Setting Änderung Uni 1

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Als Gast sind dir nicht alle Inhalte und Funktionen dieses Forums zugänglich.
    Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können, registriere dich bitte.

    • Mich würde eines wirklich interessieren, was machen jene die GEGEN eine Änderung des Setting sind, wenn es dann zu einer Abstimmung im Uni kommt und sich FÜR eine Änderung des Settings entschieden wird ?

      Ich kann das Argument, bezüglich das man hier ins Uni kam, wegen des Settings durchaus nachvollziehen, aber dann aufzuhören bei einer Settingänderung, diese Argumentation kann ich nur bedingt nachvollziehen.
      Uni 1: aktiv Ingame: Serenity Allianz: ----
      Libra: aktiv Ingame: Serenity Allianz: MeMoRiA
      Uriel: aktiv Ingame: Serenity Allianz: Saphire
    • ich kann die leute schon sehr gut verstehen, wenn sie die drecks veränderung nicht haben wollen, warum muss man sie jz dazu zwingen....wollt ihr etwas anderes, sucht euch ein passendes uni und fertig.

      es werden eh ständig neue unis eröffnet....
      Ich sah, kam und siegte!!!

      Nick...Schurli
      u1 ... top 110.. Miner

      Nick ... Wukong
      u79 ... Fleeter ... Top 3
      FFF

      biggest uni80

      fetter AKS u79

      biggest rip-kill + kb (u79)
    • Serenity wrote:

      Mich würde eines wirklich interessieren, was machen jene die GEGEN eine Änderung des Setting sind, wenn es dann zu einer Abstimmung im Uni kommt und sich FÜR eine Änderung des Settings entschieden wird ?

      Ich kann das Argument, bezüglich das man hier ins Uni kam, wegen des Settings durchaus nachvollziehen, aber dann aufzuhören bei einer Settingänderung, diese Argumentation kann ich nur bedingt nachvollziehen.
      Zumindest für mich kann ich dir diese Frage beantworten: Aufhören !

      Ogame vegetiert doch schon jahrelang vor sich hin. Eine Settingänderung (Flotten- oder Ökogeschwindigkeit) wäre für mich der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt. Dann bin ich raus. Es wäre zwar sehr schade um alle Leute, die ich all die Jahre kennengelernt habe und die immer noch spielen. Andererseits haben viele alte Weggefährten schon aufgehört und es gibt auch andere Wege in Kontakt zu bleiben.

      Back to topic: So wie es aussieht können wir uns nicht mal in diesem sehr begrenzten Thread einigen. Dann bleibt es halt so wie es ist. Ich kann damit gut leben.


      Uni 63: Top 15 --> Uni 81: Top 100 --> Uni 79: Top 400

      Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher. (Albert Einstein)
    • The King of GHANA wrote:

      Back to topic: So wie es aussieht können wir uns nicht mal in diesem sehr begrenzten Thread einigen. Dann bleibt es halt so wie es ist. Ich kann damit gut leben.
      Ist zur Kenntnis genommen worden.

      Aber um ehrlich zu sein hätte ich das auch sehr ironisch gefunden, da bisher sehr oft wenn es um Uni 1 ging Stimmen in Richtung von "Das ist Uni1 also hat das so zu bleiben!" zu hören waren.

      Ater(latein. = tiefschwarz,Unheil)Balbi

      Bitte beachtet ergänzend zu den Regeln: Die Regelkunde!
    • Für folgende Universen werden Umfragen beim CoMa beantragt:
      • Antares
      • Electra
      • Libra
      • Orion
      • Vega


      und Uni 1 bleibt wie es ist :blumen:
      "BÖHSE FÜR´S LEBEN"! Onkelz in Berlin 16.12.2016 / 25.08.2019


      Onkelz forever

      Uni 38 2005 - 2011 - Fusion Uni 30 - 2014 - Fusion Uni 1
      Uni 50 2006 - 2013 - Fusion - Uni 82 - Fusion - 2018 Vega
      Hyperion 2015 - Fusion - 2018 Libra


    • Schnark wrote:

      z.B. halbiert eine Verdopplung der Kosten die Forschungszeit.
      Die Idee klingt wenig sinnvoll, den mir Ausnahme von Astro verdoppeln sich die Kosten der Forschungen in der Regel.
      Heißt jede Forschungen wäre in wenigen Sekunden/Minuten fertig und Labore ausbauen quasi überflüssig.
    • Sternenstaub wrote:

      Nichtmal auf schnelleres forschen kann man sich einigen?
      Ich meine hier gings ja ursprünglich nur ums forschen.
      Ich wäre da sofort dabei. Einfach nur eine moderate Erhöhung der Forschungsgeschwindigkeit und sonst bleibt alles so wie es ist. Offenbar wollen aber einige Spieler dann gleichzeitig auch über eine Erhöhung der Ökonomie abstimmen und das ist für viele hier ein absolutes "No-Go".

