Search Results

Search results 1-20 of 148.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Als Gast sind dir nicht alle Inhalte und Funktionen dieses Forums zugänglich.
Um das Forum im vollen Umfang nutzen zu können, registriere dich bitte.

  • Plauderecke

    Messenger of Death - - Abenteuerspielplatz

    Post

    Quote from Mirshan: “Ach Quark - zumal die Proben in DSA üblicherweise mit drei Würfen erfolgen und durch entsprechende Skills und Attribute auch eine 20 eingefangen werden kann. Wie weit kennt ihr euch mit der Charaktererstellung aus, wie weit soll ich ausholen? ” Charaktererstellung in D&D5e kenn ich mich aus - bei DSA dagegen nicht. Weit ausholen fänd ich ganz gut, sollten wir tatsächlich so ein RPG angehen. ^^

  • Plauderecke

    Messenger of Death - - Abenteuerspielplatz

    Post

    20 - hoffe nur, dass ich damit nicht schon das ganze Glück rausgezogen hab.

  • Plauderecke

    Messenger of Death - - Abenteuerspielplatz

    Post

    Quote from Mirshan: “Dann ist DSA gut geeignet. dicelog.com/dice <-- hier kann man btw gut online würfeln und loggen lassen. ” Erster Wurf mit nem d20 - critical! Das fängt gut an. xD

  • Plauderecke

    Messenger of Death - - Abenteuerspielplatz

    Post

    Quote from -DON-: “@Messenger of Death Ich würde Amok laufen wenn meine Beiträge allesamt vernichtet wären. Hut ab vor deiner Gelassenheit. Irgendwie siehst du jetzt etwas schlanker aus, auch wenn deine Figuren immer groß und stark sind (autobiografisch gefärbt?). Ich freue mich über deine Teilnahme bei den Chroniken von Eras - ich wollte schon immer mal einem Ork den Kopf abschlagen ” Was nützt es mir Amok zu laufen, wenn sie nicht mehr existieren? Finde ich es schade? Auf jeden Fall. Traurig b…

  • Nirha - Seemanns Kiste Roggash beobachtete das Treiben in der Kneipe. Seemänner, Flussschiffer, Fährleute und anderer Abschaum der unteren Schichten trieben sich herum. Tranken. Sangen. Lachten. Und kotzten in die Seitengasse wann immer es zu viel wurde. Dann kehrten sie zurück und begannen von vorn. Das übliche Treiben in den heruntergekommenen Schattengassen größerer Metropolen - oder aber ganz gewöhnlicher Alltag in jedem Hafenviertel, egal ob groß oder klein. Den Stab zu seiner rechten in ei…

  • Plauderecke

    Messenger of Death - - Abenteuerspielplatz

    Post

    Dass ich Stray Cat nochmal wiedersehe hätte ich nicht gedacht. Alles alter Zauber und Psi III, achja. Haben wir nicht auch in One Piece damals zusammen gespielt? Flüstern der Jahreszeiten?

  • Rasse: Ork Name: Roggash Alter: 90 Aussehen: Roggash ist in etwa 2 m groß - jedenfalls dann, wenn er sich vollends aufrichtet. Er bereist die Welt jedoch aufgrund seines Alters meist in sehr gebeugter / buckeliger Haltung, was ihn um ein bis zwei Köpfe kleiner erscheinen lässt. Seine Hautfarbe ähnelt einem dunklen grau, das einen leichten waldgrünen Stich enthält. Er besitzt schulterlange schloßweise Haare und einen bis auf Brusthöhe gewachsenen, spitz zusammenlaufenden Bart in gleicher Farbe, d…

  • Plauderecke

    Messenger of Death - - Abenteuerspielplatz

    Post

    Ich hab mir nochmal das Setting von Eras durchgelesen und mir ein paar Posts zu Gemüte geführt. "Leider" sind's inzwischen fast 10 Seiten Posts im Spielethread, die ich in naheliegender Zukunft nicht alle durchgelesen bekomme. Aber vielleicht schreib ich Dir demnächst nen Char-Bogen, wenn ich sichergestellt hab, dass ich keinem anderen Char mit dem übermäßig auf die Füße trete.

  • Plauderecke

    Messenger of Death - - Abenteuerspielplatz

    Post

    Quote from Cassandra Vandales: “Nein, das wurde nicht angerührt bei dem jetzigen Löschen. Leider ist Anfang des Jahres jemand ohne zu schauen durchs Archiv gegangen und da ist einiges weggefallen Jetzt wurde synchronisiert und da fällt es auf. ” Das würde gleich zweierlei erklären: Erstens, warum ich letztens für meinen Steckbrief vergeblich nach meinem ersten Forums-Post im ASP gesucht habe und zweitens, warum es mir jetzt erst auffällt. Schade. Das scheint so ziemlich mein ganzes RPG-Leben im …

  • Plauderecke

    Messenger of Death - - Abenteuerspielplatz

    Post

    Wurd das RPG-Archiv gesäubert? Meine Beiträge sind von ca. 1600 auf 43 runtergepurzelt.

