Startgebiete – Server mit Punkte-Obergrenzen (Tiers)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Als Gast sind dir nicht alle Inhalte und Funktionen dieses Forums zugänglich.
    Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können, registriere dich bitte.

    • Ich möchte nicht ausschließen daß ein Ligasystem anders wahrgenommen wird als eine Fusion.Allerdings sind mir bei den Fusionen die ich bisher mitgemacht habe ein Paar dinge aufgefallen.Wirklich positiv wird eine Fusion eigentlich nur von Flottenspielern gesehen.Vorzugsweise von denen die im Zieluni spielen,dort gut vernetzt sind und im Idealfall durch Unialter oder bisherige Settings einen Vorteil gegenüber den Neuankömmlingen haben.Miner sehen die Fusion oft gelassen um so mehr je weniger Benachteiligt sie sich fühlen.Und massive Motivationsprobleme haben Fleeter die mit deutlich stärkeren Gegnern Konfrontiert werden,besonders die welche in ihrem bisherigen Umfeld gut aufgestellt waren.

      Wenn ich das Übertrage scheint mir ein Ligasystem einer Fussion unter erschwerten Bedingungen zu entsprechen.Aus Sicht eines Fleeters der Aufsteigt kommt neben den oben Angesprochenen Punkten als Motivationskiller hinzu daß er im letzten Level Zu den Topspielern gehört hat.Er war Hecht im Karpfenteich.Er konnte den Großteil des Servers als Beute betrachten und war selber vergleichsweise wenig gefährdet.Jetzt ist er Hecht im Haifischbecken.Ziel für einen Großteil seiner Nachbarn und selber durch den Serverwechsel von seiner Punktschwächeren Beute getrennt.

      Das Ligasystem ist Toll für Flottenspieler die in ihrer Tierstufe Etabliert sind.Ihnen wird ständig neue deutlich Unterlegene Beute von unten nachgeliefert während im Idealfall gefährliche Gegner oben Verschwinden.Es dürfte extrem Anstrengend sein für Fleeter die den Levelup erleben.Es würde mich nicht Wundern wenn diese Bedingungen zu einer Art Powernoob Kultur führen würde in der Flottenspieler versuchen an die Spitze ihrer Tierstufe zu kommen und dann den Levelanstieg so lange wie möglich hinauszögern.In wie fern das als Spaßig empfunden wird sei mal dahin gestellt.Wenn aber vor dem Aufstieg die Motivation schon nachlässt dürfte der Dämpfer den es auf der nächsten Stufe gibt zu einem Aussortieren von Flottenacounts führen.
    • Benuntei_Ger wrote:

      Ich möchte nicht ausschließen daß ein Ligasystem anders wahrgenommen wird als eine Fusion.Allerdings sind mir bei den Fusionen die ich bisher mitgemacht habe ein Paar dinge aufgefallen.Wirklich positiv wird eine Fusion eigentlich nur von Flottenspielern gesehen.Vorzugsweise von denen die im Zieluni spielen,dort gut vernetzt sind und im Idealfall durch Unialter oder bisherige Settings einen Vorteil gegenüber den Neuankömmlingen haben.Miner sehen die Fusion oft gelassen um so mehr je weniger Benachteiligt sie sich fühlen.Und massive Motivationsprobleme haben Fleeter die mit deutlich stärkeren Gegnern Konfrontiert werden,besonders die welche in ihrem bisherigen Umfeld gut aufgestellt waren.

      Wenn ich das Übertrage scheint mir ein Ligasystem einer Fussion unter erschwerten Bedingungen zu entsprechen.Aus Sicht eines Fleeters der Aufsteigt kommt neben den oben Angesprochenen Punkten als Motivationskiller hinzu daß er im letzten Level Zu den Topspielern gehört hat.Er war Hecht im Karpfenteich.Er konnte den Großteil des Servers als Beute betrachten und war selber vergleichsweise wenig gefährdet.Jetzt ist er Hecht im Haifischbecken.Ziel für einen Großteil seiner Nachbarn und selber durch den Serverwechsel von seiner Punktschwächeren Beute getrennt.

      Das Ligasystem ist Toll für Flottenspieler die in ihrer Tierstufe Etabliert sind.Ihnen wird ständig neue deutlich Unterlegene Beute von unten nachgeliefert während im Idealfall gefährliche Gegner oben Verschwinden.Es dürfte extrem Anstrengend sein für Fleeter die den Levelup erleben.Es würde mich nicht Wundern wenn diese Bedingungen zu einer Art Powernoob Kultur führen würde in der Flottenspieler versuchen an die Spitze ihrer Tierstufe zu kommen und dann den Levelanstieg so lange wie möglich hinauszögern.In wie fern das als Spaßig empfunden wird sei mal dahin gestellt.Wenn aber vor dem Aufstieg die Motivation schon nachlässt dürfte der Dämpfer den es auf der nächsten Stufe gibt zu einem Aussortieren von Flottenacounts führen.


      Ich weiß ja nicht ob das Ligasystem von LoL was hier als Bsp. genommen wird beinhaltet das man auch so ziemlich alle Fortschritte die man gemacht hat genommen bekommt, ich konnte mich nie für LoL begeistern.

