEL mehr etwas für Fleeter als Miner.



    In meinen Augen ist diese Verwarnung eindeutig nicht gerechtfertigt. Ich habe diese Idee durchgelesen und sie auch durch dacht. Ich soll hier anscheinend für eine unerwünschte Meinung bestraft werden.
    Ich habe weder angefangen das [/u]"Wir armen Fleeter" gezetere angebracht, noch sehe ich hier durch diesen Edit einen Vorteil für Fleeter.

    Fleeter hätten nur etwas davon, wenn sie Planeten mit einer hohen Nani abreißen würden. Ein Großteil dieser Werft-Planeten wird aber auf große Planeten gelegt, die auch per Mond mit Sprungtor an alle anderen Galaxien angeschlossen sind.
    Ich sehe weiterhin nur Vorteile für Fleeter, die ihre statischen Gebäude und verteidigungsanlagen auf Grund eigener Unfähigkeit (Ja ich sehe das Kolonisieren zu kleiner Planeten als Unfähigkeit.) nicht zu 100% verlieren wollen.
    Im Prinzip kostet das Rückbauen auch Ressourcen, die eine Art „Strafe“ darstellen. Es soll anscheinend verhindert werden, dass dies ständig gemacht wird.


    Edit by Francolino :
    Die VW ist für das obige Posting absolut gerechtfertigt. Warum bringst du dann die nachträglich geschriebenen Argumente nicht gleich ?
    Damit kann man durchaus etwas anfangen, mit den obigen Worten nicht.

    The post was edited 1 time, last by DerDerwish ().

  • Vorteile:
    - Verlust nicht so hoch
    - Realistischer

    Nachteile:
    - Programierarbeit

    anderes:
    - Die TFs dürften aber nur solange lieben bleiben, bis der zerstörte
    Planni gelöscht wird


    :dafuer:, weil es mal eine gute Idee ist.



    :: Ermahnung wegen Spam, - by Francolino ::
    Bitte keine derartigen Postings, einfach den Daumen nutzen.
    Siehe Planetenauflösung generiert Trümmerfeld
  • hat sich eigentlich schon mal jemand dadrüber gedanken gemacht, dass man es tops mit dieser idee recht einfach macht, ihre fleet zu saven? einfach plani kolonisieren, löschen, tf-welle vorschicken, die tf abbaut, mainfleet nachschicken. also kann man die fleet nicht mal mehr vom tf fischen, da man dort keines schießen kann, da keine deff usw. vorhanden ;)

    das geht zwar jetzt auch schon mit dauer-ini-planis aber noch ne option zu erhalten - ich weiß es nicht ;)

    hatte jedoch auch nicht den ganzen thread gelesen, daher sorry, wenn der kritikpunkt schon vorher irgendwo geschrieben wurde :)


    :: Ermahnung wegen Spam, - by Francolino ::
    Genau DAS ist hier nicht erwünscht. Bitte setze dich mit der Idee auseinander.

    Das du nicht alles gelesen hast, wird wohl das Problem sein.
    Der Planet ist während des "Reseinsammelns" noch da wie jeder andere Planet auch, erst das abbrechen des haltens beendet den Vorgang und führt das löschen aus .....


    Wer hats erfunden? Net die Schweizer... ^^
  • ich finde das eine sehr gutte idee so kan an auch ein kleinen plani mit einpaar minen bebauen udn dann später abreißen ohne große verluste ist exchtklasse!

    würde mich freuen wenn die gf das machen würde

    Verwarnung wegen Missachtung der Bereichsregeln by Schadowmaster.
    [list]4. Im Diskussionsbereich gelten strengere Regeln als im normalen Ideenbereich. Posts, welche nicht aktiv zur Diskussion beitragen, [...] können verwarnt werden. (Link) [/list]



    * ausgeschnitten aus Planetenauflösung generiert Trümmerfeld *
  • somit ist eine Abschuß/AuffangStation auch schon für kleinere Spieler erschwinglich


    Man beachte das mindestens 2 Monde von nöten sind um den Train zu nutzen, außerdem stört mich ein bischen, das man dadurch praktisch unbegrenzt Container bauen kann und die Transportkosten unabhängig von der Entfernung sind (ja ist vll realistischer, da theoretisch der Train im All nicht langsamer wird^^ allerdings müsste der Train sich durch die Felder (Massenanziehung) anderer Sterne/Planeten bewegen und dadurch wieder steuerbar wareden)

    Was mich jetz persönlich noch interessiert, wie lange dauert so ein Flug dauert und ob er nur von der Impulstech oder doch auch von der Entfernung abhänig ist?!

