Kritik: Aktibug

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Als Gast sind dir nicht alle Inhalte und Funktionen dieses Forums zugänglich.
Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können, registriere dich bitte.

  • Das mit dem Android deckt sich mit meiner Erwartung, welche ich vor paar Tagen in Skype zu dme Thema äußerte:

    Sollte es Standard Android sein, ists blöd, würde aber bei mir erklären, warum die Akti mit dem ZLO stirbt.
    Was nicht löst, warum es aktis gibt, welche danach auch noch vorhanden sind.

    Dazu kann ich mir gut vorstellen, dass es mit den Nachrichten zu tun hat in irgendeiner Form, wobei es leute gibt die von einem Jahrelangen Bug sprechen, sodass es eig nicht das sein sollte.
    Warum ich darauf komme?

    Folgender Versuchsaufbau

    Am PC einloggen, Spieler eine nachricht schreiben, antwort erhalten
    Am Handy (in meinem fall ios) einloggen, antwort schreiben, antwort erhalten

    Was auffällt, die antwort kommt sowohl am handy, als auch am PC an, am PC sieht man aber ned, dass man selber geschrieben hat.
    Inaktiv auf Platz 1.
    Ogame 2k17:


    Tauschthread des obigen Accounts:
    *klick*

    Discord
  • Wir wollten nur mal wissen ob die Programme die Aktivität erzeugen, da ab nächster Saison alle Handballspiele mit elektronischem Spielbericht laufen sollen und man nicht deswegen gesperrt werden will.

    Zum Handy mit Betriebssystem Android
    Ich nutze ein Samsung und nutze den normalen Internetbrowser der auf dem Handy drauf war.
    Logge mich meistens im WLan zuhause ein und kann dann beim einkaufen ohne neu login in den acc schauen.
    Ob Akti in der zwischenzeit herrscht können nur meine buddys sehen und es mir sagen.
  • Snoopy wrote:

    Wir wollten nur mal wissen ob die Programme die Aktivität erzeugen, da ab nächster Saison alle Handballspiele mit elektronischem Spielbericht laufen sollen und man nicht deswegen gesperrt werden will.
    Vielen Dank für die Info. Sehe ich auf jeden Fall als kritisch an und werde diese Information mal weiterleiten. Wenngleich natürlich grundsätzlich gilt, dass jeder selbst darauf zu achten hat, welche Programme auf dem Gerät nebenbei laufen bzw. was sie tun. Ich darf z. B. auch nicht für in Deutschland gesperrte Videos einen Proxy verwenden und dann ohne ihn wieder zu deaktivieren OGame aufrufen weil es sonst gemäß AGB Verschleierung der IP und verboten wäre. Problem ist dabei natürlich, dass man das als User ggf. nicht mitbekommt wie in dem hier geschilderten Beispiel ersichtlich und die GF somit vorsichtig die Thematik behandeln muss.

    Ater(latein. = tiefschwarz,Unheil)Balbi

    Bitte beachtet ergänzend zu den Regeln: Die Regelkunde!
  • SecretOssi wrote:

    Wie @scorer schon anspricht: ohne auch nur eine IDee WIE der Bug entsteht ist es sehr sehr schwierig einen Bug zu finden. Als Entwickler kenne ich das selbst.
    Einmal bekomme ich ne Meldung da istn Bug --> was ist passiert --> keine Ahnung hab da irgendwie so was gemacht ==> Chance den bug schnell zu finden sehr gering
    Bekomme ich aber dann, nachdem es nochmal auftrat und z.B. der User besser aufpasste zum sleben Bug eine Meldung "ich hab genau das und das gemacht und konnte es sogar nochmal reproduzieren", so habe ich meist innerhalb kurzer Zeit die Problemstelle gefunden. Den Bug zu fixen ist dann nur noch eine Frage der Zeit.
    Mit anderen Worten: den Bug finden, ohne Angaben, kann erheblich mehr Zeit in Anspruch nehmen als ihn zu fixen.

