You are not logged in.

Dear visitor, welcome to OGame.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Dogfighter

Unregistered

1

Tuesday, December 15th 2009, 4:56pm

ACHTUNG!! Großes Verarsche Aktion von Vodafone!!! Finger weg!

So.
Letzten Freitag war ich im Kaufland Hannover einkaufen.
Am Ausgang quatschte mich der nette Vodafone Mensch an, ob ich meinen Handyvertrag wechslen möchte.
Da ich dies wirklich vorhabe, bejahte ich!

Er erzählte mir dann etwas über eine tolle Vodafone Super Flat mit dies und das und blubb.
Hörte sich für mich recht interessant an.
Ich bat ihm, mir Info Material mitzugeben, da ich jetzt und hier keinen Vertrag unterschreiben möchte!

Er bat mir daraufhin an, mir das Angebot zuzusenden und ich kann dann zu Hause darüber entscheiden.
Ich würde auch gleich meine SIM KArte bekommen, dann währe alles viel einfacher.
Er wollte dann ein Ausweis von mir haben, den hatte ich nicht mit ich hgab ihm also meinen Führerschein.
Er füllte daraufhin alles in seinem System aus, auch bei welchem Internet und Festnetz Anbieter ich währe etc etc.

Dann wollte er meine Bankkarte bzw. Kontodaten haben.
Die habe ich ihm aus PRinzip natürlich nicht gegeben, auch als er mioch gefühlte male 100 mal dananch gefragt hatte, es währe ja alles dann einfacher wenn ich mich entscheide das abzuschließne später.
Er verlange dann 2 Unterschrifften von mir:Die eine für ein Widerufsrecht und die andere das meine Daten korrekt sind und das ich den Vertagsbedinungen zustimme.
Darauf fragte ich ihn sofort das ich keinen Vertrag abschließe und er bejahte.
Ich fragte ihn erneut "Schließe ich mit dieser Unterschirft einen Vertrag ab?!" Die Antwort: "Nein" Ich also unterschrieben.
Bevor ich gehen wollte fragte ich ihn wie es nun weiter ginge. "Ich warte dann also auf Post von Ihnen, wo ich dann entscheiden kann, ob ich den Vertrag möchte oder nicht!" "ja, kam die Antwort!" Zufreiden ging ich mit meinem Bügelbrett Richtung Ausgang.

Am Dienstag dann rief mich Vodafone an, und fragte ob ich noch Fragen hätte oder ob Sie die SIM Karte aktivieren soll! Ich erzählte ihr das ich nichts will und mir das Angebot nur sichern wollte und auf Info POst warte. Davon wisse sie aber nichts sagte sie mir riet, nochmal zum Vodafone Menschen zu gehen.
Genau das wollte ich dann am Freitag auch machen.
Lustigerweise kam genau freitag Mittag ein Paket mit einer DSl Easy Box und ein Brief, das man sich freue mich nun als Vodafone Kunden zu haben.
Da ich den ganzen Krams natürlich nicht will (bzw. nicht so prompt) schreib ich einen Wideruf! Den habe ich heute eingesteckt.
Naja, weiter gehts. Jetzt kommt der kracher.

Heute bekomme ich, bzw. meine Eltern, einen Brief von Vodafone, das ihr DSL und Telefon Vertrag von Arcor nun gekündikt sei und man bald neue Zugangsdaten für den neuen Vodafone Anschliss bekäme!

HABEN DIE ZU VIEL GEFEIERT???? Das war das erste was ich dachte.

Ich weiß jetzt nicht wie es weitergeht, aber laut Vodafone habe ich einen Vertrag über Handy, DLS und Festnetz abgeschlossen! Und im Namen meiner eltern wohl auch noch Ihren DSL Vertrag hab Kündigen lassen.
Das das nicht rechtens ist weiß ich selber, ich gehe da auch zum Anwalt wenn es sein muss, aber es ist eine riesen VERARSCHUNG!!!!!

Ich fahre da auch heute noch hin und erzähle denen was ich von ihren verf******ten Laden halte, und das die das SOFORT Rückgängig zu machen haben.

Jedenfalls kann ich nur allen davon abraten irgendwas bei Vodafone zu unterschreiben.

Reinste Abzocke und Verarschung ist das!!!