    Die Kosten sind mir persönlich für die Ladekapazitäten zu gering, da ich eh vom Mond save würd ich die Ress je nach Flugdauer ja nur noch mit Trains saven^^ Speziell die GTs würden für mich enorm an Wert verlieren, da ich sie ja nur noch bräucht um die Ress vom Mond zu bekommen und bei 3 Min Flugdauer reichen weniger Transen als Ress rumliegen...
    Fragen / Wünsche / Anregungen, schreibt mir ne PN oder kommt ins IRC Channel #TTB




    IRC Unterhaltung über mein geglückten Start im Uni Jupiter.
    <+TTB> die ersten 2 noobs im system^^
    <+Francolino> Du und wer noch ? *fg*
    <+TTB> hey ich schlag mich noch ganz wacker
    <+Francolino> Naja kein wunder, bisher hat noch niemand Fleet :P
    <+Francolino> "TTB - Nicht geschrottet seit 20 Minuten" ..
    <+TTB> 23 min wenn ich bitten darf

    The post was edited 1 time, last by TTB ().

  • Der Train fliegt doch nicht wirklich durchs Sprungtor oder?!

    Das kommt dem Vorschlag des Transmitters gleich nur ohne die Container!

    Falls das echt ne Sprungtorvariante ist müsste die Abkühlzeit geklärt werden, zählt der Train dann als Flotte oder nicht und falls das mit Sprungi wäre, ist der Satz mit der Train erscheint nicht im Flottenmenü sinnlos, da ne Sprungiflotte da auchnicht erscheint!

    ich geh erher davon aus dass das Sprungi als Abschussstation fungieren sollte!
    Fragen / Wünsche / Anregungen, schreibt mir ne PN oder kommt ins IRC Channel #TTB




    IRC Unterhaltung über mein geglückten Start im Uni Jupiter.
    <+TTB> die ersten 2 noobs im system^^
    <+Francolino> Du und wer noch ? *fg*
    <+TTB> hey ich schlag mich noch ganz wacker
    <+Francolino> Naja kein wunder, bisher hat noch niemand Fleet :P
    <+Francolino> "TTB - Nicht geschrottet seit 20 Minuten" ..
    <+TTB> 23 min wenn ich bitten darf
  • Also wenn sie durch das Sprungtor springen halte ich 3000 Laderaum maximal für angebracht kann ich damit eigentlich auch zu fremden monden springen??

    edit: ach ja wenn man ein Sprungtor brauch is es für kleine spieler kein bischen erschwinglich auch ein mond ist schon schwer zu kriegen

    The post was edited 1 time, last by Prinz_Legolas ().

  • Nur eine kleine Zusammenfassung meinerseits: (Damit ich sehe, ich das so richtig verstanden hab.)

    • unphalanxbarer Transport
    • 1k Met Baukosten für 50k Laderaum
    • Transport per Sprungtor
    • d.h. keine Transportzeit
    • keine Belegung eines Flottenslots
    • Unzerstörbarkeit der Transporter
    • keine Treibstoff
    • d.h. die einzigen Transportkosten entstehen beim Bau der Transporter


    Alle diese Ideen wurden doch schon öfter abgelehnt, wenn ich mich recht erinner.

    Ich denke, eine Transportmöglichkeit zwischen den Monden wäre nur dann realistisch, wenn die Flugzeiten relativ gleich zu denen von gewöhnlichen Transportern wären. Der Flug durch ein Sprungtor kommt dem Versenden von beladenen Schiffen gleich.

    Sollten die Transportzeiten annähernd denen von Transportern ähneln und eine bestimmte Menge Deuterium kosten (Entfernungsunabhängig, aber ~Flug über 2 Galaxien), wäre dieses System perfekt für Langstreckentransporte in eine andere Galaxie, aber nicht für kurze Strecken geeignet.
    Die jetzigen Transporter würden damit dann nicht komplett ersetzt werden.

    Bedenkt, dass die jetzigen Transporter noch einen Sinn haben sollten.

    edit: Farbe

    The post was edited 1 time, last by DerDerwish ().

  • Hm, das weicht aber extrem von der Ursprungsidee ab.

    Der Ursprungstrain sollte sowohl auf dem Plani, als auch auf dem Mond baubar sein. Er sollte direkt durchs all fliegen und somit auch phalanxbar sein.

    So hat das ganze Ding keinen Sinn und ist auch nur bedingt logisch.

    Sry, die Zusammenfassung hat mit der Ursprungsidee und mit der Diskussion dort im Topic nix mehr zu tun.

    Nebenbei hat sie praktisch nur Vorteile... so kann es nicht gehen. ;)

    The post was edited 1 time, last by l33 ().