    Und ja, für Fleeter ist der Bug ungefragt beschissen, aber eben auch kein Weltuntergang.
    Das nach Jahren was passieren sollte ist auch korrekt. Aber, siehe oben, die Stelle finden die ihn verursacht.

    Ich will jetzt nicht zu sehr ins Detail gehen wie ich vorgehen würde (bringt wohl niemanden der hier liest etwas) aber wollte zumindest mal zeigen wieso es nicht mal eben gefixt ist.
    Ich gebe Dir da als SystemAdmin vollkommen Recht.

    Was ich allerdings an anderer Stelle mit anderen Bugs anmerken muss ist, dass ich es nicht nachvollziehen kann, wenn man einen BUG ausführlich meldet und beschreibt und es nach nun mehr als 8 Wochen noch immer zu dem gleichen Fehler im Game kommt.

    8 Wochen ohne erkennbare Besserung sind nicht motivierend für das Game und den User, wenn sich nichts ändert und man dadurch immer und immer wieder bestraft wird.

    Was willst du als User machen, wenn du alles meldest (bei mir sogar zum 6.!!! Mal der gleiche BUG) und sich aber nichts ändert? Dazu ist auch anzumerken, dass es zu jedem User und Account ein Log-Script gibt, wo alle Bewegungen im Acc. festgeschrieben werden. Ihr als GOs, SGOs und GAs habt darauf zu jederzeit Zugriff und trotzdem findet man im LOG keine Angabe, warum BUGs mehrfach auftreten? Dies kann ich als Admin nicht nachvollziehen, wenn man alleine im RL weiß, wie man eine LOG-Datei auslesen kann.
  • Ich würde darum bitten, weiten Abstand davon zu nehmen, das Team dafür in Verantwortung zu ziehen, dass gewisse Bugs nicht behoben werden.

    Weder basiert dies auf faktischen Wissen darüber, was wir zur Behebung des Fehlers beisteuern können, noch darauf, wie Prozesse ablaufen.

    Das Team trägt dafür keine Verantwortung, wie - und da muss ich mal deutlich werden - LANGE teilweise Bugs herumwabern. Wir sind ebenfalls Leidtragende von Fehlern und fangen den Frust von Bugs betroffener User auf bzw. supporten ihn/reichen die Fehler weiter.

    Die Detail-Analyse und Behebung obliegt aber einzig der GF.

    Ater(latein. = tiefschwarz,Unheil)Balbi

    Bitte beachtet ergänzend zu den Regeln: Die Regelkunde!

    The post was edited 1 time, last by AterBalbi ().

  • AterBalbi wrote:

    Ich würde darum bitten, weiten Abstand davon zu nehmen, das Team dafür in Verantwortung zu ziehen, dass gewisse Bugs nicht behoben werden.

    Weder basiert dies auf faktischen Wissen darüber, was wir zur Behebung des Fehlers beisteuern können, noch darauf, wie Prozesse ablaufen.

    Das Team trägt dafür keine Verantwortung, wie - und da muss ich mal deutlich werden - LANGE teilweise Bugs herumwabern. Wir sind ebenfalls Leidtragende von Fehlern und fangen den Frust von Bugs betroffener User auf bzw. supporten ihn/reichen die Fehler weiter.

    Die Detail-Analyse und Behebung obliegt aber einzig der GF.
    Hallo AterBalbi,

    bitte erkläre mir doch mal, in welchem Wortlaut ich in irgendeiner Art und Weise hier gerade das Team explizit angesprochen habe!?!

    Vielleicht kannst du deine Bitte etwas konkretisieren.

    Danke vorab.

    P.S.: Ich habe mir nach deinem Zitat den Text sogar noch dreimal durchgelesen und finde keinerlei Kritik am Team!

    Aber dazu hätte ich mal noch eine ganz wichtige Frage: Seid ihr das Bindeglied zwischen GF und User?

    The post was edited 1 time, last by alippi ().