      Solange man sich nicht darauf einigt, dass man nur über eine Erhöhung der Forschungsgeschwindigkeit abstimmt, passiert hier gar nix.


      Uni 63: Top 15 --> Uni 81: Top 100 --> Uni 79: Top 400

      Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher. (Albert Einstein)
    • SecretOssi wrote:

      Schnark wrote:

      z.B. halbiert eine Verdopplung der Kosten die Forschungszeit.
      Die Idee klingt wenig sinnvoll, den mir Ausnahme von Astro verdoppeln sich die Kosten der Forschungen in der Regel.Heißt jede Forschungen wäre in wenigen Sekunden/Minuten fertig und Labore ausbauen quasi überflüssig.

      Ich meinte, dass z.B. Astro 19 normalerweise
      ~95kk Met, ~190kk Kris und ~95kk Deut kostet und (bei angenommen FL 120) 98 Tage benötigt,
      man alternativ ~190kk Met, ~380kk Kris und ~190kk Deut investiert und dafür nurnoch 49 Tage forscht.
    • Alles MUSS so bleiben. U1 ist einmalig und muss es bleiben. Selbst eine Verdoppelung oder Vervierfachung der Forschungsgeschwindigkeit bringt rein gar nichts, die Zeiten sind immer noch viel zu lang.
      Ich habe noch einen Speeduniacc, der reicht vollkommen. So hab ich auch die Spielvariante.
      Alle Universen einander anzugleichen ist für uns alten Spieler Quatsch.

      Lasst U1 als Unikum so bestehen!
    • hallo AterBalbi ich weiß jetzt nicht wie du darauf kommst das man keine settingänderung möchte? der wunsch ist vorhanden das man es möchte
      hier sind mehr dafür als dagegen
      ?

      und auch ingame sind extrem viele dafür

      die halt einfach nicht im forum sind

      wenn es keine änderung gibt sollte man jedem spieler die möglichkeit geben das universum 1 zu verlassen

      auf dauer sind wir sonst die letzten und da hat man keinen ansporn mehr in dem spiel
    • Schurli1 wrote:

      U1 sollte einfach so bleiben wie ist, was ja auch die meisten so wollen
      Um das mal zumindest mit der Beteiligung aus diesem Thread zu belegen (ich hab mal kurz durch die 4 Seiten gescrollt): ca. 1/3 aller Spieler, die sich hier gemeldet haben sind für eine Erhöhung der Öko und andere Veränderungen, 2/3 sind gegen Veränderungen oder könnten sich mit einer Erhöhung der Forschungsgeschwindigkeit anfreunden (hab jetzt nicht darauf geachtet, wie viele dafür wären).

      Das das nicht repräsentativ ist, wenn nicht mal 20 Leute diskutieren ist klar. Trotzdem geht die Tendenz klar zu keinen Veränderungen bzw. maximal einer Erhöhung der Forschungsgeschwindigkeit.


      Uni 63: Top 15 --> Uni 81: Top 100 --> Uni 79: Top 400

      Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher. (Albert Einstein)
    • @The King of GHANA hat recht.

      ich bin zwar für eine öko erhöhung, aber man kann gut erkennen dass viele es hier so wollen, wie es nun mal aktuell ist. deswegen macht es auch keinen sinn eine ingame umfrage zu starten.

      es gibt immer noch die möglichkeit für diejenigen die ja ingame für eine änderung sind, sich ein acc im forum zu machen und hier mit zu diskutieren.
    • U1 darf für mich so bleiben wie es ist.....
      Forschungsspeed x2 bringt vll am Anfang etwas, aber ob ich nun 2 Jahre warte oder 1 ist doch egal ..... ;)

      *Zur Diskussion beitrag*



      Achja:
      Artikel 13 kann mich mal <3
      (Dient nur zur Informationsweitergabe, jeder der das liest und keine Ahnung hatw as Artikel 13 sein soll [nein nix ogame], ist gerne eingeladen zu googeln <3)