Vorschlag zur Änderung der Regeln bezüglich des Handelsvolumen

    • Übernommen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Als Gast sind dir nicht alle Inhalte und Funktionen dieses Forums zugänglich.
    Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können, registriere dich bitte.

    • don tony wrote:

      Vielen Dank, ich finde es großartig, vorallem, weil es so schnell umgesetzt wird! :)
      hmm, ich habe es zweimal gelesen und komme zu dem schluß, dass diese regelung eigentlich nur den punktschwächeren händlern schadet, mir wäre eine volumenbeschränkung für PUNKTSTÄRKERE spieler lieber, zum beispiel: pro woche darf ein punktstärkerer nur 30mio deut von punktschwächeren kaufen, egal, ob er das nun von einem händler bekommt, oder von 10 spielern je 3mio,
      ich meine damit, dass ich als punktschwächerer, sofern vorhanden auch in der woche 100mio deut handeln kann, nur nicht mehr an einen punktstärkeren spieler

      einfaches Beispiel: spieler A (platz1) darf halt nur 30 mio in der woche erwerben
      spieler B (platz1000) darf soviel deut an punktstärkere handeln, wie er will, also wenn er 90 mio deut hat, kann er drei
      punktstärkere spieler beliefern

      somit würde es kein push handel mehr geben, in dem sich jemand 100 deutis "hält" und diese abschröpft

      dreieckshandel würde ich ebenfalls verbieten, also 10 deut für 20 met verkaufen und dann das deut für nur 17 met zurück kaufen, dass sollte auffallen und gehört verboten
    • und dann geht die main down weil ich kein deut zum saven habe und mir auch keins erhandeln darf .-.

      The post was edited 1 time, last by 315163125 ().

    • wer deut brauch, muss halt haushalten, bzw. seine deutminen ausbauen, ich kann auch nur auto fahren, wenn ich genügend sprit habe^^ es ist ein verzwicktes thema, aber es musste was geschehen, nachdem, was im ANTARES passiert ist, dass war zu offensichtlich