  • alippi wrote:

    bitte erkläre mir doch mal, in welchem Wortlaut ich in irgendeiner Art und Weise hier gerade das Team explizit angesprochen habe!?!
    gern.

    alippi wrote:

    Ihr als GOs, SGOs und GAs habt darauf zu jederzeit Zugriff und trotzdem findet man im LOG keine Angabe, warum BUGs mehrfach auftreten?
    und..

    alippi wrote:

    Seid ihr das Bindeglied zwischen GF und User?
    Kommt auf deine Definition von Bindeglied an. Teils sind wir das, größenteils ist dies aber der CoMa also @Grimnir.

    Nachzulesen auch hier: Struktur des OGame.de - Team
    (Die Links im Thread müssen noch geupdated werden fällt mir spontan auf)

    Ater(latein. = tiefschwarz,Unheil)Balbi

    Bitte beachtet ergänzend zu den Regeln: Die Regelkunde!
  • Danke für deine Antwort, auch wenn ich darin noch immer nix von Kritik meinerseits am Team lesen kann.... aber darauf will ich gar nicht weiter eingehen. :D

    Eine Frage noch:

    Wer kann mir genau erklären, was Bugusing ist und ab wann es so genannt wird?

    Danke vorab.
  • alippi wrote:

    Eine Frage noch:

    Wer kann mir genau erklären, was Bugusing ist und ab wann es so genannt wird?

    Bugusing, eigentlich selbsterklärend. Den Bug-benutzen, um einen Vorteil daraus zu ziehen.
    Ansonsten bitte ich dich, über den Aktibug zu reden und nicht unkonkretes Feedback über einen unbestimmten Bug zu geben. Dafür ist ein eigener Thread besser geeignet.

    Lieber @AterBalbi, ich habe auf dem Handy xy Apps laufen, die ich auch benutze während ich mit dem Browser bei Ogame eingeloggt bin. Die GF kann doch den Androidusern nicht zumuten, alle seine Apps mit Ogameakti abzugleichen. Zumal das alleine garnicht geht, sondern nur im Team.
    Angenommen ich tue das sogar, und finde eine App, bspw. meine Tagesschau-App. Dann darf ich die nach den aktuellen Regeln nicht mehr benutzen. Soll das die Lösung sein?


    AterBalbi wrote:

    Wie aber bereits von der Kollegin im anderen FzS Thread mitgeteilt, möge man auch akzeptieren, dass ein einzelner unerklärlich blinkender Nutzer auf einem Server in OGame.DE auf gar keinen Fall Massenpanik auslöst und sich keinesfalls deswegen alle zur Verfügung stehenden Entwickler nur damit beschäfitgen.

    Wenn es aber zehn sind, und diese zehn Accounts 20/7 blinken, ohne es zu wissen? Je erfolgreicher die Accounts dann sind, desso größer wird der Einfluss auf das Uni. Durch Bugusing. Normalerweise gibt man dann dem Buguser die Schuld, aber hier kommt das für mich nicht infrage.
    Ich hab doch schon mitbekommen, dass ihr auch keine Ahnung hat wie häufig das passiert, weil ihr nicht wisst wie es passiert. Gaint und ich reden von dauerhafter Akti, nicht gelegentlich. Von ständigem Blinken über Wochen, in meinem Beispiel über Monate.


    AterBalbi wrote:

    Das hier beschriebene Problem ist bei weitem nicht solch ein Kaliber und dann wie bereits angedeutet noch nicht einmal tatsächlich immer ein Fehler. Es gibt diesbezüglich Fehler und sollte ein Spieler SEHR STARK ERHÄRTETEN Verdacht hegen, dass solch ein "Aktibug" auftritt - Ticket: ogame.support.gameforge.com/index.php?fld=de (so wie im Falle aller Bugs)


    Finde ich ziemlich schade. Es gibt, wie wir beide wissen, Programme, die böswillig Akti erzeugen und deren Nutzer dafür gesperrt werden müssen. Aber wenn ihr zwischen dem Aktibug und solcher Software nicht unterscheiden könnt, sperrt ihr einfach nur übermäßige Aktivität - ohne jeden Nachweis des Vorsatzes. Da ihr das wisst, sperrt ihr dann auch nur die wirklich harten Fälle. Ich kann also weiter meine Tagesschau-App benutzen, um mir mal meine Frage weiter oben selbst zu beantworten. Aber der Refresher-Boy, der nur Abends in den Save geht und den PC ausschaltet, der bleibt auch unangetastet? Das ist eine Mutmaßung, keine Unterstellung. Aber wenn die zutrifft, sind das für mich genau die unhaltbaren Zustände, wegen denen eine Menge Entwickler sich ab jetzt damit befassen sollten.