      Aber wenn es läuft wie in mir bekannten Systemen, dann behält man alles, wird nur eine Stufe runter gesetzt.
      Bei Ogame verliert man ALLES und das ist der riesige Unterschied zu den Systemen die ich so kenne.

      Da ändert sich außer das sich dein Skillrank ändert nichts. Man behält alles und macht weiter wie bisher.

      In Ogame braucht es schon große Motivationsanstrengungen um bei entsprechenden Accgrößen sich zu motivieren nach dem Verlust von einem Großteil oder der gesamten Flotte weiter zu machen.


      Übrigens macht es mir mehr Spaß deutlich stärkere Spieler anzufliegen, als irgendwelche punktemäßig viel Schwächeren die sich kaum wehren können :)
      Yildun-Gala 6
      3-fache Flottengeschwindigkeit und 70% TF
      7-fache Produktionsgeschwindigkeit und 30 Extrafelder
      Startpakete, Handel und mehr Belohnungen: Das ganze Angebot
    • Ich finde die Idee prinzipiell gut.

      Allerdings hab ich 2 Anmerkungen:
      Die inaktivenProblematik besteht, und zwar massiv. Such mal in deinem Uni nen ini mit über 10 Mio punkten oder gar über 20 mio.
      Das mit dem aufholen über Niederklassige "speed-tiers" seh ich als tendenziell Tier-V-er positiv. So können schneller Leute zu mir kommen bei mir müssen sie dann eben langsam spielen


      Gegen 4.0 instant klicken:
      HoF:Ein Quantensprung

    • Hypotenuse wrote:

      Ich finde die Idee prinzipiell gut.

      Allerdings hab ich 2 Anmerkungen:
      Die inaktivenProblematik besteht, und zwar massiv. Such mal in deinem Uni nen ini mit über 10 Mio punkten oder gar über 20 mio.
      Das mit dem aufholen über Niederklassige "speed-tiers" seh ich als tendenziell Tier-V-er positiv. So können schneller Leute zu mir kommen bei mir müssen sie dann eben langsam spielen

      MightyMalcolm wrote:

      Tier-System für Server
      für (fast) jede Tier wird eine Punkte-Obergrenze festgelegt
      Vorschläge
      Tier I – 5.000
      Tier II –100.000
      Tier III – 1.000.000
      Tier IV – 20.000.000
      Tier V – keine Begrenzung
      Sobald Grenze erreicht, muss der Spieler sich für einen Server aus höherer Tier entscheiden und wird dann innerhalb 1 Woche dorthin umgesiedelt.
      Man kann nicht von einer höheren Tier nicht in eine niedrigere wechseln.
      Man kann jederzeit von einer niedrigeren Tier eine höhere wechseln
      Kein Noobschutz mehr
      Server einer Tier können weiterhin verschiedene Settings haben (Uni-Speed, TF-%, etc.)
      ich finde die Idee auch Interessant

      aber ich denke auch das wenn sie übernommen werden sollte, das es dann kein große Problem sein sollte die Stafflung der Stufen der aktuellen Spiel Aktivität an zu passen. In meinen Augen wäre es auch durch aus Sinnvoll nicht nur 5 Stufen zu haben sondern 8 oder 10. Damit an die hohe Differenz zwischen Stufe 1,2,3 und 4 noch etwas besser Unterteilt
    • und ich finde interessant das dieser vorschlag einen extremen noobschutz bis 20 millionen bedeutet. für wie schlecht haltet ihr denn die ogamespieler? auch werden angriffe damit fast völlig verhindert, weil alle immer ungefähr gleich stark sind. allenfalls aks angriffe sind noch möglich. wie wäre es wenn ihr die auch noch wegwünschen würdet?

      da dieser vorschlag aber auch bedeutet das besonders schnelles voran kommen bestraft wird und das spiel langweilig wird, werden kaum noch spieler geld für schnelleres vornkommen ausgeben. gott sei dank ist das das KO-kriterium für jeden vorschlag. kein konkurenzkampf - keine bezahlvorteile, ganz einfach.
      War Ogame nicht mal ein Kriegsspiel?

      The post was edited 1 time, last by McLane u14 ().

    • Das Problem was einige hier erkannt haben ist das man vom Hecht im Karpfenteich zum Hecht im Haifischbecken wird.
      Das liegt daran, dass man feste Punktzahlen hat an dem ein Aufstieg oder Abstieg erfolgt.
      Alternativ könnte man es ja so gestalten:

      Man steigt auf, wenn man mehr Punkte hat als die 20% schwächsten Spieler der darüber liegenden ''Liga''.
      oder wenn man freiwillig aufsteigt.
      Man steigt ab, wenn man weniger Punkte hat als die 20% besten Spieler der darunter liegenden ''Liga''.

      Nach einem Auf- oder Abstieg ist man 4 Wochen an den Server gebunden, damit man nicht durch zufällige Schwankungen binnen weniger Tage hoch und runter muss.

      Ich glaube zwar nicht das so ein System mal kommen wird und sicher ist meine Idee dazu auch nicht perfekt, aber der Gedanke kam mir spontan und ich wollte es einfach mal kundtun.