Boykottiert den Laden! Schleißt da nie einen Vertrag ab!! Ich werde es jedenfalls nie mehr machen! Die haben bei mir verschissen!


Also, wenn ihr keinen Ärger haben wollt oder mal eben 4,40 Euronen für nen scheiß Einschreiben-Rückschein ausgeben wollt dann geht einfach weiter wenn die euch anquatschen!

Und wenn jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat, bitte schreibt mir was ihr gemacht habt bzw. machen werdet!!!
Währe euch recht dankbar.


Mfg,
Dog

MisterNecro

одинокий С.Т.А.Л.К.Е.Р.

Posts: 13

Date of registration: Dec 21st 2008

Location: Somewhere in Nevada

  • Send private message

2

Tuesday, December 15th 2009, 5:22pm

und was lernen wir daraus?
niemals etwas unterschreiben, wenn man nicht schriftlich die zusage hat, dass die unterschrift keine verbindliche zusage ist ;)
abgotttiefer perverser lukullischer triebtäter

Tipps: Diese Email ist ein normale Email für die Spielern, bitte checken Sie vorsichtig, um den Betrug zu vermeiden.

Wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.

This post has been edited 1 times, last edit by "MisterNecro" (Dec 15th 2009, 5:22pm)


BornToBeExtrem

Unregistered

3

Tuesday, December 15th 2009, 6:13pm

und was lernen wir daraus?
niemals etwas unterschreiben, wenn man nicht schriftlich die zusage hat, dass die unterschrift keine verbindliche zusage ist ;)
oder in zukunft das kleingedruckte lesen. :O

SonGoku

Unregistered

4

Tuesday, December 15th 2009, 6:23pm

Wir lernen da raus, dass man sich nicht anquatschen sollte von irgendwelchen Leuten, von denen man absehen kann, dass sie einem was verkaufen wollen, was man gar nicht braucht. Ich mach auch nicht mehr die Tür auf, wenn da einer ist, der mir nen neuen Telefonvertrag und son stuff anbieten will.

El Nino

Imperator

Posts: 1,737

Date of registration: Mar 21st 2006

Location: Hannover

  • Send private message

5

Tuesday, December 15th 2009, 6:42pm

Er verlange dann 2 Unterschrifften von mir:Die eine für ein Widerufsrecht und die andere das meine Daten korrekt sind und das ich den Vertagsbedinungen zustimme.


Wieso setzt du dann unter sowas eine Unterschrift?
Die Typen labern viel.

Ich bin übrigens Arcor Kunde, jetzt Vodafone. Und ich bin sehr zufrieden. Mein Router ist letztens abgeschmiert und einen Tag später hatte ich kostenlos einen neuen.
Sind eig ganz okay, wenn man sich nicht verarschen lässt.

Aber ist natürlich scheisse von denen...

elwood

Unregistered

6

Tuesday, December 15th 2009, 8:36pm

mal ganz ehrlich? da hast du dich aber ziehmlich dumm angestellt! vielleicht sollte man mal lesen was man da unterschreibt? ;)

das ist übrigends nicht die schuld von vodafone, denn der typ war ganz sicher von einer druckerkolonne! früher haben die zeitschriften an den man gebracht und heute eben sowas.

ich verstehe nicht wie man nicht hellhörig wird wenn jemand deine kontodaten, den ausweiß und 2 unterschriften von dir will^^
erzählen können die doch was sie wollen! deswegen gibts ja verträge. selbst ein kurzer blick über deinen unterschriften hätte reichen sollen um zu merken das du da ein vertrag unterschreibst!

bin mal gespannt ob und wie du da wieder raus kommst^^ naja...lehrgeld zahlen wir alle mal :rolleyes:

suesses_herz

Mod-Tierchen Stammi

Posts: 6,134

Date of registration: May 22nd 2008

Location: Wörth

  • Send private message

7

Tuesday, December 15th 2009, 8:54pm

ich hab meinen handyvertrag über vodafone und nie probleme gehabt (außer, wenn man seinen vertrag im laden verlängert unds handy per post will... des ist n bissl knatschig).

aber grundsätzlich gilt, wenn ich nur infomaterial will, geht die mein perso/führerschein/kontodaten etc nix an. nicht mal überprüfen, ob die angebene adresse meine ist, lass ich die... so kommst du in nix rein.

bekommst du deinen vertrag bei arcor wieder hergestellt?
zumal, arcor ist doch vodafone...




