Velkommen i det Snøflak Slott

    • Fantasy

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Als Gast sind dir nicht alle Inhalte und Funktionen dieses Forums zugänglich.
    Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können, registriere dich bitte.

    • Svana musste sich bei Sabrinas Kommentar ein Lachen verkneifen. Wie es wohl sein musste stets so direkt zu sein? Aurel schien es jedenfalls nichts auszumachen. Diese kleine Unterhaltung strahlte eine beruhigende, unschuldige Normalität aus, die Svana sofort einen Teil ihrer Anspannung nahm. „Oh, danke! Das ist so nett!“ Hoffentlich wurde sie jetzt nicht rot.
      How do you write like you're running out of time? Write day and night like you're running out of time.
      Everyday you fight like you're running out of time, like you're running out of time,
      Are you running out of time?!



      Chrissi: Boah Franzi, wenn man dich so reden hört ohne dich zu kennen, könnte man auch glauben du wärst so'n Soziopath!<3
    • Sabrina sah unschlüssig zu Aurel und dann zu Svana. Bücher? Geschichtlich und musikalisch? Die schienen öfters miteinander Kontakt zu haben. Da die Beiden anscheinend jetzt miteinander redeten, und Sabrina keinen wirklichen Einstiegspunkt hatte, wandte sie sich wieder ihrer ursprünglichen Aufgabe zu. Sabrina zückte erneut ihren Zauberstab und ließ den Feuersalamander sich in einer flüssigen Animation zu einem Donnerfalken verwandeln. Sie musste Fortschritte machen.



      Just Monika.
    • "Der nette Vampir von Zimmer vier oder so." alberte Aurel und grinste. Svana war so herrlich unkompliziert, und seit einiger Zeit auch nicht mehr ganz so verschüchtert wie anfangs. Ja, er hatte begonnen, sie zu mögen. Anders als seine beste Freundin. Irgendwie.
      "Also Leute - ansonsten stürze ich mich noch über mein Zeugs oben und so. Sehen wir uns nachher?"

      Deirdre meinte schließlich leise:
      "Ich... werde auch mal was machen. Bis später." Wie ein kleiner Geist verschwand sie aus der Tür. Ihre Gedanken wirbelten allerdings wieder durcheinander. Nein, Svana mochte sie noch, das änderte sich anscheinend auch nicht. Aber was war das heute nur gewesen? Und wieso musste es diese scheiß Jahreszeit sein? Zeit für einen Spaziergang, um den Kopf etwas einzufrieren....


      Thx Tom Bombadil
    • „Alles klar, bis später“, sagte Svana sowohl zu Deirdre als auch zu Aurel. Etwas nachdenklich blickte sie ihrer Freundin noch nach, die plötzlich genau so schnell verschwunden war wie vorhin, als sie das erste Mal in die Bibliothek gekommen war. Hoffentlich hatten ihr die Ereignisse der letzten Stunde nicht zu sehr zugesetzt. Svana setzte sich nun wieder neben Sabrina und versuchte den roten Faden in ihren Unterlagen wiederzufinden.
      How do you write like you're running out of time? Write day and night like you're running out of time.
      Everyday you fight like you're running out of time, like you're running out of time,
      Are you running out of time?!



      Chrissi: Boah Franzi, wenn man dich so reden hört ohne dich zu kennen, könnte man auch glauben du wärst so'n Soziopath!<3