  • Original von CNH
    Original von Fall
    Wie wir alle wissen, dürfen auch Expos per 3 Slots ausgeführt werden, wenn man Expotech 9 besitzt. Wer kann sich denn schon Expo 9 leisten, es sei denn, man wäre ein Pro mit Hang zum Expo?? Jedenfalls kein Normaler Gamer.



    also erstmal will ich sagen ,dass das totaler scheiß ist!
    ich habe 1.3 mio Punkte und kann mir auch expo 9 leisten :rolleyes:

    UND NEIN ICH BIN KEIN PRO...wenn du wüsstest wie lange ich den acc schon spiele, dann würdest du mich auslachen :rolleyes: .. expotech 9 ist wohl keine herausforderung...wenn stufe 9 zuviel ist, dann wird das wohl nix mit gravi :rolleyes:

    so..nun zurrück zum eignetlichen thema. ich hab mir nicht alles durchgelesen, da hier doch ziemlich viele seiten sind.
    ich finde die idee ist eigentlich ziemlich gut :)...dies ermöglicht spielern vorteile, ohne geld zu bezahlen...
    bitte kommt jez nicht mit "man kann auch dm finden"...dann spart mal 100k dm für nen offi :rolleyes:

    ich persönlich fände es besser wenn man die wunder auf die spieler bezieht...wie schon viele gesagt haben, gibt es viele spieler die keine ally möchten. manche möchten den erfolg auch einfach für sich genießen :D:D ..außerdem wärs wie schon oft erwähnt zu viel aufwand das mit ally hinzubekommen

    was die anzahl der wunder betrifft...ich denke man sollte auf jedem plani ein wunder bauen können..das heißt max 9 wunder...
    bitte bedenkt nun:
    bei einer chance von 0,5% (o.ä) ein wunder zu finden und einer maximalen anzahl von sagen wir 300 oder 400 wundern, ist die chance 9 wunder zu bauen doch ehr gering...wenn man doch 2 oder 3 finde sollte..nun..dann hat man halt glück gehabt :)..so ist das leben :)

    wenn man für ein wunder schon ordentlich was hinblättern muss, dann sollten die eigenschaften schon recht gut sein.
    hier wurden ja schon einige vorschläge gepostet, was die eigenschaften angeht. ich bin der meinung, dass diee eigenschaften nicht besser sein sollten als bei einem offi. schon alleine deswegen, weil wir das sonst nie durchbekommen :rolleyes:

    bei den eigentschaften würde ich max die hälfte eines offis nehmen..
    bei minenertrag wären das also max 5% auf ALLEN planis...wenn ich son dickes wunder kloppen soll um dann auf einem plani 5% mehr ertrag zu bekommen, dann verzichte ich lieber ^^...muss sich ja auch rentieren unso :rolleyes:

    halt generell nicht übertreiben...
    sowas wie 30% Forschungszeitenverkürzung ist total übertrieben. wäre dann ja besser als nen offi :rolleyes: ...
    wäre da lieber für +1 h-antrieb oder so

    sowas wie arbeiter einstellen undso würd ich ehr ablehnen...son wunder zu proggen ist schon aufwand genug...wolln wir die armen menschen ein wenig schonen^^...wär mir auch zuviel aufwand die dinger zu bauen/anzuheuern oder was weiß ich^^
    das mit nani und so ist schon ganz oke :)....und son paarhundert stunden bauzeit sollte man dann schon in kauf nehmen für son ding...

    ich hatte ebend so viele ideen aber habe se leider schonwieder vergessen :/..wenn mir noch was einfällt dann schreib ich nochmal was^^


    Mit Pro meinte ich jetzt auch nicht Top100, sondern Gamer, die schon einen gewissen Punktestand erreicht haben ;) Wie Du halt^^
  • Also mitlerweile find ich dass diese idee langsam gestalt annimmt...
    vorallem durch den vorschlag von antares wurde ein wenig die form verbessert...
    also ich weiß noch net ob ich :dafuer: oda :dagegen: bin...



    :: Verwarnung wegen Missachtung der Bereichsregeln / Spam, - by Francolino ::
    Muss das denn sein ?
  • ich muss antares vollkommen zustimmen und finde seinen vorschlag mit der warmlaufphase auch sehr gut damit würden spaßatts aufhören und die raids aufgrund von schlechtem saven würden weiter ohne probs funktionieren bei antares änderung bin ich voll :dafür: sonst :dagegen: weils dann zu viele nachteile für fleeter und zu viele vorteile für deffer gibt



    :: Verwarnung wegen Missachtung der Bereichsregeln, - by Francolino ::
  • also wen der noob sich raketensilos usw leisten kann dann kann er auch ein paar zerren für das geld aufhalten und wen er geraydet wir dmus er sich ne ally suchen die ihn schützt




    :: Ermahnung wegen Spam, - by Francolino ::
    Bitte beachte auf die strengen Bereichsregeln. Das wurde doch alles schon Zigmal gesagt.
  • Nachfolgenden 6 Postings hier ausgeschnitten , da ein Privater Disput, der nichts zur Diskussion beträgt : by Francolino