Fragen? Etwas unklar? PN oder Email (suesses_herz@ogame.de) an mich

<Shini> ka aber laszives quieken gibbet nich! :O
<Shini> obwohl sany würds wohl hinkriegen :X

<Un1matr1x> sany kann alles auf schmutzig

<Heckenschtze> Sany *kopf klopf* Sany *kopf klopf* Sany *kopf klopf*

El Nino

Imperator

Posts: 1,737

Date of registration: Mar 21st 2006

Location: Hannover

  • Send private message

8

Tuesday, December 15th 2009, 9:03pm



bekommst du deinen vertrag bei arcor wieder hergestellt?
zumal, arcor ist doch vodafone...
eben, dein Vertrag läuft eh auf Vodafone. Wurde ja übernommen. Ist ja bei uns nicht anders. Und nein, ich hab nix beim Kaufland unterschrieben! ;)

Schildbürger

Unregistered

9

Tuesday, December 15th 2009, 9:09pm

Das Beste was man dagegen tun kann ist sich nicht in ein Gespräch verwickeln zu lassen. Desweiteren lass ich immer die EC Karte zu Hause, erstens kann ich sie dann nicht verlieren und meine Kontodaten kann ich so auch nirgends angeben.

This post has been edited 1 times, last edit by "Schildbürger" (Dec 15th 2009, 9:09pm)


bigm

Phöser User from Hell

Posts: 1,230

Date of registration: Feb 11th 2006

Location: Hamburg

  • Send private message

10

Tuesday, December 15th 2009, 9:13pm

Und du kannst nicht mit Karte zahlen, noch am Bankautomaten Geld ziehen. Wäre für mich keine Alternative.

Dein Fehler war einfach, etwas zu unterschreiben, ohne es zu lesen. Sollte man grundsätzlich nicht machen.
Work in progress.
last.fm is eh out.
Small sig is old.

Enma Ai

Super Boardmoderator

Posts: 4,330

Date of registration: Jan 7th 2008

Location: NDS nahe NL

  • Send private message

11

Tuesday, December 15th 2009, 10:07pm

Erstmal nein man unterschreibt nichts ungelesen!

Dann ist der Verbraucherschutz dein Freund, die können auch sagen, ob und wie man da wieder rauskommt. Alles was hier kommen mag an guten Tipps ist bestenfalls Halbwissen.
Da würd ich morgen früh als erstes hin, bevor irgendwelche Widerrufsfristen ablaufen.
Und nimm alle Schriftstücke mit. Und hab ich schon gesagt, dass du schnel hinsolltest? Nicht? Geh schnell hin, am besten Morgen früh :O
Wenn die Kolonne da öfters steht, dürfte sich der Verbraucherschutz auskennen :D

Weiterhin bedeutet ein Firmensonnenschirm und ein Stehtisch mit Firmenlogo noch lange nicht, dass die Leute auch zur Firma gehören.
Sowas bekommt jeder Handyladen und Handyläden bekommen Provisionen für abgeschlossene Verträge.
Kann also auch eine Briefkastenfirma sein, die Drückerkolonnen durch ganz Deutschland schicken.

Es gibt viele Möglichkeiten die Mülle zu moderieren ... aber die beste ist sie zu imitieren

Dogfighter

Unregistered

12

Tuesday, December 15th 2009, 10:08pm

Jo. Den Fehler habe ich gemacht.

Aber ich finde es halt eine Frechheit, trotz Aufforderung nichts zu aktivieren und mehrmaligen deutlichen Nachfragen, dennoch diesen Vertrag gültig zu machen.

Vodafone (oder die Kolone da) haben mich da belogen und verarscht.

Klar war ich da ein bissl blauäugig aber michregt halt auf, das die so gezielt verarschen und da wollte ich andere einfach vor warnen.

Ja, ich war grade recht genervt und verärgert als ich den Thread geschreiben habe :D


Ach, und seit wann is Arcor bei Vodafone? :kaffee:

Enma Ai

Super Boardmoderator

Posts: 4,330

Date of registration: Jan 7th 2008

Location: NDS nahe NL

  • Send private message

13

Tuesday, December 15th 2009, 10:12pm

Seit Vodaphone Mannesmann übernommen hat. Also schon ewig. Nur war Arcor noch lange eigenständig.

