Formulierungsproblem

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Als Gast sind dir nicht alle Inhalte und Funktionen dieses Forums zugänglich.
Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können, registriere dich bitte.

  • Formulierungsproblem

    Hallo zusammen,

    ich spiele in Virgo und habe hier ein kleineres Problem: Prinzipiell habe ich nichts dagegen, ein Premium-Paket bei einem Spiel zu kaufen, welches ich spiele. In diesem Falle hier sind es wohl die Offiziere. Allerdings habe ich Hemmungen, wenn man irgendetwas beschafft, das klingt recht kriminell ("Beschaffungskriminalität"), daher sträubt es sich bislang in mir, hier Geld zu investieren. Gibt es irgendwo inGame einen Punkt bei dem man dunkle Materie einfach kaufen kann anstatt sie "beschaffen" zu müssen?

    Gruß,
    Xan
  • SecretOssi wrote:

    Hallo,

    wenn du in dem Fenster weiter unten schaust, sobald du eine Bezahloption gewählt hast, so steht dort "Jetzt kaufen"

    prntscr.com/i4ur8t
    Das Problem ist der Klick auf "beschaffen".

    SpartanG318 wrote:

    Ich weiß jetzt ehrlich gesagt nicht ob das ernst gemeint ist oder nicht.
    Falls ja... Nein, das dort ist der übliche Weg sich DM zu besorgen/beschaffen/zu kaufen/zu erhalten/aufzustocken... nenn es wie du willst. Kommt aufs selbe hinaus. ;)
    Ja, es ist ernst gemeint. Ich habe jedoch mit der Zeit gelernt, dass das Problem nicht jeder versteht. Für einige Menschen ist es trivial, für andere störend und für mich bereits so störend, dass es abstossend wird. Seitdem ich damals mit UO angefangen und dann jahrelang SWG gespielt habe, sehe ich es als normal an, dass man Geld für ein Spiel bezahlt, welches man spielt. Es ist, wie bereits in der Überschrift geschrieben, ein Formulierungsproblem, welches bei mir eine Sperre im Kopf auslöst.

    Gruß,
    Xan
  • Xan wrote:

    Ja, es ist ernst gemeint. Ich habe jedoch mit der Zeit gelernt, dass das Problem nicht jeder versteht. Für einige Menschen ist es trivial, für andere störend und für mich bereits so störend, dass es abstossend wird. Seitdem ich damals mit UO angefangen und dann jahrelang SWG gespielt habe, sehe ich es als normal an, dass man Geld für ein Spiel bezahlt, welches man spielt. Es ist, wie bereits in der Überschrift geschrieben, ein Formulierungsproblem, welches bei mir eine Sperre im Kopf auslöst.
    Ich verstehe die Ernsthaftigkeit deines Anliegens. Deiner puristischen Herangehensweise an das Wort "beschaffen" kann ich jedoch nicht folgen.
    Die Begriffsbedeutung für das Wort "beschaffen" ist in meinen Augen keineswegs negativ besetzt oder unterstellt von vornherein 'schmutzige' oder 'kriminelle' Machenschaften. Das gleiche gilt für die Synonyme.


    duden.de/rechtschreibung/beschaffen_besorgen

    synonyme.woxikon.de/synonyme/beschaffen.php


    Das Problem sitzt also vielmehr 'bei dir im Kopf', du solltest den Schrankenwärter in eben jenem betätigen bevor sich alle wegen
    dir einen neuen Wortschatz 'beschaffen' müssen.

  • Polypeptid wrote:

    Auch wenn ich das "Problem" nicht wirklich nachvollziehen kann, die Definition des Duden unterstützt eher Xans Aussage

    ?(

    Duden:

    Bedeutungsübersicht

    [unter Überwindung von Schwierigkeiten] dafür sorgen, dass jemand etwas, was er nötig braucht, bekommt; besorgen, herbeischaffen
    Beispiele
    • jemandem eine Genehmigung beschaffen;
    • der Artikel war schwer/war nicht zu beschaffen



    Synonyme zu beschaffen

    beibringen, besorgen, heranschaffen, herbeiholen, herbeischaffen, holen, kaufen, rekrutieren, verhelfen, vermitteln, verschaffen, versorgen, zukommen lassen, zusammenbringen, zuschieben; (umgangssprachlich) anschleppen, auftreiben, organisieren, zusammenkratzen, zuschanzen, zuschustern



    Wer sagt, dass ein scheinbar simpler Kaufvorgang etwas einfaches ist?
    Zudem kommt es entscheidend darauf an in welchem Zusammenhang man das Wort sehen möchte!
    beschaffen = kriminell oder beschaffen = kaufen, holen
    Ein Wort, aber unterschiedliche Interpretationen...
  • Ich würde behaupten dort steht deswegen beschaffen weil die dunkle Materie in einem OGame Universum eine seltene und nur unter Gefahren zu bekommende Substanz ist. Deshalb steht dort wohl beschaffen um diesem Umstand Rechnung zu tragen.
    Zur Kritik selber kann ich aber nur sagen dass mir das etwas zu sehr in den Krümeln gesucht ist.
  • Meine Aussage war so zu verstehen, dass es aus Sicht von Keksrestedetektiven (danke Bone für die Vorlage) wie Xan, die substanzlose Kritik nicht entkräftigt.
    Jesse aka Beyond: "Geh dich pushen du Bob...Hab gehört du farmst nun bei Ebay..."
    Knechtedy:"Der Zentralrat der Pushergemeinschaft ist entsetzt!!1!""
  • Noch ein Beispiel zur Entkriminalisierung des Begriffs "Beschaffung":

    Beschaffungsamt des BMI

    Egal aufgrund welcher Erfahrungen und Erlebnisse man einem Übermaß des Begriffs "Beschaffungskriminalität" ausgesetzt wurde: der negative Begriff daran ist die "Kriminalität" und nicht die "Beschaffung".

    Ist "Spiel" ein negativer Begriff, nur weil es auch die "Spielsucht" gibt?

    kfg
    Expos ab 5.7.5
    DM 300-400 500-700 1000-1800

    Source Code

    1. #1 ExpoP GT KT Metall (k) Flotten (k Struk)
    2. 5M 12k 200 600 120- 600-1200-2400 60-300- 600-1200
    3. 25M 15k 250 750 150- 750-1500-3000 75-375- 750-1500
    4. 50M 18k 300 900 180- 900-1800-3600 90-450- 900-1800
    5. 75M 21k 350 1050 210-1050-2100-4200 105-525-1050-2100
    6. 100M 25k 417 1250 250-1250-2500-5000 125-625-1250-2500