    Raumtorpedo - Gegen verlustfreie Angriffe




    Original von Antares
    Original von der kammor
    man könnte anstelle ner vorlaufzeit wie von antares vorgeschlagen doch einfach sagen wenn auf dem plani weniger als z.b. 10k oder 20k ress liegen können die torpedos nur abgeschossen werden und bei mehr ress kann man die nich aktivieren so könnte man den spaßatts nämlich entgegenwirken für die das ja eigentlich als "kleine" gegenmaßnahme gedacht war und die spieler müssten halt saven was ja zeigt das sie aktiv sind


    Ebenfalls ein interessanter Ansatz. Ist quasi ein zusätzlicher passiver Noobschutz der gerade in alten Unis Sinn macht. Für Kämpfe unter Noobs muss man sich nochmal was überlegen, da sind 10k Res tw. eine wichtige Beute.

    Was ist denn der Grund, das man jemanden aus Spass raidet? Das liegt doch vor allem an den lustigen Ingames, die man dann zuhauf bekommt. Verliert man halt ein paar Schiffe - na und? Ist doch viel lustiger, wenn das Ziel einem noch mehr Gründe zum umdrehen nennt, und man trotzdem weiterfliegt.

    Wer eine Rakete pro Zerri zu stark findent, kann ja vorschlagen das es zwei Rakten bedarf um ihn zu zerstören etc. pp.

    Je mehr Raketen man für ein Schiff braucht, umso geringer werden die Schiffsverluste, und umso sinnloser wird die Idee dann.

    Gerade diese Idee halte ich für eine sehr innovative Idee, die unter Umständen gut an Problemzonen des Spiels ansetzen würde.

    Die Probleme werden aber nicht gelöst, sondern auf andere Bereiche verlagert, was noch schlimmere Auswirkungen haben kann.

    edit.
    Original von DarkAdmiral
    Dadurch wird man aber als Angegriffener bestraft, wenn die Flotte auf dem Rückweg abgefangen wird, da der Angreifer den Zeitraum zwischen der rückkehrenden und der abfangenden Flotte so gering, wie nur möglich macht.


    Verstehe nicht ganz dein Problem!

    Wenn du eine heimkehrende Flotte saven willst, brauchst du Zeit - Zeit, die dir der Abfänger aber nicht gibt, weil er diese Flotte haben will. Und da du die Flotte nicht saven kannst, ist sie ungesaved und die Raketen werden nicht gestartet, weil du ja nicht gesaved hast.

    The post was edited 2 times, last by DarkAdmiral ().

  • Es geht hier auch garnicht darum gezielt alle Raids zu beschneiden. Das ein Flottenabfang immer noch geht wie bisher ist doch gut. Wer auf Handeln saved oder das Angriffsrisiko nicht einzuschätzen weiß, braucht auch keine Torpedos mehr. Wir wollen hier schließlich nicht Hirn gegen Torpedos tauschen.


    by DarkAdmiral
    Was ist denn der Grund, das man jemanden aus Spass raidet? Das liegt doch vor allem an den lustigen Ingames, die man dann zuhauf bekommt. Verliert man halt ein paar Schiffe - na und? Ist doch viel lustiger, wenn das Ziel einem noch mehr Gründe zum umdrehen nennt, und man trotzdem weiterfliegt.


    Das ist Deine Meinung! Dennoch ist es Fakt das viele Spieler, die gerade dabei sind das Spiel zu erlernen, aus Frust aufhören weil manche Spieler für ein paar lustige Ingames ihre Def zerschmettern bzw. sie aktiv am Spielaufbau behindern. Da stellt sich doch die Frage, was in Zeiten von aussterbenden Unis wichtiger ist, dass du deine Ingames bekommst oder das ein paar Spieler weiter machen statt gefrustet aufzuhören.


    Je mehr Raketen man für ein Schiff braucht, umso geringer werden die Schiffsverluste, und umso sinnloser wird die Idee dann.


    Es war lediglich ein Beispiel um zu sagen, dass die balancierung der Idee gerne von seiten der User mitgestaltet werden kann. Auf Zerris hab ich mich bezogen weil oben Kritik an der Effektivität der Torpedos im Bezug auf diese Schiffe kam.


    Die Probleme werden aber nicht gelöst, sondern auf andere Bereiche verlagert, was noch schlimmere Auswirkungen haben kann.


    Hast du überhaupt mal versucht über deinen Standpunkt hinaus zu blicken? Das diese Idee noch in der Gestaltung ist, wurde bereits gesagt. Und mit einer Aktivirungsbedingung ist der Torpedo auch keine neue Superwaffe die "noch schlimmere Auswirkungen" hätte.

    Auf welche Bereiche werden die Probleme denn ausgelagert?