pBU bei GO-Fehler

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Als Gast sind dir nicht alle Inhalte und Funktionen dieses Forums zugänglich.
    Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können, registriere dich bitte.

    • pBU bei GO-Fehler

      Hallo lieber OGamer,

      wir freuen uns euch heute etwas Neues bezüglich pBUs (persönliche Backups) mitteilen zu können.
      Es ist wieder möglich, PBUs einzuspielen, wenn durch GOs nachweislich falsch gesperrt wurde und einem Spieler dadurch ein Nachteil entstanden ist. Bei Bugs und ähnlichem gibt es aber nach wie vor keine PBUs.

      Unter GO-Fehlern wird z.B. das fälschliche Ausbleiben des Urlaubsmodus bei gewissen Arten von Sperren gesehen, fehlerhaft angewendete Beleidigungssperren, die unter Umständen wieder aufgehoben werden müssen, etc.
      In diesem Fall könnt ihr euch an einen SGO/GA wenden, der überprüft ob ein Fehler seitens des GO vorliegt und habt dann die Chance auf ein pBU. Diese Dinge können von uns zu hundert Prozent nachvollzogen werden, es besteht also kein Diskusionsspielraum. Entweder es liegt ein Fehler vor oder nicht.
      Wir hoffen nicht, dass diese Möglichkeit genutzt werden muss, die GOs handeln wie immer nach besten Wissen und Gewissen, sind jedoch auch nur Menschen. Daher möchten wir euch mit diesem Schritt entgegen kommen und wünschen euch weiterhin viel Spaß :)

      liebe Grüße
      das OGame.de-Team