Gravitonforschung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Als Gast sind dir nicht alle Inhalte und Funktionen dieses Forums zugänglich.
    Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können, registriere dich bitte.

    • mal ne frage..... wie kommst du darauf, dass eine weiterforschung der gravi unbedingt notwendig sein sollte und auch belohnt werden sollte....

      hab aus deiner sig mal geschlussfolgert, dass du in Sirius spielst und gesehen, dass du da gerade mal 89k forschungspunkte hast....
      falls das dein einziger acc sein sollte kann es doch nicht dein ernst sein, dass dir jetzt schon die forschungszeiten zu lang werden oder etwa doch?

      25% pro gravi stufe ist eindeutig zuviel..... mal abgesehen von der astro bei der es im späteren spielverlauf ab stufe 20 vielleicht angemessen ist, aber wenn ich mit gravi 4 oder 5 dann meine anderen Forschungen alle in 1 oder 2 tagen fertig habe fände ich es relativ sinnfrei....

      das schöne an den Forschungen ist doch immer wenn sie nach langer Wartezeit endlich fertig werden....
    • Also 25% verkürzung / Gravistufe ist definitiv zu hoch ....wobei man ja auch erstmal ne Gravi 4 oder 5 hinbekommen muss mal eben so nebenbei machen das auch die wenigsten Accounts.

      Vllt 10% je Gravistufe ab Stufe 2 dann hätte man bei Gravi 6 einen Forschungsbonus von 50% der für Highlevel-Accounts durchaus sinnvoll wäre denn nicht nur die Astro dauert irgendwann extrem lang auch mal so ne plasma 20 oder Hyper 18 oder Techs über Stufe 20 gehen dann durchaus mal in Forschungsdauern von mehreren Monaten über

      Thx an Pika 4 Sig
    • Das hört sich dich schon durchaus vernünftig an mit den 10 Prozent pro Stufe :) Ich denke damit könnte man doch arbeiten :)

      Und nein, das ist nicht mein einziger Account, aber derzeit mein Hauptaccount.

      Aber ich spiele seit Uni 1, das heißt ich hab mit Highlvl Forschungen durchaus Erfahrungen :)

      Lg Sys