  • Plauderecke

    Messenger of Death - - Abenteuerspielplatz

    Post

    Das war keine Spitze gegen dich, Cass, hoffe du weißt das. Vielleicht bringt der Plauderthread ja tatsächlich frischen Wind rein - wenn man einfach nur am labern ist, dann kommt womöglich die Inspiration hinterherspaziert. ------------- Quote from Fetzenkrieger: “Wie bist du zum Rollenspiel gekommen ? Speziell auf das OBoard bezogen, aber auch allgemein ? Ehrlich gesagt weiß ich es selber nicht mehr so genau... Ich weiß nur noch, dass es hier im Board war, anno 2002 oder 2003. Und mein erstes RP…

  • Plauderecke

    Messenger of Death - - Abenteuerspielplatz

    Post

    Quote from SpartanG318: “@Messenger of Death Fantasy-Freund und bei CvE nicht dabei. Wie kannst du nur, Fabi ” Das hier hatte mich anfangs abgeschreckt: Quote from SpartanG318: “Wichtige Anmerkung: Das RPG hat eine grobe Linie, wohin es gehen wird und es wird für jeden Charakter sicher genug zu tun geben. Dadurch kann es durchaus zu mehreren Handlungsträngen kommen! Auch muss eurer Charakter nicht zwangsweise bereits im Startpost nach Nirha gelangen sondern erst einige Tage später (je nach Aktiv…

  • Plauderecke

    Messenger of Death - - Abenteuerspielplatz

    Post

    Nickname: Messenger of Death Wie heißt du wirklich ? Fabian Wie viele Jahre hast du schon auf dem Buckel ? Momentan sind's noch 26 Jährchen. Welches Land / welche Region kannst du dein zuhause nennen ? Den Südwesten der schönen Pfalz – Stadt kennt sowieso keiner. Aber wir haben nen schönen Rosengarten. Was sind deine Hobbies -- neben dem Rollenspiel natürlich ? Wenn neben dem fast abgeschlossenen Studium mal Zeit ist, dann gerne etwas lesen oder kreativ vor sich hin schreibseln (außerakademische…

  • „Eh, mach mal Platz Großer“ Gehorsam und mit einem großen Grinsen im Gesicht rutschte Hans ein Stück zur Seite. Bruno ließ sich neben ihm nieder. "Ich sitz seit 'n paar Minuten hier ... immer noch keine Ahnung, was die von uns wollen. 's sind schon ein paar durch's Tor gelaufen, aber man kann nicht gut seh'n, was auf der anderen Seite mit den Jungs und Mädels passiert. Kann ja wohl nicht sein, dass sie so'n großes Feld aufbauen und dann nich' erwarten, dass wir's zumindest versuchen, oder?" Hans…

  • Mit einem äußerst widerwilligen Schnauben ließ sich Hans auf den Allerwertesten fallen. Er war bei der letzten Station angekommen, am Ende seiner Kräfte und in der extremsten Form aller Formen ratlos, wie weiter zu verfahren war. Vor ihm lag eine große Anlage, die aus Morast, freiem Feld und Wasserfront bestand. Eine Tortur an kräften, würde vermutlich bereits für das Absolvieren der Strecke benötigt werden ... wäre da nicht auch noch dieses seltsame leise Summen gewesen, das bereits an zwei der…

  • Hans hatte nach längerem Suchen einen dicken Baumstamm gefunden, der eine große Fläche einnahm, aber dennoch für seine Körpergröße gerade noch handlich war. Als er ihn hochheben wollte, musste sich der Rekrut dennoch kurz wundern - der Baumstamm war für diese Art Holz erstaunlich schwer. Sich nicht weiter darum kümmernd und vollkommend vergessend, dass er sich hier in einer Raumstation und nicht in der natürlichen Wachstumsumgebung für echte Bäume befand, hatte er das Ungetüm empor gehoben und a…

  • Kari Ann - Ankerplatz Orion war nach Anagors Anweisungen behände von Bord geklettert und hatte sich an einen nahen Baumstamm einer alten Eiche in der Nähe des Ankerplatzes gesetzt. In einiger Entfernung standen die ersten Häuser der kleinen Siedlung. Sie lagen so ruhig da, dass man gar nicht recht glauben wollte, was Sardala da an Nachrichten aus den Tiefen des Waldes mitgebracht hatte. Ein ganzes Dorf voller Sadisten - heimlich - unentdeckt - mit einer perfekten Fassade nach außen. So etwas kon…

  • Flug nach New York - Privatmaschine (Nox) Die Privatmaschine, in der Nox und Leander saßen, nahm langsam fahrt auf und hob schließlich sanft ab. Keine Turbulenzen, ein wunderbarer Abend, um eine Flugreise zu unternehmen. Das Alpenpanorama verschwand schnell in ihrem Rücken, schließlich lag der Genfer See sowieso nur an den äußersten Ausläufern. Kleine helle Lichtpunkte zeugten von den kleinen Ortschaften der französischen Ebene. Bald überflogen sie Lyon und Dijon - dann durchbrach der Flieger sc…

  • Schweiz, Genf (Nox) "Wie schon am Restaurant gesagt: ich nehme das Angebot mit der Privatmaschine gerne an." Nox lächelte, öffnete die Eingangstür und hielt sie für Leander offen. "Und Wachen für diese Residenz wären wirklich großartig. Wenn die Familie dies tatsächlich erübrigen kann, bin ich Meister Tepez wirklich überaus dankbar. Nur stellen Sie dann bitte sicher, dass meine ... menschlichen Bediensteten ohne Probleme kommen und gehen können." Wieder beim Wagen angekommen, schmiss er Leander …

  • Schweiz, Genf (Nox) Die Villa lag nicht direkt am Genfer See. Dagegen hatte sich Nox vor Ewigkeiten entschieden. Zu auffällig wäre es gewesen, wenn der Nachbar für Jahrzehnte und sogar Jahrhunderte nicht wechselte. Außerdem waren die Häuser direkt am Wasser selbst für ihn mit einem Preis verbunden, den er einfach nicht gewillt war, zu zahlen. Da gab er seinen Reichtum lieber für andere Dinge aus - und spendete auch einen sehr großen Teil seiner Einnahmen. Zwar war er nicht zwangsläufig dem Chris…