Was das mit dem Aktivieren etc angeht. Drückerkolonnen müssen das, sonst bekommen die kein Geld. Für die zählt der Kunde nicht, sondern die Anzahl abgeschlossener Verträge.

Es gibt viele Möglichkeiten die Mülle zu moderieren ... aber die beste ist sie zu imitieren

Schildbürger

Unregistered

14

Tuesday, December 15th 2009, 10:20pm

Und du kannst nicht mit Karte zahlen, noch am Bankautomaten Geld ziehen. Wäre für mich keine Alternative.

Ich zahl nie mit Karte. Wenn ich Geld brauch nehm ich die Karte mit und hol mir Geld. Wenn ich dann einkaufen gehe nehm ich genau soviel mit wie ich zum einkaufen brauche.

Neaera

EHRGREHM LEHRGEHRNDE

Posts: 8,328

Date of registration: Apr 24th 2006

  • Send private message

15

Tuesday, December 15th 2009, 10:43pm

Verbraucherschutz (ich hab mich mal schlau gemacht ;) ) sagt: Du kannst nur rechtskräftig auf dein Widerrufsrecht verzichten, wenn du auch ausdrücklich darüber aufgeklärt wurdest. Die Bringschuld für diese Aufklärung liegt beim Vertragsanbieter. Das ist nebenbei auch ein Punkt, wo die Internetabzock-Firmen wie zB online-content.ltd patzen.
Wenn dir der Typ also nicht erklärt hat, was rechtlich gesehen passiert, wenn du dein x unter "Ich verzichte hiermit auf mein Wiederrufsrecht" setzt, dann kannst du auch nicht darauf verzichtet haben, ergo gilt es noch. Also gogogogogo zur nächsten Verbraucherschutzzentrale und machen, was Enma gesagt hat :D
Grawarghabl.

Dogfighter

Unregistered

16

Tuesday, December 15th 2009, 11:11pm

Ich habe ja unterschrieben DAS ich ein Widerufsrecht habe :D

So was wie: "ICh habe verstanden das ich eine 14 Tägige Widerufsfrist habe" So ähnlichh stand das da.


Naja, ich werde morgen mal beim Verbraucherschutz anrufen.

Zusätzlich zum Widerruf!

Weil aufgeklärt hat mich der Mensch ganz sicher nicht! Wobei ich da rechtlich gesehen keine Beweise für habe, er aber auch nicht, das er es getan hat ._.

Danke erstmal für die Ratschläge und Tipps, werde sie wie gesagt morgen dann mal in Angriff nehmen!

El Nino

Imperator

Posts: 1,737

Date of registration: Mar 21st 2006

Location: Hannover

  • Send private message

17

Tuesday, December 15th 2009, 11:23pm

Hast du dich nicht gefragt wieso du da was von wegen Widerrufsrecht unterschreibst obwohl du nur Infomat. haben willst?!
Die Masche sollte ich bei mir im Autohaus mal probieren. :)

sprintenderesel

Unregistered

18

Tuesday, December 15th 2009, 11:30pm

Siehe auch hier: Vertrag als Passant abgewchlossen, sehr seltsam.

Es ist ja beängstigend, wie viele Menschen auf sowas hereinfallen...

Carisha

Unregistered

19

Wednesday, December 16th 2009, 5:42am

Naja ich halte solche Leute auf der Straße, an Bahnhöfen etc eh nie für wirklich seriös. Geh an denen grundsätzlich vorbei. Oft werden die ja auch noch unhöflich und/oder total penetrant wenn man denen ein schlichtes "nein danke" gibt

Ansonsten wie schon mehrmals gesagt: Immer lesen, was man unterschreibt

jockel-el-rey

oberfranke u 20

Posts: 819

Date of registration: Jul 1st 2008

Location: wosigl - franken

  • Send private message

20

Wednesday, December 16th 2009, 11:39am

ägerlich

aber jeder vertrag kann innerhalb von 2 wochen ohne grund gekündigt werden


und schon aus prinzip tät ich kündigen
Mi Carino El Topo

This post has been edited 1 times, last edit by "jockel-el-rey" (Dec 16th 2009, 11:39am)