    The post was edited 1 time, last by Flottennoob ().

  • Ich kann nur wiederholen: Wer Apps auf seinem Handy verwendet sollte in seinem eigenen Interesse prüfen, ob jene irgendwie negative Auswirkungen auf OGame haben könnten. Die GF ist dafür nicht zuständig, alle Eventualitäten die durch Drittapps verursacht werden könnten zu checken - was auch schlichtweg unmöglich wäre. So viele Apps die nebenbei im Browser rumpfuschen gibt es auch mit Sicherheit nicht, somit bin ich diesbezüglich tiefenentspannt.

    Die Theorie die in den Raum geworfen wird und schon über andere Wege versucht wurde anzubringen, dass es dazu schon zu Fehlsperrungen gekommen sein könnte, möchte ich hier aber mal strikt abweisen. Somit an alle die mitlesen und hoffen damit nun ein Schlupfloch gefunden zu haben um ihre Botnutzung anzuzweifeln: Vergesst es! ;)

    Es ist etwas was die GF für zukünftige Pläne der Fraud Bekämpfung berücksichtigen muss, das ist Fakt, daher werde ich dies ggüber der GF auch kommunizieren und bin immer dankbar für solche Hinweise.

    Ater(latein. = tiefschwarz,Unheil)Balbi

    Bitte beachtet ergänzend zu den Regeln: Die Regelkunde!

    The post was edited 2 times, last by AterBalbi ().

  • AterBalbi wrote:

    Ich kann nur wiederholen: Wer Apps auf seinem Handy verwendet sollte in seinem eigenen Interesse prüfen, ob jene irgendwie negative Auswirkungen auf OGame haben könnten. Die GF ist dafür nicht zuständig, alle Eventualitäten die durch Drittapps verursacht werden könnten zu checken - was auch schlichtweg unmöglich wäre. So viele Apps die nebenbei im Browser rumpfuschen gibt es auch mit Sicherheit nicht, somit bin ich diesbezüglich tiefenentspannt.
    Besagte Spieler haben immer noch Daueraktivität, welche durch den Bug verursacht wird. Einer davon hat sich von sich aus beim Support gemeldet, ihm wurde bestätigt, dass es ein Bug ist. Das wars, kein Hinweis, was er ändern könnte und vermutlich wird der Bug auch nie entfernt. Können die wenigen Spieler, die das Spiel wirklich checken und Aktivitäten deuten können, weiter Millionen und Milliarden von Deut verpulvern, weil ihre Ziele immer leuchten und sie rein nach Intuition mal auf Akti fliegen müssen.
    Aber macht ja nix, ist ja nur ein minimaler Teil, der OGame wirklich beherrscht und unter dem Bug leidet. Manchmal frage ich mich (das soll jetzt keine Hetze sein oder beleidigend wirken), ob die Entwickler das Spiel überhaupt selbst bis ins letzte Detail durchblicken. Wenn ich mir in einem Q&A-Video von einem Entwickler sagen lasse, dass es beinahe unmöglich ist auf 'nem alten Server zu zocken, weil man keine Chance hätte... :help:
    Naja, die Zukunft liegt wohl eher in den wenigen (oder doch zahlreichen?) Paylords, die 20k Euro bei Unistart reinpfeffern, gerade so den Angriffsbutton finden, von Split, Timing und Abfängen aber nur Bahnhof verstehen. Geiles Spiel, echt. :facepalm:
    Uni Yildun: #1 Punkte und Flotte ungepusht, Biggest-Einzel ungestellt