Ogame Version Changelog einsehbar?

    • Frage

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Als Gast sind dir nicht alle Inhalte und Funktionen dieses Forums zugänglich.
    Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können, registriere dich bitte.

    • Ogame Version Changelog einsehbar?

      Hallo allerseits,

      Ich bin immer mal wieder jemand, der eine längere Zeit Ogame spielt und dann einige Jahre pausiert. Daher versuche ich mir jedes Mal einen Überblick über die Änderungen am Spiel zu verschaffen. Dabei musste ich feststellen, dass es scheinbar keinen aktuellen offiziellen Changelog gibt, lediglich für jedes Update einen Post im News-Bereich. Da jetzt die letzten zwei Jahre durchzuscrollen finde ich etwas umständlich.
      Die vorhandene Ingame Übersicht scheint ja nicht aktuell zu sein. Google hat mir leider auch nichts geliefert.

      Daher meine zwei Fragen:
      Gibt es irgendwo in deutsch oder englisch einen aktuellen vollständigen einsehbaren Changelog? Wenn ja wo?

      Falls nein, wäre jemand so nett, mir die wichtigsten Änderungen in den letzten zwei Jahren zusammenzufassen? (Hyperaumtechnik und scheinbares Umsiedeln 4-12 auf Randpositionen bereits mitbekommen)
    • Drullo321 wrote:

      Gibt es irgendwo in deutsch oder englisch einen aktuellen vollständigen einsehbaren Changelog? Wenn ja wo?
      Mir fällt da jetzt gerade nur der Thread mit den Changelogs für das Testuniversum Version 6.x.x ein.
      Soweit ich mich entsinne, wurden die letzten Änderungen dann weitestgehend auch so auf die Live Server übernommen.

      Ansonsten...

      Drullo321 wrote:

      Falls nein, wäre jemand so nett, mir die wichtigsten Änderungen in den letzten zwei Jahren zusammenzufassen? (Hyperaumtechnik und scheinbares Umsiedeln 4-12 auf Randpositionen bereits mitbekommen)
      Auf die letzten 2 Jahre kann ich das jetzt leider nicht eingrenzen, aber evtl hilft dir dieser Thread -> Was hat sich geändert/Changelog

      Des Weiteren
      - gab es eine Änderung der Spielregeln,
      - ein Sitter hat keinen Zugriff mehr auf den Supportaccount des gesitteten Spielaccounts,
      - es können nun 99.999 Schiffe auf einmal gebaut werden,
      - AGO wurde durch AGR abgelöst und
      - ogniter ist leider mittlerweile wieder offline

      Spontan fällt mir jetzt gerade nichts weiter ein...
    • Vielen Dank schonmal für die Auflistung.
      Habe mich dann doch tatsächlich durch die letzten zwei Jahre Changelog Auflistung im Forum geklickt. War dann (leider?) doch nicht soviel. Da dann scheinbar auch noch Updates zurückgezogen oder Änderungen fälschlicherweise zu schnell eingebaut wurden, kann ich mir als Wiedereinsteiger nicht mal sicher sein, was von den News noch Relevanz hat.

      MmN zeigt sich die Relevanz eines (Online-)Spiels nicht unbedingt in den neuen Features pro Jahr, sondern eher in der Pflege drumherum. Wenn es nicht mal mehr eine ordentliche Auflistung aller Änderungen gibt. zum Vergleich: Eigentlich jede andere (freie oder Paid) Software, Software-Bibliotheken, o.ä. die ich kenne, pflegt einen Changelog, der sei er noch so klein, mehr aussagt, als alles das was ich hier dazu finden kann...

      Ok letzte Frage. Die Änderung bzgl. Umsiedelung ist noch aktuell? D.h. ich kann mittlerweile mir einen großen Planeten auf Pos 8-9 holen und (ggf. nach entsprechend hoher Astro) auf Pos 1-3 bzw. 13-15 umsiedeln?

      Ps.: Früher war hier mehr los. Da wurde der FzS Bereich regelrecht geflutet. Auch wenn mMn viele Fragen recht einfach waren und ggf. durch einen Blick in irgendein Wiki von selbst hätten beantwortet werden können, so lässt das (leider) einen negativen Eindruck über die aktuelle Attraktivität bzw. Aktivität des Spiels zu. Schade eigentlich.

      The post was edited 1 time, last by Drullo321 ().

    • Die Umsiedlungsbeschränkungen sind definitiv aufgrund der vermurksten Fusion letztes Jahr aufgehoben worden. Also kannst Du auch aus der Mitte auf jede Randposition siedeln. Ich bilde mir aber ein, dass irgendjemand angemerkt hat, das die Astro für solche Umsiedlungen nicht zählt. D.h., es sollte sogar möglich sein, dass man auf eine Position siedeln kann, die man aufgrund niedriger Astrostufen nicht direkt kolonisieren kann.

      kfg

      €dit: Die Ausrede der GF dafür, dass die Changelogs seit Monaten bzw. Jahren nicht mehr aktualisiert werden, ist, dass die Übersetzungen in die einzelnen Sprachen zu aufwendig wäre und nicht genug Personal zur Verfügung stünde. @Phelan: dafür braucht man sicher keine 100 Leute...
      Expos ab 5.7.5
      DM 300-400 500-700 1000-1800

      Source Code

      1. #1 ExpoP GT KT Metall (k) Flotten (k Struk)
      2. 5M 12k 200 600 120- 600-1200-2400 60-300- 600-1200
      3. 25M 15k 250 750 150- 750-1500-3000 75-375- 750-1500
      4. 50M 18k 300 900 180- 900-1800-3600 90-450- 900-1800
      5. 75M 21k 350 1050 210-1050-2100-4200 105-525-1050-2100
      6. 100M 25k 417 1250 250-1250-2500-5000 125-625-1250-2500

      The post was edited 1 time, last by kfg ().

    • Ok vielen Dank für die Antwort. Damit ist jetzt alles klar.

      Bzgl. Übersetzung: Für den englischen Übersetzer ist dann wohl auch kein Geld vorhanden? Bzw. jeder (Software-)Entwickler sollte per Haus aus Englisch können bzw. die meisten Studiengänge enthalten entweder ergänzende Englischkurse bzw. verpflichtend in Englisch gehaltene Module *räusper*. Mir ist ein universeller und aktueller englischer Log lieber statt einen nicht gepflegten veralteten in deutsch.

      Zumal sich das jeder mit einem Online Übersetzer oder auf Nachfrage helfender Leute im Forum erklären lassen könnte und im Gegensatz zu Spielregeln nicht ins letzte Detail hieb- und Stichfest sein muss.
    • hehe.. ja wie @NoMoreAngel schon schrieb, ist ja der echt lustige Umstand, dass es datt ganze Zeug nur auf Englisch gibt. Daher bräuchten die einen Übersetzer ins deutsche... und das ist tatsächlich so, denn auch "Features" welche Sinn machen, werden dank schlechter Übersetzung ins deutsche (ja deutsch) Sinnentfremdet und lösen so manch entsetzten aus. Da hilft dann mitunter die Community oder die ehrenamtlichen hier. Ich sach nur.. kurios um es positiv zu formulieren